• Gut 2,4
  • 3 Tests
  • 17 Meinungen
Gut (2,0)
3 Tests
Befriedigend (2,7)
17 Meinungen
Features: iOS-​Steue­rung, Frei­sprech­funk­tion, Navi­ga­tion
Mehr Daten zum Produkt

JVC KW-NSX1E im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2012
    • Details zum Test

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight Spitzenklasse“

    „Das JVC KW-NSX1 ist zunächst ein hochwertiges Multimediaradio. Dazu versteht es sich bestens mit einer Vielzahl an Smartphones. Idealer Spielpartner ist Samsungs Topmodell Galaxy S3. Mittels kostenloser App kann hier neben Musik- und Telefonfunktion des Handys sogar dessen Navigation komfortabel und sicher über den großen Touchscreen des Autoradios genutzt werden.“

  • connect Freestyle-Check: 8 von 10 Punkten

    4 Produkte im Test

    Features: 8 von 10 Punkten;
    Usability: 6 von 10 Punkten;
    App-Mode: 10 von 10 Punkten.

  • Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    4 Produkte im Test

    „Pro: sehr guter Klang und UKW-Empfang; Mirrorlink-kompatibel; unterstützt iPhone-TV-Ausgang.
    Contra: sperrige Blackbox muss verbaut werden; iPhone-App-Darstellung unscharf; mit iPhone kein weiterer freier USB-Anschluss.“

Kundenmeinungen (17) zu JVC KW-NSX1E

3,3 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (24%)
4 Sterne
5 (29%)
3 Sterne
4 (24%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (24%)

3,3 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

KW-NSX1E

MirrorLink für Inhalte vom Smartphone

Beim KW-NSX1 zeigt sich JVC innovativ: Inhalte und kompatible Anwendungen von einem Smartphone kann der Moniceiver dank einer Funktion namens „MirrorLink“ auf den 15,5 Zentimeter großen WVGA-Touchscreen spiegeln.

Spiegeln meint in diesem Fall: Die Inhalte werden parallel auf dem Display des Smartphones und auf dem des Moniceivers dargestellt. Um von der neuen Funktion zu profitieren, sprich: die Smartphone-Features am Moniceiver zu nutzen, braucht man ein Modell mit Android-, Symbian- oder iOS-Betriebssystem und überdies eine passende App. Erst wenn man die App installiert und den passenden Modus aktiviert hat, kann man Inhalte und Anwendungen spiegeln. Fortan lassen sich die Funktionsbereiche Musik, Navigation und Telefon über das Touch-Display des JVC aufrufen. Mit dem Touchscreen steuert man auch die restlichen Funktionen des Moniceivers: So hat JVC dem Gerät nicht nur zwei USB-Schnittstellen verpasst, von denen eine für das Smartphone und die zweite für einen Speicherstick, für einen USB-Player beziehungsweise für einen iPod ausgelegt ist, sondern außerdem einen frontseitigen Aux-Eingang, ein DVD-Laufwerk und natürlich einen Radiotuner mit RDS-Unterstützung verbaut. Ein Video-Eingang samt passender Audio-Eingänge, ein Video-Ausgang und drei Paar Vorverstärkerausgänge runden die Anschlussmöglichkeiten ab. Der per USB angeschlossene iPod lässt sich wahlweise am Player oder über den Touchscreen des Receivers steuern. Laut Datenblatt kommt das Gerät mit Audio-Titeln zurecht, die im MP3-, WMA- oder WAV-Format vorliegen. Schließt man ein BlackBerry-Smartphone an, dann kann man bequem zwischen dem internen Speicher des Telefons und der eingelegten Speicherkarte wählen, wenn es um die Quelle des Signals geht („Drive Change Mode“). Ein Bluetooth-Adapter samt Kabelmikrofon, das den Funktionsumfang des Receivers um eine Freisprecheinrichtung, um das drahtlose Audio-Streaming, um den Zugriff auf das Telefonbuch des Bluetooth-Handys, um die Anzeige eingehender Kurznachrichten und die Möglichkeit zur Sprachwahl erweitert, gehört zum Lieferumfang.

Wer im Auto komfortabel auf die Funktionen seines Smartphones zugreifen will, dürfte am KW-NSX1 Gefallen finden. Man darf gespannt sein, wie sich der Newcomer in den Tests der Fachmagazine schlägt. JVC nennt eine UVP von 599 EUR.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JVC KW-NSX1E

Bildschirmgröße 6,1"
User-Interface
  • Touchscreen
  • Tasten
  • Sprachsteuerung
DIN-Schacht 2
Medien DVD, CD
Features
  • Navigation
  • Freisprechfunktion
  • iOS-Steuerung
Anschlüsse Aux-in, AV-in, USB, Bluetooth, Vorverstärker
Schnittstellen Rückfahrkamera

Weiterführende Informationen zum Thema JVC KWNSX1E können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Smartphone im Auto

connect Freestyle 4/2012 - Das JVC ist in erster Linie ein gut klingendes und empfangsstarkes Doppel-DIN-Autoradio. Die Verarbeitung der Frontblende ist exzellent und zwecks Diebstahlschutz ist sie abnehmbar. Neben einem USB-Anschluss, Klinkeneingang auf der Front, bietet der mitgelieferte Bluetooth-Dongle per Kurzstreckenfunk Kontakt zum Smartphone auf. Zum Appradio wird das JVC über eine Blackbox, die einen eigenen Stromanschluss fordert. …weiterlesen