JVC DLA-N7 6 Tests

Sehr gut (1,3)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Native Auf­lö­sung 4K (4096 x 2160)
  • Maxi­mal dar­stell­bare Auf­lö­sung 4K (4096 x 2160)
  • Hel­lig­keit 1900 ANSI Lumen
  • Licht­quelle Lampe
  • Tech­no­lo­gie LCoS (D-​ILA / SXRD)
  • Lens Shift Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

JVC DLA-N7 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 04.10.2019 | Ausgabe: 11-12/2019
    • Details zum Test

    „überragend“ (1,0); Referenzklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Mit dem DLA-N7 ist es JVC gelungen, die durch den kleineren Bruder gesteckten Erwartungen voll zu erreichen. Der Aufpreis wird mit noch bessere HDR-Performance belohnt, hierbei und seitens der Farbtreue setzt der DLA-N7 in der Klasse unter 10.000 Euro Maßstäbe.“

    • Erschienen: 06.09.2019 | Ausgabe: 10/2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (84%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „IFA-Highlight“

    „Für die obersten 5% an Qualität und Leistung muss man auch bei JVC tief in die Tasche greifen. Allein für einen Farbfilter 2000 Euro Aufpreis zu bezahlen, klingt auf den ersten Blick überzogen. Doch wer das Geld investiert, kann sich an nochmals satteren Farben ergötzen und zudem besser abgestimmte Schwarzwerte genießen, die für HDR vieles entscheiden.“

    • Erschienen: 23.08.2019 | Ausgabe: 9/2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten); Referenzklasse

    „Highlight“,„Referenz“

    „Plus: sehr gute optische Schärfe; voller DCI-Farbraum; hoher On-/Off-Kontrast.
    Minus: niedriger In-Bild-Kontrast; begrenzte Leichtleistung bei DCI-Farbraumfilterung.“

    • Erschienen: 05.01.2020
    • Details zum Test

    99 von 100 Punkten; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    Plus: HDR10; praktische Features; scharfe Bilder; imposanter Zoombereich; tolle Fernbedienung.
    Minus: ANSI-Kontrast nicht optimal; Verfärbungen mit Auto-Iris. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 26.04.2019
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „Referenz“

    • Erschienen: 16.05.2019
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Highly Recommended“

    Pro: Echte 4K Bilder; Beeindruckende HDR-Leistung; Ausgezeichnete Schwärze und Tiefendetails; Umfangreicher Funktionsumfang; Hervorragende Verarbeitungsqualität.
    Contra: 3D ist ziemlich dunkel; Kostspielig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu JVC DLA-N7

zu JVC DLA-N7B

  • JVC DLA-N7B schwarz
  • JVC DLA-N7 D-ILA nativ 4K Projektor *schwarz* JV45714

Einschätzung unserer Autoren

Keine Kom­pro­misse für den hei­mi­schen Kino­raum

Stärken

  1. echte 4K-Auflösung
  2. e-shift für noch feiner wirkendes Bild
  3. variables Linsensystem

Schwächen

  1. sehr teuer
  2. kein Media-Player

Für ein angemessen großes Bild braucht es einen gut abzudunkelnden Raum und eine passende Leinwand. Dann ergeben sich auch bei nur 1.900 Lumen kontrastreiche und helle Filmvorführungen, die dank des großen Chips tatsächlich in 4K gezeigt werden. Überzeugend wirkt auch das Linsensystem. Sowohl mit einer sehr guten Trapezkorrektur als auch dem variablen Zoom dürfte das Aufstellen fast überall gelingen. Nur etwas Platz nach hinten muss eingeplant werden, mindestens 3 Meter für eine 2-Meter-Leinwand. Ansonsten findet sich kaum weitere Ausstattung. Ein Media-Player ähnlich einem Smart-TV wäre schön gewesen, aber im Grunde ist zweimal HDMI völlig ausreichend. Eingebaute Lautsprecher gibt es nicht, auch weil sie für ein ambitioniertes Heimkino nicht benötigt werden.

von Mario

Fachredakteur in den Ressorts Computer und Telekommunikation sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu JVC DLA-N7

Bild
Native Auflösung 4K (4096 x 2160)
Maximal darstellbare Auflösung 4K (4096 x 2160)
HD-Fähigkeit Ultra HD
Helligkeit 1900 ANSI Lumen
Kontrastverhältnis 80000:1
Technologie LCoS (D-ILA / SXRD)
Lichtquelle Lampe
Lebensdauer Leuchtmittel 4500 h
Optik
Kurzdistanzprojektion fehlt
Laser-TV fehlt
Lens Shift vorhanden
Keystone-Korrektur fehlt
Bildqualität
HDR vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Ton
Lautsprecher fehlt
Features
Smart-TV-Funktionen
AirPlay fehlt
DLNA fehlt
Miracast fehlt
WiDi fehlt
Webbrowser fehlt
Media-Player fehlt
Akkubetrieb fehlt
Schnittstellen
Eingänge
Composite-Video-Eingang fehlt
HDMI-Eingang vorhanden
HDMI-MHL fehlt
Komponenten-Eingang fehlt
LAN vorhanden
USB vorhanden
VGA-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Audio-Ausgang fehlt
Kopfhörer fehlt
VGA-Ausgang fehlt
Streaming
Bluetooth fehlt
WLAN integriert fehlt
Steuerung
12 Volt-Trigger vorhanden
RS-232C vorhanden
Allgemeines
Breite 50 cm
Tiefe 49,5 cm
Höhe 23,4 cm
Gewicht 19800 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf