ohne Note
1 Test
ohne Note
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fotoruck­sack
Mate­rial: Nylon
Mehr Daten zum Produkt

Kalahari Xaka S-28 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Plus: herausnehmbare Objektivtasche; viel Stauraum.
    Minus: relativ schwer.“

zu Kalahari Xaka S28

  • Kalahari 3-in-1 Xaka S-28 Fotorucksack für Kamera schwarz
  • Kalahari Fotorucksack 3in1 XAKA S-28
  • Kalahari XAKA S-28 Fotorucksack 3in1
  • Kalahari XAKA S-28 Fotorucksack 3in1
  • Fotorucksack Wanderrucksack 3in1 Xaka S-28 inkl. Regenschutzhülle

Kundenmeinungen (5) zu Kalahari Xaka S-28

3,1 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (40%)
3 Sterne
2 (40%)
2 Sterne
2 (40%)
1 Stern
0 (0%)

3,1 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kalahari Xaka S-28

Typ Fotorucksack
Gewicht 1900 g
Material Nylon
Innenmaße (B x T x H) 260 x 150 x 470 mm
Farbvarianten Schwarz

Weiterführende Informationen zum Thema Kalahari Xaka S28 können Sie direkt beim Hersteller unter kalahari.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Leicht unterwegs

DigitalPHOTO - Bei kleinen Fototouren oder einem Spaziergang durch die Stadt bietet sich eine Schultertasche als ideale Wegbegleiterin an. Denn trotz des geringen Gewichts und der kompakten Maße ist meist genug Platz für eine Kamera mit aufgesetztem Objektiv plus mindestens ein weiteres Objektiv sowie etwas Zubehör. So auch bei den Modellen in unserem Testfeld. Um ein DigitalPHOTO-Testlogo zu erhalten, mussten alle fünf Fototaschen drei Testkategorien durchlaufen. …weiterlesen

So transportieren Sie Ihre Ausrüstung gut und sicher

CanonFoto - Ein zweiter Reißverschluss befindet sich über dem Kamerafach, um das Herausfallen zu verhindern. Allerdings macht dieses System den Zugriff etwas umständlich. Alles in allem ist der Cupcake also durchaus gut durchdacht, aber durch das kurvenreiche Design und dem daraus resultierenden, eher kleinen Volumen stoßen Sie hier recht schnell an Grenzen. …weiterlesen

Ran ans Motiv!

videofilmen - Folglich lassen wir Überflüssiges weg und konzentrieren den Blick auf das Wesentliche. Schlüssige Bildfolge. Natürlich werden für die Darstellung des Schauplatzes der Handlung auch die Übersichtsaufnahmen und die weiteren Bildgrößen benötigt. Doch dann ist der Kameramann dran am Motiv, und dort soll er auch bleiben. Nur so kann er zum einen die technischen Qualitäten des HD-Bildes voll ausschöpfen, nur so kann der Zuschauer auch die einzelnen Vorgänge und Motivdetails vollständig erkennen. …weiterlesen

Eigene Presets entwickeln

DigitalPHOTO - Das spart Speicherplatz, und Sie können beliebig viele Versionen nebeneinanderstellen, sie miteinander vergleichen und sie immer wieder aufs Neue bearbeiten. BASIS-KORREKTUREN 1Beginnen Sie mit der üblichen Bildkorrektur: Die automatische Anpassung anhand Ihrer Bilddaten startet DxO selbstständig beim Laden des Bildes, sofern die Kamera-Kombination erkannt wird. Falls notwendig, passen Sie danach die Belichtung weiter an. Farbe und Schärfe bleiben vorerst unverändert. …weiterlesen

TTX01 - Übernehmen Sie!

FOTOTEST - Als Besitzer eines der hier vorgestellten Transportmittel des italienischen Herstellers HPRC stellt sich das Problem erst gar nicht. Das "TTX01"-Spezialgranulat, aus dem sowohl der Rucksack als auch der Koffer gefertigt sind, ist extrem widerstandsfähig. Es trotz Kälte, Hitze, Wasser und Staub ebenso wie den meisten Säuren und übersteht auch härteste Rempler und Stürze. …weiterlesen

Citybag

COLOR FOTO - Hama Canberra 140 Citybag Schwarz mit kurzen roten, wahlweise blauen oder grünen Ziernähten – in puncto Design ist die neue Canberra 140 von Hama zweifellos dezent. Die rechteckige Form wirkt traditionell und bis auf den großen, spitz zulaufenden Überwurfdeckel schlicht. Das Material ist aus einer wasserabweisenden Nylon-Polytex-Mischung gefertigt. Da überrascht es zunächst ein wenig, dass sich der Deckel des Hauptfachs eher unkonventionell vom Körper weg öffnen lässt. …weiterlesen