• Befriedigend 2,9
  • 39 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (2,9)
39 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Frontantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Automatik: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Kia Soul [08] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Soul 1.6 CRDi Automatik Style (94 KW) [08]

    „Kultig, chic, geräumig: Der Hingucker Kia Soul fällt durch Individualität auf. Trotz geringer Baulänge bietet er viel Kofferraum und tolles Raumgefühl. Mit dem kultivierten 1,6-Liter-Diesel ist er passend motorisiert.“

  • Note:2,6

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: Soul 1.6 CVVT 5-Gang manuell Spirit (93 kW) [08]

    „Plus: Bequemer Ein- und Ausstieg. Gutes Platzangebot. Einfache Bedienung. Komfortable Federung. Sichere Fahreigenschaften. ...
    Minus: Brummiger, durchzugsschwacher Motor. Hoher Verbrauch. Großer Wendekreis. Schlechte Wirtschaftlichkeit. ...“

  • Note:3,2

    6 Produkte im Test

    „... Insgesamt bringt die höhere Leistung des Soul keine Vorteile gegenüber dem schwächer motorisierten Toyota, der komfortabler abgestimmt und ausstattungsbereinigt kaum teurer ist.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Soul 1.6 CRDi 5-Gang manuell Spirit (94 kW) [08]

    „Der Kia Soul ist ein sympathischer Neuzugang im Segment der Kastenwagen, der im Innenraum viel Platz bietet. Doch der Komfort ist nicht überzeugend, und der Verbrauch des 128-PS-Diesels ist zu hoch.“

  • „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    5 Produkte im Test

    „Quadratisch, praktisch, gut? Der kantige Soul fällt leider nicht nur positiv auf. Einem 1.6er-Benziner verhagelten im Auto Bild-Dauertest einige Lackmängel, ein Katalysator-Schaden und eine Ölleckage die Bilanz. Am Ende reichte es für eine 2-. Preis: ab 7900 Euro.“

    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Soul 1.6 CRDi Automatik Active Pro (85 kW) [08]

    „... der 1,6-l-Turbodiesel mit 115 PS und 260 Nm fühlt sich in Kombination mit der 6-Gang-Automatik höchst erwachsen und drehfreudig an, sofern man nicht die ECO-Taste drückt - dann wirkt die Antriebseinheit etwas zu sehr sediert. Weniger hochwertig als das Auto obendrauf wirkt nur das Fahrwerk, das eher trocken abgestimmt ist und auf kurzen Stößen mehr zum Poltern neigt, als zum reifen Gesamtpaket des Soul passt. ...“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Soul 1.6 GDi Automatik (103 kW) [08]

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Soul 1.6 GDI 6-Gang manuell (103 kW) [08]

    „Der Kia Soul ist ein Individualist - optisch nicht ganz alltäglich und innen ein bisschen unkonventionell gestaltet. Zu den Stärken zählen das Platzangebot und die gute Übersichtlichkeit. Größter Schwachpunkt bleibt weiterhin das harte, unausgewogene Fahrwerk, das dem Einsatz als Familienauto etwas im Wege stehen dürfte.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Soul 1.6 GDI 6-Gang manuell (103 kW) [08]

    „Plus: markante Optik, fairer Preis, guter Motor, sieben Jahre Garantie.
    Minus: mäßiger Fahrkomfort, Lenkung bietet wenig Rückmeldung.“

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Soul 1.6 GDI 6-Gang manuell Spirit (103 kW) [08]

    „Der Kia Soul ragt nicht nur optisch aus seiner Klasse heraus - er ist eine echte Alternative zu Skoda Yeti & Co.“

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Soul 1.6 CRDi 5-Gang manuell Vision (94 kW) [08]

    „... auf der Autobahn sollte ein wenig Musik den Klang des Diesels etwas unterdrücken. Hier zeigt sich deutlich, dass der sechste Gang fehlt. Zudem wird es ab 150 km/h etwas zäher, um die Höchstgeschwindigkeit von 182 km/h zu erreichen. Begnügt man sich mit weniger, lässt es sich im Soul gut cruisen. Denn das Fahrwerk ist ebenso komfortabel wie auch die Lenkung, die weder zu schlapp noch zu straff agiert.“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Sein Rezept lautet: praktisch, aber nicht langweilig. Außer mit dem ansprechenden Design fällt der reine Fronttriebler mit trendigen Extras aus dem Rahmen - wie etwa Lautsprechergehäusen, die im Einklang zur Musik per LED glimmen. Innen glänzt der Soul mit gutem Raumangebot und praktischen Ablagen. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Soul 1.6 CRDi 5-Gang manuell Vision (94 kW) [08]

    „... Beide Motoren sind ausreichend flott, bieten dank des gehobenen Drehmoment-Niveaus immerhin bei Zwischensprints auf der Autobahn ordentlichen Durchzug. Was beim Soul flotte Autobahnfahrten allerdings etwas verleidet, ist sein sehr hohes Windgeräusch-Niveau. ...“

