• Sehr gut 1,2
  • 2 Tests
500 Meinungen
Produktdaten:
Leis­tung: 1500 W
Mate­rial der Schüs­sel: Metall
Gerä­te­klasse: Reine Küchen­ma­schine
Mehr Daten zum Produkt

Kenwood Chef Titanium KVC7320S im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,2)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    Funktion (50%): „sehr gut“ (1,0);
    Handhabung (35%): „sehr gut“ (1,4);
    Verarbeitung (10%): „sehr gut“ (1,0);
    Energieverbrauch (5%): „gut“ (1,9).

  • „sehr gut“ (94%)

    Platz 2 von 10

    „Plus: Schüsselbeleuchtung, Easy-Lift, Verarbeitung.
    Minus: hohe Anschaffungskosten.“

zu Kenwood Chef Titanium KVC7320S

  • Kenwood Chef Titanium KVC7320S – leistungsstarke Küchenmaschine, 4,
  • Kenwood Chef Titanium KVC7320S , Küchenmaschine silber Aufschlagen, Rühren,
  • KENWOOD HAUSHALT Kenwood KVC7320S Titan ium Chef Küchenmaschine
  • Kenwood Home Appliance KVC7320S Küchenmaschine 1500W Silber
  • Kenwood Home Appliance KVC7320S Küchenmaschine 1500W Silber
  • Kenwood Küchenmaschine, KVC7320, Chef titan
  • KENWOOD HOME APPLIANCE Chef Titanium KVC7320S Küchenmaschine
  • Kenwood Chef Titanium KVC7320S Küchenmaschine * TOP * NEU Mit Rechnung inkl MwSt
  • Kenwood Küchenmaschine Chef Titanium KVC7320S
  • Kenwood Chef Titanium KVC7320S + KAH357NS Küchenmaschine silber

Kundenmeinungen (500) zu Kenwood Chef Titanium KVC7320S

4,6 Sterne

500 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
404 (81%)
4 Sterne
40 (8%)
3 Sterne
15 (3%)
2 Sterne
16 (3%)
1 Stern
26 (5%)

4,6 Sterne

495 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

1,5 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Nach 30 Monaten defekt -Schaden 232 €- Kein Entgegenkommen

    14.08.2020 von öl
    • Vorteile: alles edel und schick
    • Geeignet für: Gemüse, Kuchen, Brotteig, Mahlen
    • Ich bin: Gelegenheitsnutzer

    Im November 2017 hatte ich mir auch wegen der guten Testergebnisse die Kenwood KVC7320S zugelegt. Knapp 30 Monate später - obwohl selten benutzt - tropfte aus der grauen Abdeckung des Rührelement-Anschlusses eine ölige Flüssigkeit. Auf Nachfrage, bei Kenwood stellte sich heraus, daß nicht Kenwood, sondern DéLonghi Deutschland GmbH Herstellerin des Gerätes ist. Der Service riet mir, das Gerät einzuschicken. Hier stellte man fest, dass das Getriebe undicht, der Motor und der Hub (wohl Umschaltung) defekt war. Kosten: 234,34 € (ungefähr die Hälfte des Geräteneupreises). 
Obwohl der Hersteller gerade mit einer "hohen, langlebigen Qualität" wirbt, sah man sich nicht in der Lage, die Kosten zu übernehmen, zumindest sich jedoch daran zu beteiligen. Antwort: „Nach interner Prüfung können wir Ihnen mitteilen, dass die DéLonghi Deutschland GmbH in diesem Fall ein Entgegenkommen leider ablehnt. Das Produkt ist seit dem 13.11.2019 außerhalb der freiwilligen Herstellergarantie. Sollten Sie Ihr Gerät für den Motor bei der Zusatzgarantie registriert haben, bitten wir Sie uns diese noch zu kommen zu lassen. Dann prüfen wir es erneut." Das Gerät hatte ich registriert, jedoch keinen Zugriff mehr auf meine Daten. Ein Entgegenkommen war nicht erkennbar.
    Das Gerät habe ich reparieren lassen, da ich mir sämtliche Zusatzgeräte angeschafft hatte. Ansonsten hätte ich mir ein anderes Gerät zugelegt. Meine Bosch aus dem Jahre 1960 funktioniert heute noch. Der Schaden ist sicherlich durch einen "schleichenden" Ölverlust entstanden.

