ScreenPlay HD (500 GB) Produktbild
  • Befriedigend 3,2
  • 2 Tests
  • 22 Meinungen
Ausreichend (3,6)
2 Tests
Befriedigend (2,8)
22 Meinungen
Typ: Video-​Ser­ver, Netz­werk-​Player
Speicherkapazität: 500 GB
Mehr Daten zum Produkt

Iomega ScreenPlay HD (500 GB) im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,6)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 7 von 8

    „Iomegas Screenplay HD Multimedia Drive ist bis auf wenige Abweichungen baugleich mit dem Novita-Gerät und besitzt dementsprechend die gleichen Schwächen.“

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Iomega Screenplay HD kann als HD-Videoplayer nur im normalen SD-Modus überzeugen. Alles, was über PAL-Auflösung hinausgeht, stellt den HDD-Player vor unlösbare Probleme: Entweder werden die Formate nicht erkannt oder der Bildschirm bleibt dunkel. Teilweise stürzt der Player sogar im Abspielmodus ab. Wenn der Screenplay HD also eine HDMI-Schnittstelle mitbringt, heißt das nicht, dass er HD-Filme auch wiedergeben kann. ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Formation Audio WIRELESS AUDIO HUB FP39713

    B&W Formation Audio Wireless Audio Hub FP39713 Die erfolgreichen, traditionellen Bowers & Wilkins Soundsysteme ,...

Kundenmeinungen (22) zu Iomega ScreenPlay HD (500 GB)

3,2 Sterne

22 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
8 (36%)
4 Sterne
5 (23%)
3 Sterne
4 (18%)
2 Sterne
3 (14%)
1 Stern
2 (9%)

3,2 Sterne

21 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Iomega SreenPlay 500 GB ist stabil und gut

    von Adebaran
    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Installation, echter Ausschalter an der Rückseite
    • Nachteile: keine Thumbnails in den Übersichten, Bildfehler
    • Geeignet für: Unterwegs, Home Entertainment
    • Ich bin: Preisbewusst

    Das Gerär Iomega Screen Play 500 GB ist gut und stabil im Gegensatz zun Emtec!!! Ist mir runtergefallen, trotzdem war Festplatte nicht kaputt! Habe sogar einen Wiederherstellungspunkt (Spiegelabbild darauf gemacht und es war das einzige Abbild was in Ordnung war! Ein Minus ist, wenn man die CD und den Playlist Manager wieder neu installiert, so sagt Windows 7 ist nicht kompatibel! Kann man umgehen mit der Kompatibeleinstellung (Windows Vista Server Pack 3)>dann wird!s trotzdem installiert! Das Gerät hat mich nie im Stich gelassen! Hatte auch EMTECYschlechter Service und das Gerät war nach kurzer Zeit kapoutt!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Iomega ScreenPlay HD (500 GB)

Typ
  • Netzwerk-Player
  • Video-Server
Speicherkapazität 500 GB
Audioformate WAV, MP3, Dolby AC3
Bildformate JPG
Videoformate MPEG-1 & 2, XviD
Schnittstellen HDMI, Scart, Composite-Video, Chinch
Abmessungen (mm) 56 x 129 x 197
Features Interne Festplatte
Gewicht (kg) 930

Weiterführende Informationen zum Thema Iomega ScreenPlay HD (500 GB) können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Vertragsfrei und empfehlenswert?

iPod & more 1/2009 - Wir haben uns stellvertretend für SIM- und Netlock-freie iPhones die belgische Ausgabe des Apple-Telefons näher angeschaut - lohnt sich der Import eines nicht an einen Provider gebundenen Gerätes?In diesem Artikel aus der iPod & more 1/2009 erfahren Sie, ob es sich lohnt ein iPhone ohne SIM- und Netlock zu kaufen. …weiterlesen

Behind the News

Beat 12/2008 - Das iPhone ist nicht „nur“ ein Handy mit iPod-Funktionalität, sondern eigentlich ein richtiger Computer für die Hosentasche. Neben zahlreichen Spielen sind inzwischen auch für den Bereich der Musikproduktion einige interessante Programme erschienen. Beat klärt, ob es sich dabei um Yuppie-Spielzeug oder für Musiker brauchbare Anwendungen handelt.In diesem Artikel aus der Beat 12/2008 erfahren Sie, ob sich das iPhone beziehungsweise der iPod Touch für professionelle Musikbearbeitung eignet. Außerdem wird eine Synthesizer-Software für diese Geräte vorgestellt. …weiterlesen

Ein Quantum HD

PC Praxis 2/2009 - DivX hat als Standard für Videodateien beinahe ausgedient, denn im HD-Bereich herrscht ein buntes Chaos von neuen Codecs und Dateiformaten. Umso wichtiger ist es, dass Abspielgeräte wie Movie-Festplatten möglichst viele der neuen Formate unterstützen. Wir haben uns angeschaut, was acht aktuelle Geräte können.Testumfeld:Im Test waren acht Multimediafestplatten. Sie wurden mit 5 x „gut“, 1 x „befriedigend“ und 2 x „ausreichend“ bewertet. Getestet wurden die Kriterien Video-Kompatibilität, Audio-Kompatibilität, Schnittstellen und Ausstattung. …weiterlesen