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    Note:2-

    Getestet wurde: Soul 1.6 CVVT 5-Gang manuell Spirit (93 kW) [08]

    „Der kantige Soul fällt auf, leider nicht nur positiv. Zwar hat die Technik des Kia den Dauertest kaum schlechter überstanden als vor ihm ein Cee'd 1.6 CRDi. Das schicke Bild trüben aber die Lackmängel, der Katalysator-Schaden sowie die Ölleckage, welche die Werkstatt nicht behoben hat. Der durstige Motor passt nicht zum Charakter des Soul, und mit der 18-Zoll-Bereifung ist er kaum wintertauglich.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    6 Produkte im Test | Getestet wurde: Soul 1.6 CVVT 5-Gang manuell Spirit (93 kW) [08]

    Karosserie: 4 von 5 Sternen;
    Antrieb: 3 von 5 Sternen;
    Komfort: 2 von 5 Sternen;
    Fahrdynamik: 3 von 5 Sternen;
    Kosten: 4 von 5 Sternen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kia Soul [08]

Typ Kompaktklasse
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema Kia Soul [08] können Sie direkt beim Hersteller unter kia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hochdach aus Korea

Auto Bild 23/2008 - Mit drei Studien ihres neuen Kompaktmodells tourten die Koreaner über die Auto-Messen. Jede individuell verkleidet. Jetzt ist Schluss mit der Maskerade, Kia zeigt den Soul erstmals so, wie er Ende dieses Jahres zu kaufen sein wird (Foto unten). Vorab haben wir uns den Searcher mal genauer angesehen – und auch kurz gefahren. Das Maßkonzept rangiert auf Golf-Plus-Niveau: Länge 4,10 Meter, Breite 1,79 Meter, Höhe 1,61 Meter, Radstand 2,55 Meter. …weiterlesen

Body & Talentverdichtung

Autorevue 3/2013 - Kia Soul 1,6 CRDi Active Pro Aut. Kia will sich künftig sportlicher positionieren, daher darf der nächste Soul flacher und breitbeiniger erwartet werden - und wahrscheinlich auch ein bisserl weniger praktisch. ...Getestet wurde ein Auto. Es blieb ohne Endnote. …weiterlesen

Tolle Kiste

AUTOStraßenverkehr 1-2/2012 - Die technische Basis teilt sich der KIA SOUL zwar mit dem Van Venga, er ist aber deutlich ausgefallener gestylt. Jetzt leistet der 1,6 Liter große Vierzylinder 140 PS und bietet Benzin-Direkteinspritzung. Erster Test nach der Modellpflege. …weiterlesen

Der Nonkonformist

auto-ILLUSTRIERTE 12/2009 - KIA SOUL 1.6 CRDI: Muss ein Ding Fisch oder Vogel sein? Der Soul ist weder noch und gefällt trotzdem - deutsche Juroren verliehen ihm sogar den ‚Red Dot Design Award‘. …weiterlesen

Kia wird mutig

AUTOStraßenverkehr 8/2009 - Aus Korea kommt ein neues Showtalent. So selbstbewusst wie das Design sind leider auch die Preise. …weiterlesen

Mix-Tour

auto motor und sport 24/2008 - Zum Anbeißen frisch: Kia liefert mit dem Soul einen Mix verschiedener Stilelemente auf einer neuen Fahrwerks-Plattform. Fahrbericht. …weiterlesen

Vernunft und Unvernunft

plugged 3/2009 - Nur wenige Studien schaffen es fast verlustfrei von der Automesse auf die Straße, der Kia Soul gehört dazu. Im trendigen Kastendesign will der Koreaner die Herzen erobern und die Straßen bevölkern. Die Voraussetzungen sind gut. …weiterlesen

Gute Seele

autokauf Winter 2008/2009 - Frischer Design-Mix statt eintönige Massenware - ab Februar erweitert der Soul die Kia-Palette um einen kompakten Crossover. Zusätzlich wurden drei weitere Modelle vorgestellt, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Drache-Akt

auto motor und sport 6/2009 - Mit ausgefallenem Drachentattoo lenkt der Steilheck-Kleinwagen Kia Soul die Blicke auf sich, als zusätzlicher Lockstoff soll ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis wirken. Im Test der 1.6 CDRi mit 128 PS. …weiterlesen

Kias coole Kiste

AUTOStraßenverkehr 3/2009 - Der freche Soul soll den Koreanern mehr Image bringen - dafür legen sie die Aufpreislatte sehr hoch. …weiterlesen

Kia Soul 1.6 GDI im ausführlichen Fahrbericht

Motormobiles.de 4/2012 - Das Online-Magazin Motormobiles.de hat ein Auto getestet, das keine Endnote erhielt. …weiterlesen