keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: 2.1-​Heim­ki­no­sys­tem
Komponenten: Laut­spre­cher, Steuerein­heit, Sub­woofer, DVD-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

NX-T10

Gefällige Optik – liegend oder stehend

jvc1Beim NX-T10 von JVC handelt es sich um ein DVD-System mit zwei Frontlautsprechern und einem Subwoofer. Das schmucke Kontrollcenter kann man entweder flach hinlegen oder senkrecht aufstellen.

Flach hingelegt ist das Kontrollcenter 42 Zentimeter breit, sieben Zentimeter hoch und 23 Zentimeter tief. Damit Anzeige und Touch-Panel-Tasten unabhängig von der Platzierung les- und bedienbar bleiben, stellt man den Display Mode-Schalter entweder auf H (horizontal) oder V (vertikal). Über das im Kontrollcenter verbaute Laufwerk lassen sich die wichtigsten CD- und DVD-Medien inklusive VCD und SVCD abspielen. Außerdem gehören diverse Multimedia-Formate zum Repertoire der Anlage. Konkret spricht der Hersteller von MP3- und WMA-Musik, von JPEG-Fotos und von MPEG-1-, MPEG-2 und MPEG4-Videos samt DivX. Die Dateien können auch von einem per USB angeschlossenen Flash-Speicher, von einer Digitalkamera oder einem Kartenleser abgespielt werden. Obendrein besteht die Möglichkeit, Audio-CDs im MP3-Format auf den angeschlossenen USB-Speicher zu kopieren. Für externe HD-Player hält das System zwei HDMI-Eingänge bereit, außerdem hat man einen optischen Digitaleingang integriert. jvc2DVD-Filme skaliert das NX-T10 auf bis zu 1080p und schickt sie über den HDMI-Ausgang zum Flachbildfernseher. Wer einen Fernseher ohne HDMI-Buchse besitzt, der greift auf den Komponenten- oder auf den Composite-Video-Anschluss zurück. Mit an Bord sind Decoder für Dolby Digital und DTS. Der Verstärker befeuert die beiden omnidirektional abstrahlenden Frontlautsprecher und den Subwoofer mit einer Ausgangsleistung von insgesamt 520 Watt.

Ob nun liegend oder stehend: das JVC NX-T10 sollte im Wohnzimmer – zumindest optisch - eine gute Figur machen. Übrigens lassen sich die Frontlautsprecher und das 2,3 Kilogramm schwere Kontrollcenter auch an der Wand montieren. Kostenpunkt: 699 Euro.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • JVC TH BD 30 2.1 BluRay-Heimkinosystem (HDMI, Upscaler 1080p, DivX-

    Full HD Netzwerk - Media - System mit Blu - ray Disc - Player, zwei HDMI - Eingängen mit Repeater exzellente Bild - ,...

Datenblatt zu JVC NX-T10

Typ 2.1-Heimkinosystem
Komponenten
  • DVD-Player
  • Subwoofer
  • Steuereinheit
  • Lautsprecher

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

JVC TH-BS7Philips MCD909/12Sony HT-CT350Philips HTS 7200Klipsch Quintet Home Theater SystemSamsung HT-Z310Sony BDV-E870Sony BDV-E370Philips MCi900Samsung HT-C6930W