C5 Produktbild
ohne Note
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stand­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

KEF C5 im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 66 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 4 von 4

    „Plus: Neutraler, bei nicht zu hohen Pegeln angenehm feiner Klang mit frischen Höhen und für die Größe souveränem Bass.
    Minus: Tönt bei komplexen Klängen etwas angestrengt.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu KEF C5

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • KEF KC62 schwarz Subwoofer SP3949BA

Kundenmeinung (1) zu KEF C5

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu KEF C5

Typ Standlautsprecher
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 41 - 40.000 Hz
Wege 2
Abmessungen 915 x 177 x 260 mm
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 11,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema KEF C 5 können Sie direkt beim Hersteller unter kef.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Kompaktklasse

HiFi Test - Praxis Die Messung im Akustikla- bor bescheinigt der Image B5 einen recht linearen Frequenzverlauf selbst unter Winkel. Im Tiefton fällt der kompakte Lautsprecher unter 100 Hertz im Pegel ab, hier zeigen die kleinen Chassis und die handlichen Gehäuseabmessungen die Grenzen der Physik auf. Wohl kann die PSB Image B5 im Hörraum mit einem griffigen Grundton überzeugen, der Instrumenten und Stimmen den nötigen "Körper" verleiht. …weiterlesen

Gut & günstig

AUDIO - Die Anordnung führt zu einem besonders gleichmäßigen Rundstrahlverhalten, ist in der Herstellung allerdings auch recht anspruchsvoll. Die C-Serie, die günstigste Baureihe im Hause KEF, muss auf dieses Merkmal verzichten und mit räumlich getrennten Chassis zurecht kommen. Selbige sind allerdings sehr dicht zusammengerückt, sodass auch hier mit einem homogenen Abstrahlverhalten und guter Feindynamik gerechnet werden darf. …weiterlesen