• Gut 2,3
  • 8 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,3)
8 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Technologie: SSD
Schnittstellen: PCIe
Garantiezeit: 3 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Kingston HyperX Predator PCIe SSD (480 GB) im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (66 von 100 Punkten) Note: 3

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 2 von 4

    „Plus: Leistung: Sehr hohe sequenzielle Transferraten; Vielseitigkeit: M.2-SSD lässt sich separat weiterverwenden.
    Minus: Ausstattung: Kein Kühlkörper trotz hoher Wärmeentwicklung; Zuverlässigkeit: Nur drei Jahre Garantie.“

    • Erschienen: März 2016
    • Details zum Test

    „gut“ (1,96)

    „Die Kingston Hyper X Predator ist sehr schnell und lässt SSDs mit SATA-Anschluss lahm aussehen. In der Praxis fällt der Unterschied aber nicht so groß aus wie der deftige Aufpreis.“

  • Note:2,43

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    Platz 5 von 5

    „Plus: Auf Wunsch mit HHHL-Adapter; Als M.2-Laufwerk verwendbar.
    Minus: Sehr teuer.“

    • Erschienen: April 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Hardware-Mag Award: Performance“

    „... Leistungsmäßig konnte uns die HyperX Predator SSD-Familie aus dem Hause Kingston absolut überzeugen und in unseren Rankings (System/Daten) jeweils den zweiten Platz belegen – schneller war nur noch Intels SSD 750 Familie, die als PCIe 3.0 adaptiertes Drive geliefert wird. ... Damit eignet sich die HyperX Predator für alle Einsatzgebiete und kann sowohl als primäres Systemlaufwerk sowie als schnelles, sekundäres Datengrab verwendet werden. Speziell bei professionellen Anwendungen ... profitiert man besonders von den hohen Transferrate ...“

    • Erschienen: April 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

  • „gut“ (2,41)

    „Test-Sieger“

    Platz 1 von 2

    Kopiergeschwindigkeit (60%): 2,27;
    Programmbeschleunigung (30%): 2,13;
    Inbetriebnahme (5%): 3,60;
    Temperatur (5%): 4,60.

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    8 von 10 Punkten

    „Leistungs-Tipp“

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Gold Award“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kingston HyperX Predator PCIe SSD (480 GB)

Technologie SSD
Kapazität 480 GB
Schnittstellen PCIe
Abmessungen / B x T x H 80 mm x 22 mm x 3,5 mm
Garantiezeit 3 Jahre
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SHPM2280P2H/480G

Weiterführende Informationen zum Thema Kingston HyperX Predator M.2 (480 GB) können Sie direkt beim Hersteller unter kingston.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

SSD-Stelldichein

PC Games Hardware 12/2015 - Die IOPS-Leistung beim zufälligen Schreiben von 4-KB-Blöcken liegt jedoch etwas höher als bei den Samsung-SSDs, zudem fällt sie beim Langzeittest nicht so stark ab. Der größte Kritikpunkt der Hyper X Predator SSD ist derzeit der Preis: Mit rund 430 Euro für die 480-GB-Version - egal ob mit oder ohne HHHL-Adapter - ist die Hyper X Predator derzeit die teuerste PCI-E-basierte Endverbraucher-SSDs in der 400- bis 500-GB-Klasse. …weiterlesen

Kingston HyperX Predator 480GB

gamezoom.net 5/2015 - Im Check war eine SSD-Fesplatte. Das Modell erzielte die Bewertung 8 von 10 Punkten. Verarbeitung, Leistung, Ausstattung und Preis waren die Wertungskriterien. …weiterlesen