KESO 8000 Omega 2 1 Test

Ausreichend (4,0)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Schließ­zy­lin­der
  • Mehr Daten zum Produkt

KESO 8000 Omega 2 im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (4,0)

    12 Produkte im Test

    Einbruchhemmung (60%): „sehr gut“ (1,4);
    Verschleißfestigkeit (10%): „sehr gut“ (1,0);
    Handhabung (25%): „gut“ (2,4);
    Kennzeichnung (5%): „mangelhaft“ (5,0).

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu KESO 8000 Omega 2

Kundenmeinungen (2) zu KESO 8000 Omega 2

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu KESO 8000 Omega 2

Typ Schließzylinder

Weiterführende Informationen zum Thema KESO 8000 Omega 2 können Sie direkt beim Hersteller unter keso.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Zeitfresser einbauen

Stiftung Warentest - Das erfüllt kein Produkt im Test. Acht Schließzylinder sind mangelhaft oder ausreichend gekennzeichnet. Deren Anbieter machen wenige, verwirrende oder fehlerhafte Angaben. Ärgerlich ist das bei BKS, Iseo und Keso, denen die schlechte Kennzeichnung das Testurteil verdirbt. Sie alle bieten sehr gute Einbruchhemmung. Kritischer ist es andersherum: Drei Modelle, die laut Anbieter einen Bohrschutz haben, hatten dem Bohrer wenig entgegenzusetzen. …weiterlesen

Sesam öffne dich

Computer Bild - Um sie von innen abzuschließen, reicht ein Fingertipp auf die Mitte des Knaufs. Danalock liefert vier Schließzylin der von sechs bis neun Zentimetern Länge für unterschiedliche Türstär ken mit; in der Verpackung liegen zudem fünf Schlüssel. Die Bauart ist allerdings ganz konventionell: Die Schlüssel sind nicht fälschungssi cher, das Schloss nicht so stabil, dass es ein Aufbohren verhindert. Die Batterien im Knauf halten laut Danalock bis zu zwei Jahre; …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf