• Gut 1,7
  • 3 Tests
  • 1321 Meinungen
Gut (1,9)
3 Tests
Sehr gut (1,5)
1.321 Meinungen
USB-​Typ: USB 3.1, USB 3.0
Spei­cher­ka­pa­zi­tät: 128 GB
Mehr Daten zum Produkt

Kingston HyperX Savage USB 3.0 128GB im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,76)

    Platz 3 von 12

    Schreibgeschwindigkeit (45%): „Hohes Schreibtempo“ (2,15);
    Lesegeschwindigkeit (45%): „Sehr hohes Lese-Tempo“ (1,23);
    Datenzugriff (5%): „Etwas langsame Zugriffszeit“ (2,96);
    Alltagstauglichkeit (5%): „Klein, etwas hohes Gewicht“ (1,98).

    • Erschienen: Februar 2016
    • Details zum Test

    8 von 10 Punkten

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

zu Kingston HyperX Savage USB 3.0 (128 GB)

  • KINGSTON HXS3 USB-Stick, Schwarz/ Rot, 128 GB
  • KINGSTON HXS3 USB-Stick
  • Kingston HXS3/128GB - USB-Stick, USB 3.1, 128 GB, HyperX Savage
  • HyperX Savage (128GB, USB 3.1)
  • Kingston 128 GB HyperX Savage USB 3.1 Stick
  • Kingston HyperX Savage USB Drive - 128GB
  • HyperX Savage - USB-Flash-Laufwerk - 128 GB - USB 3.1 - Schwarz, metallisch rot
  • Kingston HyperX Savage Flash USB3.0 128 GB (USB Stick)
  • HyperX Savage - USB-Flash-Laufwerk - 128 GB (HXS3/128GB)
  • Kingston HyperX Savage - USB-Flash-Laufwerk - 128 GB - USB 3.1 (HXS3/128GB)

Kundenmeinungen (1.321) zu Kingston HyperX Savage USB 3.0 128GB

4,5 Sterne

1.321 Meinungen in 1 Quelle

4,5 Sterne

1.321 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Kingston HyperX Savage USB 3.0 128GB

USB-Typ
  • USB 3.0
  • USB 3.1
Speicherkapazität 128 GB
Schreibgeschwindigkeit 250 MB/s
Lesegeschwindigkeit 350 MB/s

Weiterführende Informationen zum Thema Kingston HXS3/128GB können Sie direkt beim Hersteller unter kingston.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

USB-Sticks mit OTG-Funktion

PC-WELT 10/2015 - Aber auch mit fünf Jahren Herstellergarantie sind Sie noch auf der sicheren Seite. Diese Zeitspanne bieten Cnmemory, Corsair, Hama, Kingston und Sandisk für ihre OTG-Sticks an. Nur die 36 respektive 24 Monate von Lexar beziehungsweise Intenso, Mach Xtreme, Patriot, PNY und Verbatim sind für einen OTG-Stick zu knapp bemessen. Beachten Sie allerdings: Der erweiterte Garantieanspruch gilt nur für Erstbesitzer und lässt sich nach vielen langen Jahren auch nicht so ohne Weiteres durchsetzen. …weiterlesen

Goodies von der IFA

connect 11/2014 - Ein integrierter Akku soll bis zu sechs Stunden Dauer-Streaming oder 20 Stunden sporadische Zugriffe erlauben. Den Zugriff von iOS- oder Android-Geräten unterstützt die für beide Systeme angebotene App "My Cloud". Außer per WLAN lässt sich die Platte auch per USB-3-Kabel mit Notebooks und PCs verbinden. Praktisch für Digitalfotografen ist der SD-Card-Steckplatz, von dem aus die Platte auf Knopfdruck hinzugekommene Fotos archiviert. …weiterlesen

Nicht zimperlich

SURVIVAL MAGAZIN 2/2013 - Man sollte allerdings aufpassen, dass kein feiner Dreck in die Mechanik gerät und eventuell die Kontakte der Speichereinheit beeinträchtigt. Eingesteckt am USB-Port, beleuchtet eine gelungen ins Design integrierte Status-LED das Victorinox-Logo am Speichermodul. Trotz geschickter Konstruktion und bewährter Schweizer Qualität ist der Speicher mit vier beziehungsweise acht Gigabyte recht limitiert und gehört leider auch nicht zu den schnellsten im Testfeld. …weiterlesen

Günstig und schnell?

PC Games Hardware 9/2011 - Die Tatsache, dass der Adata-Stick bei vertikal ausgerichteten USB-Ports den Nachbaranschluss versperrt und keine Betriebs-LED besitzt, trübt jedoch den ansonsten durchweg sehr positiven Eindruck. Der zweite getestete USB-3.0-16-Gigabyte-Stick, der MX Technologies GX USB 3.0 Flash Drive (ebenfalls 30 Euro), ist beim Lesen von Daten noch einen Tick schneller als der Nobility N005, fällt aber sowohl bei der Schreibgeschwindigkeit als auch bei der Schreibleistung deutlich hinter diesen zurück. …weiterlesen

USB-3.0-Sticks

com! professional 2/2011 - Die ersten USB-3.0-Sticks sind da: der USB 3.0 Express Drive von Supertalent (Bild A) und der Data Traveler Ultimate 3.0 von Kingston (Bild B). Beide Datenträger bieten 32 GByte Speicherplatz. Der Stick von Supertalent kostet 71 Euro. Der Stick von Kingston ist für 77 Euro zu haben. …weiterlesen

Datenspeicher für mobile Macs

Macwelt 7/2010 - La Cie setzt wie so häufig auf ein besonders auffallendes Design. Das quadratisch gestaltete Gehäuse lässt sich im Gegensatz zu den anderen Kandidaten aber nur mit viel Mühe in die Hosentasche stecken. Es zeichnet sich durch das integrierte, aber kurze USB-Kabel aus, alle anderen Festplatten werden mit einem Mini-USB-Kabel ausgeliefert. Die Kabel der Platinum-Laufwerke haben ein gesplittetes Kabel, um zusätzlich Strom aus einem zweiten USB-Anschluss zu ziehen. …weiterlesen