RX 12 SL (Modell 2017/2018) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Einsatzgebiet: Sla­lom, Race
Vorspannung: Klas­si­sche Vor­span­nung (Cam­ber)
Geeignet für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Kästle RX 12 SL (Modell 2017/2018) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „Ein gutmütiger, aber dennoch sportlicher SL-Racer, ... Auch im Drift macht der Kästle dem komfortorientierten Fahrer viel Spaß. Mit gerade mal 10,0 Metern verfügt der RX 12 SL über den mit Abstand kleinsten Radius aller Modelle der Kategorie und ist ein überraschend rund zu fahrender Slalomski, der zudem sehr stabil auf der Kante bleibt. Seine Vielseitigkeit spielt er auch im weichen und verspurten Schnee voll aus. ...“

zu Kästle RX 12 SL (Modell 2017/2018)

  • KÄSTLE RX12 GS Prem inkl. K12 CTI Pro Adrenalin Ski mit Bindung

    Der RX12 GS überzeugt Kenner durch präzisen Kantengriff bei langgezogenen Carvingschwüngen. Perfekt für ambitionierte ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kästle RX 12 SL (Modell 2017/2018)

Einsatzgebiet
  • Race
  • Slalom
Vorspannung Klassische Vorspannung (Camber)
Twintip fehlt
Länge 155, 165 cm
Taillierung 118_66_100 (155 cm)
Radius 10 m (155 cm)
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2017/2018
Material
  • Holzkern
  • Titanal
  • Fiberglas
Gewicht pro Paar 5620 g (155 cm)

Weitere Tests & Produktwissen

Die wilden Reiter

SNOW 2/2010 - Zu beachten ist bei den Freeride-Twin-Tips der Montagepunkt der Bindung: Mittig positioniert ist er für die New-School-Tricksereien optimal – der Ski dreht so phänomenal. Mit einer weiter hinten montierten Bindung gewinnt der Ski Fahrstabilität und Allroundtauglichkeit. Aber auch die klassisch geschnittenen, taillierten Freeride-Ski wie der Fischer „Watea 98 BC“, der Head „Johnny 94“ und der Völkl „Mantra“ bestechen durch gute Fahrbarkeit und Vielseitigkeit. …weiterlesen

Ein Quantum Exclusivität

SkiEXCLUSIV 1/2016 - Mit großen Augen bleibt ein Junge vor dem em Schaufenster stehen: "Papa, Papa! Schau au Dir das an. Wenn ich mal groß bin, dann nn Hauch von Luxus und Avantgarde, vielmehr sehen wir uns beim eim Anblick dieser Hightechprodukte schon hon selbst die Hänge hinuntersausen, voller r Glückshormone, die die weiße Pracht auch h diese Saison wieder bereithalten wird. Qualität alität statt Quantität ist der Anspruch. …weiterlesen