    Antworten
  • Edelstahl nur schwache Qualität

    von Volvo-Fan
    • Vorteile: gute Ausstattung, großes Zubehörsortiment, einfache Handhabung, alles edel und schick, Ersatzteilkatalog sehr ausführlich
    • Nachteile: Plexiglas-Abdeckungen/Spritzschutz sind sehr labil, wackeln und klappern sehr nervend
    • Geeignet für: jeden Tag, Obst, Gemüse, Marmelade, Shakes, Soßen, Eiswürfel bzw. gefrorene Früchte, Eintöpfe, Kuchen, Suppen, Brotteig, Waffelteig, Pfannkuchenteig, Zerkleinern, Mahlen, Brotteige bis 500g Mehlmenge, Eischnee/ Bisquit, Sahne, alles, so lange man keine großen Ansprüche an Qualität hat
    • Ich bin: Hobby-Koch

    Die Maschine ist soweit ok, aber die Edelstahl - Schüssel ist Mist !
    Weil sie nur außen schön blank und glänzend ist, aber innen sehr rauh und NICHT glatt poliert ! Deshalb bleibt der Teig in der Schüssel kleben und wird nicht richtig durchgeknetet.
    Leider nur wieder einmal minderwertige chinesische Qualität ( Made in China !! )

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

KenwoodWorld Chef Titanium KVC7320S

Hoch­wer­ti­ges, aber auch hoch­prei­si­ges Spit­zen­mo­dell

Stärken
  1. super Ergebnisse beim Kneten, Rühren und Schlagen
  2. sehr kurze Arbeitszeiten
  3. komfortable Bedienung und Bestnoten für Handhabung
  4. Niedrig-/Hochgeschwindigkeitsanschluss für Zubehör
Schwächen
  1. arbeitet etwas lauter
  2. umständlicher Spritzschutz
  3. hohe Anschaffungskosten

Durch die Bank weg behauptet sich die Kenwood Titanium im Testfeld der Oberklasse-Geräte. Die Tester loben insbesondere wie gut sie sich bei der Herstellung von Hefeteigen und beim Rühren schlägt. Und dabei ist sie auch noch schnell zugange. Nettes Zusatz-Feature: Die Ausleuchtung des Schüsselinhalts. Das bringt auch im hochpreisigen Segment nicht jedes Exemplar mit. Trotz grundsätzlich guter Verarbeitung zeigt sich der Spritzschutz verbesserungswürdig. Die zwei miteinander zu kombinierenden Teile lassen sich nicht fest am Rührarm montieren, sodass es beim Schlagen von Sahne doch dazu kommen kann, dass etwas vom Inhalt herausspritzt.

KenwoodWorld Chef Titanium KVC7320S

Rührt, kne­tet und schlägt in Per­fek­tion

Vorteile:

  • + Zubehör leicht anzubringen
  • + schwer und durch zusätzliche Anti-Rutsch-Füße standfest
  • + abnehmbare Teile geschirrspülertauglich
  • + Soft-Anlauf verhindert spritzen und stauben

Nachteile:

  • - fehlender Timer
  • - wacklig sitzender Spitzschutz

Was macht das Modell zum Testsieger unter den hochpreisigen Geräten?

Die Testmagazine zeigen sich begeistert davon, wie schnell und vor allem präzise die Maschine arbeitet. Die verschiedenen Haken und Besen lassen sich ohne Aufhebens auswechseln. Lob und entsprechend Punkte fährt sie auch für ihre Bedienungsanleitung ein. Diese veranschaulicht Handlungsabläufe mit vielen Bildern und ist in angemessener Schriftgröße verfasst. Erfreulicherweise enthält sie ebenso Hinweise zum sicheren Umgang und der korrekten Entsorgung des Geräts, sollte es am Ende seiner Lebensdauer angelangt sein.

Wie laut arbeitet die Küchenmaschine im Testfeld-Vergleich?

Unter Höchstlast erreicht das Gerät maximal 75,7 db(A). Auf leisen Sohlen kommt es demnach nicht gerade daher. Mit Blick auf die in Tests ebenfalls unter die Lupe genommene Konkurrenz gehört es jedoch zu den leiseren Exemplaren. Nur die Caso Design KM 1200 Chef arbeitet nochmal 4 dB(A) leiser und klingt damit subjektiv nur noch halb so laut.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kenwood Chef Titanium KVC7320S

Leistung 1500 W
Geschwindigkeitsstufen Stufenlos
Gehäusematerial Aluminium
Material der Schüssel Metall
Fassungsvermögen der Schüssel 4,6 l
Zubehör
  • Knethaken
  • Rührbesen
  • Schneebesen
Geräteklasse Reine Küchenmaschine
Maximale Teigmenge 2,7 kg
Größe 30.5 H x 38 B x 28.5 T (cm)
Gewicht 9,2 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KVC7320S

Weiterführende Informationen zum Thema KenwoodWorld Chef Titanium KVC7320S können Sie direkt beim Hersteller unter kenwoodworld.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Champions in der Küche

HAUS & GARTEN TEST 5/2017 - Um die gesamte Masse auch am Rand und am Boden zu verarbeiten, ist ein Rührhaken mit einer so genannten Lippe von großem Vorteil, allerdings kein Erfolgsgarant. Dieser Flexi-Rührer kommt bei den beiden Kenwoods Chef Titanium und Chef Elite erkennbar effektiv zum Einsatz. Bei der Bella von Klarstein, ebenfalls mit einer solchen Lippe ausgestattet, blieb jedoch ein Teil der Quarkmasse am Schüsselrand und am Boden frei von Konfitüre. …weiterlesen