Ø Gut (2,4)

Tests (4)

Ø Teilnote 1,9

(11)

Ø Teilnote 3,0

Produktdaten:
Erhältlich für: Mac, Mac OS X, Mac
Typ: Anti­vi­ren­pro­gramm
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Kaspersky Lab Anti-Virus for Mac im Test der Fachmagazine

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • Seiten: 1

    5,5 von 6 Punkten

    „Kaspersky Anti-Virus for Mac verhält sich vorbildlich: Das Programm schont die Ressourcen und hält Schädlinge zuverlässig vom Mac fern. Unverständlich ist, weshalb der Schutz für den Mac zehn Euro mehr kostet als für Windows-PCs.“  Mehr Details

    • MacUp

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Produkt: Platz 3 von 4

    Note:2,0

    „Plus: schnelle Engine, Uninstaller vorhanden, Datenbank mit über 3 Millionen Einträgen.
    Minus: unflexible Einstellungen.“  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • Seiten: 1

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Erkennt praktisch alle Windows- und Mac-Viren, niedrige CPU-Belastung.
    Minus: Dokumentation der Einstellungen sehr knapp, Suffit-Archive werden nicht durchsucht.“  Mehr Details

    • Mac Praxis

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 1 von 4

    „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „Schnell, schlank, effektiv - das kennzeichnet den Kaspersky-Scanner.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (11) zu Kaspersky Lab Anti-Virus for Mac

11 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
5
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kaspersky Lab Anti-Virus for Mac

Erhältlich für
  • Mac
  • Mac OS X
  • Mac
Typ Antivirenprogramm
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KL1211UBAFS-MIN, KL1215GBAFS

Weiterführende Informationen zum Thema Kaspersky Software Anti-Virus for Mac können Sie direkt beim Hersteller unter kaspersky.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schädlingsbekämpfung

MAC LIFE 3/2010 - Überwachung in Echtzeit Nach der Installation muss die Aktualisierung der Datenbanken einmalig von Hand gestartet werden, damit der volle Schutz bereitsteht. In der Folge geschieht dies für den Anwender unbemerkt im Hintergrund. Kaspersky Anti-Virus for Mac greift auf Informationen zu mehr als 20 Millionen Schadprogrammen zurück, Geschwindigkeitseinbußen oder ander weitige Beeinträchtigungen sind damit im Alltagsbetrieb nicht verbunden. …weiterlesen

Zehn kostenlose Tools auf dem Prüfstand

Viele namhafte Hersteller von AntiVirus-Programmen bieten den User-Gemeinde kostenlose Versionen ihrer Sicherheitssuiten an. Ob überhaupt oder wie sicher die Programme letztendlich schützen können wollten die Tester des Magazins „com!“ wissen. Mit dem Testsieger Avira AntiVir Personal Free Antivirus 9.0 bekommt der User ein kostenloses, aber sehr effizientes Tool in die Hand, mit dem es sich sicher und zügig arbeiten lässt.

Anti-Virus-Software - Eine sinnvolle Ergänzung!

MAC easy 3/2011 - Wählen Sie das Register Bedrohungen. Hier geben Sie an, vor welcher Malware Ihr Mac geschützt werden soll. Aktivieren Sie auch die Einstellungen Spyware und Adware sowie Dialer. Im Register Schutz muss die Einstellung Datei-Anti-Virus-Schutz eingeschaltet bleiben. Die Sicherheitsstufe können Sie unverändert lassen. 3. Die erste Suche Um die erste Suche nach Malware durchzuführen, klicken Sie auf das Lupen-Symbol. Über die Virensuche werden gezielt einzelne Order durchsucht. …weiterlesen

Das besondere Sicherheitspaket

PCgo 3/2012 - Mit unseren Tools von der Heft-DVD werden Sie diese Plagegeister wieder los. von Thomas Joos Wenn Sie den Verdacht haben, dass sich Ihr Computer einen Virus eingefangen hat, sollten Sie den PC zusätzlich zu einem effizienten Virenscanner mit einer Live-CD und Zusatztools auf eine eventuelle Infektion hin untersuchen. Im Internet stehen dazu zahlreiche kostenlose Werkzeuge zur Verfügung. …weiterlesen

Viren-Lexikon

com! professional 5/2011 - Ein guter moderner Virenscanner ist Avast Free Antivirus 6.0 ( Tool 1, siehe unten). Downloader Ein Downloader hat die Aufgabe, weitere Schadprogramme einzuschleusen. Viren ( Virus, Seite 110) und Trojaner ( Trojaner, Seite 108) gelangen oft erst über einen Umweg auf einen PC. Zunächst schleusen die Kriminellen etwa über eine Spam-Mail einen Downloader ein (Bild D), der selbst keinen echten Schadcode enthält. …weiterlesen

Sicher mit dem Mac ins Internet

Mac Praxis 3/2010 - Der Mac braucht keinen Schutz gegen Malware: Diese Meinung hält sich immer noch hartnäckig in Anwenderkreisen. Angesicht der weniger als 20 realen Viren, die OS X schädigen können, klingt die Behauptung begründet, oder?Testumfeld:Im Test waren zwei Sicherheits-Suiten und vier Virenscanner. Testkriterien waren Sicherheit, Performance und Bedienung. …weiterlesen

Kaspersky Anti-Virus for Mac

Macwelt 1/2010 - Kaspersky hat lange Erfahrung im Kampf gegen Windows-Viren. Seit November 2009 bietet der russische Hersteller eine Mac-Version seiner Antivirensoftware an. Als Testkriterien dienten unter anderem Ausstattung, Leistung sowie Dokumentation und Bedienung. …weiterlesen