Kettler Axos Cycle S

  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    17  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
17 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Zuläs­si­ges Kör­per­ge­wicht 130 kg
  • Typ Speed­bike
  • Dis­pla­y­an­zeige Kalo­rien
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Kom­pak­tes Speed­bike mit 18 Kilo­gramm Schwung­masse

Der Axos Cycle S von Kettler ist eine Mischung aus Speedbike und klassischem Fahrrad-Ergometer. Diese Art Fahrradtrainer ist eine besonders sportliche Alternative zu den Standard-Heimtrainern. Das Fahrgefühl kommt dem auf einen normalen Fahrrad ziemlich nahe. Man nimmt darauf eine ähnliche Körperhaltung wie auf einem Rennsportrad ein. Die Schwungmasse beträgt bei dem Speedbike von Kettler 18 Kilogramm, was nicht zu beanstanden ist.

Anspruchsvolles Training

Durch das Schwungrad haben Indoor Cycles im Vergleich zu Outdoor-Fahrrädern grundsätzlich einen gleichmäßigeren Lauf. Man kann sich darauf ganz schön verausgaben, so dass eine einigermaßen zuverlässige Pulsmessung besonders wichtig ist. Bei dem Kettler-Fahrradtrainer wird dafür ein Ohrclip mitgeliefert, der aber nicht so zuverlässige Werte liefern kann wie ein Brustgurt. Letzteren stellt der Hersteller auf Wunsch zur Verfügung, wofür man allerdings noch einmal extra in die Tasche greifen muss.

Ansonsten verfügen Seedbikes allgemein, und auch das Axos Cycle S von Kettler, über spärlichere Computerfunktionen als Ergometer. So muss man auf Trainingsprogramme und pulsgesteuerte Programme verzichten. Immerhin kann man aber eine Pulsobergrenze vorgeben, so dass ein optisches Warnsignal Grenzüberschreitungen anzeigt. Auf dem LCD-Display lassen sich außerdem die üblichen Trainingsdaten ablesen, darunter auch der Energieverbrauch. Den Tretwiderstand kann man stufenlos einstellen. Mit seinen Stellmaßen von 102 x 53 x 113 Zentimetern braucht der Heimtrainer vergleichsweise wenig Platz.

Nicht für sehr Große

Dass der Fahrradtrainer für ein maximales Benutzergewicht von 130 Kilogramm zugelassen ist, könnte darauf hinweisen, dass es durchaus stabilere Exemplare gibt. Nutzer beklagen sich teilweise darüber, dass das Trainingsgerät nicht gut für sehr große Menschen geeignet ist. Davon abgesehen lassen sich Sattel und Lenker aber recht gut anpassen. Leider läuft die Schwungscheibe in machen Fällen nicht gleichmäßig, so dass es zu Nebengeräuschen kommt, was nicht gerade für überragende Qualität spricht. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, findet das Speedbike bei Amazon für 370 EUR.

von Marion D.

Kundenmeinungen (17) zu Kettler Axos Cycle S

4,2 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
10 (59%)
4 Sterne
2 (12%)
3 Sterne
2 (12%)
2 Sterne
2 (12%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrradergometer

Datenblatt zu Kettler Axos Cycle S

Zulässiges Körpergewicht 130 kg
Schwungmasse 18 kg
Ausstattung
  • Display
  • Horizontal verstellbarer Sattel
Typ Speedbike
Pulsmessung
  • Ohrclip
  • Brustgurt
Displayanzeige Kalorien

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf