Sehr gut

1,2

Sehr gut (1,2)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Kaleas LDM 500 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 21.02.2014 | Ausgabe: 2/2014 (März/April)
    • Details zum Test

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Ein Laserentfernungsmesser, der neben den üblichen Funktionen auch noch über eine Rechenfunktion verfügt. Die Tasten sind gut zu bedienen und das Display lässt sich auch unter schwierigen Bedingungen gut ablesen, ein schönes Heimwerkergerät.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Kaleas LDM 500

Einschätzung unserer Redaktion

Schnelle Reak­ti­ons­zeit und prä­zi­ses Ergeb­nis

Abstände von 5 Zentimetern bis zu 50 Metern mit einer Genauigkeit von Plus/Minus 1,5 Millimeter, Flächen und Volumina können mit dem LDM 500 von Kaleas gemessen werden. Das macht den Laser-Distanzmesser vor allem für den Einsatz im Heimwerker-Bereich interessant. Im Profi-Bereich müssen des Öfteren doch etwas größere Distanzen erfasst werden.

Auch Berechnungen möglich

Die Messzeit des Geräts liegt unter einer Sekunde. Außer den bereits genannten, einfachen Messungen, kann auch indirekt mit Pythagoras und doppeltem Pythagoras gemessen werden. Danach können die ermittelten Messwerte addiert und subtrahiert sowie Minima und Maxima errechnet werden. Dafür steht ein saldierter Speicher für 20 Messwerte zur Verfügung. Das LDM kalibriert sich automatisch und schaltet sich nach drei untätigen Minuten ab, um Strom zu sparen. Der Hintergrund des großen Displays ist beleuchtet und stets gut lesbar. Auch ein ausklappbarer Anschlagwinkel ist vorhanden.

Viele Messungen ohne Batteriewechsel

Das Messgerät ist robust verarbeitet und sollte dank der Gummierung an den Seiten gut in der Hand liegen. Ohne Batterien wiegt es gerade einmal 120 Gramm. Als Batterien kommen zwei Stück vom Typ AAA mit 1,5 Volt zum Einsatz, mit denen man bis zu 5000 Messungen durchführen können soll. Im Lieferumfang befinden sich außer dem Gerät zwei Speicherzellen, eine Gürteltasche, eine Handschlaufe und eine Anleitung.

Fazit

Die Anschaffung eines qualitativ hochwertigen Laser-Distanzmessgeräts wie dem LDM, das mit so vielen Merkmalen ausgestattet ist, die man normalerweise nur bei Profi-Geräten vorfindet, ist sonst durchaus mit höheren Kosten verbunden. Der 500ter Laser-Messer kostet im Moment unter 70 EUR (Amazon). Richtige Profis werden sich nach noch mehr Leistung umsehen, für den Heimwerker hingegen sollte das Werkzeug mehr als ausreichend sein.

von Kurt

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Messgeräte

Datenblatt zu Kaleas LDM 500

Allgemeines
Typ Laser-Entfernungsmesser
Stromversorgung AAA-Batterie
Batterieanzahl 2
Gewicht 120 g
Messdaten
Messbereich 0,05 - 50 m
Messgenauigkeit ± 1,5 mm
Messbeginn ab Vorder- oder Hinterkante und Winkelanschlag
Ausstattung
Funktionen Länge, Fläche, Volumen, Pythagoras (einfach/doppelt), Addieren/Subtrahieren
Libelle (vertikal) k.A.
Libelle (horizontal) k.A.
Kreuzlinienfunktion k.A.
Laserlinien einzeln schaltbar k.A.
Laserklasse 2
Laserfarbe Rot
Abschaltautomatik 3 min
App-Anbindung k.A.
Bluetooth k.A.
Stativanschluss k.A.
Wandhalterung k.A.
Neigungsmodus k.A.

Weiterführende Informationen zum Thema Kaleas LDM500 können Sie direkt beim Hersteller unter kaleas.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf