Gut (1,7)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Anschluss: Kabel­los
Schnitt­stel­len: Funk
Mehr Daten zum Produkt

Keysonic KSK-3200 RF im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    81,25%

    Preis/Leistung: 80%, „Bronze Award“

    „Die KSK-3200 RF von KeySonic ist eine äußerst kleine Mini-Tastatur, die hauptsächlich für den HTPC geeignet ist. In Konferenz- und Präsentationsräumen findet das Keyboard ebenfalls eine gute Verwendung, die allerdings nur bei freier Funkverbindung ohne Hindernisse funktioniert. Stundenlanges Schreiben kann gegebenenfalls leichte Handgelenksschmerzen verursachen. Für sehr langes Arbeiten ist dieses Keyboard aus Sicht des Testers dadurch nicht zu empfehlen. Empfohlen werden eher Kurzeinsätze, wie es bei HTPCs doch meist üblich ist. Wünschenswert wären noch die üblichen Betriebs-LEDs. Anstatt Batterien hätte der Hersteller auch durchaus Akkus mitliefern können. ...“

    • Erschienen: Dezember 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Hartware Redaktionstipp“

    „Die KeySonic KSK-3200 RF ist ein idealer mobiler Begleiter. Auf engstem Raum bleibt die volle Funktionalität erhalten und eine zusätzliche Maus ist durch den Trackball überflüssig. Besonders positiv ist die Möglichkeit, die Tastatur sowohl mit als auch ohne Kabel mit dem PC zu verbinden. So bleibt sie immer einsatzbereit und auch wenn man mal unterwegs ist lassen einen aufgebrauchte Akkus nicht im Stich, da diese problemlos während des Betriebs geladen werden können. In Punkto Design braucht sich dieses Keyboard ebenfalls nicht zu verstecken. Die glänzende schwarze Oberfläche sowie die abgesetzten Maustasten und der abgesetzte Trackball machen sie zu einem Hingucker. “

Einschätzung unserer Autoren

KSK-3200 RF

Nicht für den Dauer­ein­satz zu emp­feh­len

keyson_blogObwohl es sich bei der KSK-3200RF um eine Volltastatur inklusive Num-Block handelt, sei sie aufgrund ihrer doch relativ geringen Größe nicht für den Dauereinsatz als Schreibtisch-Tastatur geeignet. Zu diesem Ergebnis kommt das Internetportal Technic3D.com nach einem Praxistest mit der Tastatur. „Stundenlanges Schreiben“, so das Testfazit weiter, könne mitunter zumindest „leichte Handgelenkschmerzen“ oder zu Ermüdungserscheinungen verursachen.

Die KSK-3200RF empfehle sich hingegen für den Einsatz als Home-Theatre-PC-Tastatur oder könne auch optimal in Konferenz- und Präsentationsräumen eingesetzt werden – immer dann also, wenn die Arbeit mit dem Gerät nur auf einen mehr oder weniger kurzen Zeitraum beschränkt sei. Ein weiteres Manko der Tastatur sei die suboptimale Funkverbindung. Die vom Hersteller angekündigte Reichweite von 10 Metern werde nur dann erreicht, wenn keine Hindernisse sich zwischen der KSK-3200RF und dem Notebook/PC befinden.

Im Übrigen jedoch punktete die KSK-3200RF, die mit rund 40 Euro eine preislich sehr attraktive Multimediatastatur abgibt, mit ihrem Trackball, der schon auf leichte Berührungen reagiere und deshalb eine Navigation des Mauszeigers über den Bildschirm problemlos ermögliche. Außerdem verhindere die Membrantechnologie erfolgreich das von einigen anderen günstigen Tastaturen her leidlich bekannte „nervige Klackern der Tasten“.

Unterm Strich spricht Technic3D.com deshalb trotz der Einschränkungen im Gebrauch der KSK-3200RF eine Kaufempfehlung aus. Der Testbericht kann auf der Homepage des Portals (externer Link) nachgelesen werden.

KSK-3200 RF

Leicht­ge­wicht für Couch-​Könige

keys3Wer seinen PC oder seine HTPC-Umgebung gerne von der Couch aus regiert, möchte sich bei diesem Geschäft ungern mit einer schweren Tastatur und vielleicht sogar umständlich mit einer zusätzlichen Maus belasten. Diesem Wunsch entspricht die KSK-3200 RF von KeySonic durch und durch. Denn zum einen wiegt die Mini-Tastatur, die es gerade einmal auf Maße von 293,5 x 28 x 101 Millimetern bringt, nur 245 Gramm. Und zum zweiten sind an der rechten Seite der Tastatur ein 16 Millimeter großer Trackball und als Pendant dazu auf der linken Seite zwei Maustasten abgebracht, die zusammen genommen eine Extra-Maus auf der Couch überflüssig machen sollen.

Das Regierungsamt erleichtert aber auch die Tatsache, dass es sich bei der KSK-3200 RF um eine vollwertige Tastatur inklusive 12 Funktionstasten und einem Num-Block handelt, so dass man auf keine von einem Schreibtisch-Modell her gewohnten Tasten auf dem Sofa verzichten muss. Die Kommunikation der Befehle erfolgt bis zu einer Entfernung von zehn Metern über 2,4GHz-Funktechnologie – also mit ausreichender Distanz –, und damit schließlich auch zum Beispiel beim Musikhören oder Video schauen kein Tastengeklimper stört, sichert uns KeySonic noch einen besonders leisen und leichtgängigen Tastanschlag zu.

keys1Das ganze Vergnügen, dessen Testurteil leider noch aussteht, da das Keyboard jetzt erst auf den Markt gekommen ist, ist gar nicht einmal so teuer. Statt der von KeySonic anvisierten 49,90 Euro ist der Preis der KSK-3200 RF beispielsweise bei Amazon schon auf 44 Euro gefallen. Was wiederum den Couch-Königen und solchen, die es werden wollen, sicherlich sehr gefallen wird, da es das Regieren sogar zu einem ausgesprochen demokratischen, weil nicht exorbitant kostspieligen Geschäft macht, das sich (fast) jeder leisten kann.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Keysonic KSK-3200 RF

Anschluss Kabellos
Schnittstellen Funk

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: