Intova Edge X Test

(Action-Cam)
  • ohne Endnote
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Full-HD : Ja
  • Wasserdicht bis: 60 m
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Intova Edge X

    • unterwasser

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2,5 von 3 Punkten

    „Wer keine 4K-Auflösung braucht, dem empfehlen wir durchaus die Intova Edge X. Wi-Fi, Foto- und Video-Detail-Einstellungen, Funktionsumfang über Wasser, Bedienungskonzept, Aufnahme-Qualität und vor allem die Umsetzung der externen Blitzauslösung machen sie für den Preis zum wirklichen Schnäppchen und lassen kleinere Schwächen verzeihen.“

    • TAUCHEN

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • 9 Produkte im Test
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Im Gegensatz zu den Mitbewerbermodellen präsentiert Intova eine wasserdichte Action-Cam! Die Kamera kann nicht entnommen werden. ... Bestückt mit zwei kleinen LED-Leuchten vom Typ ‚Action Video Light AVL‘ wird die Edge ‚X‘ zu einer der kompaktesten Kameras im Test. ... Der 12-Megapixel-Bildsenor liefert eine passable Bildqualität. Videos laufen in Full-HD ... was für harmonische Szenen sorgt. ...“

    • unterwasser

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 01/2016
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: Funktionsumfang; integriertes Display; Bedienbarkeit; Kamera im Gehäuse integriert.
    Minus: Bedienbarkeit mit Handschuhen; kleines Display.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Intova Edge X

  • Olympus TG-Tracker Actionkamera (stoßfest, wasserdicht bis 30m,

    Olympus TG - Tracker Action Cam schwarz

Datenblatt zu Intova Edge X

Abmessungen / B x T x H 70 x 60 x 84 mm
Aufzeichnungsformat MP4
Ausstattung WLAN
Digitaler Zoom 60x
Displaygröße 1,5"
Foto-Auflösung 12 MP MP
Full-HD vorhanden
Funktionen Zeitraffer, G-Sensor
Gewicht 201 g
Outdooreigenschaften Wasserdicht
Speichermedien MicroSD
Wasserdicht bis 60 m

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Zauberwürfel TAUCHEN 8/2015 - Wer allerdings in den Menüs weiter herumscrollen will, braucht gute Nerven - ein echtes Labyrinth. Als einzige Action-Cam in unserem Test besitzt die "Edge X" übrigens einen zuschaltbaren Blitzauslöser, der aber primär in Verbindung mit dem Intova-Amphibienblitz "PX 21" fiberoptisch funktioniert. Da dieser ebenfalls kein Blitzriese ist, reicht das Licht nur für den Nahbereich aus. Der Blitzaus- löser arbeitet nur als Signalgeber zum Zünden des externen Amphibienblitzes. …weiterlesen


Riesiger Actioncamzwerg unterwasser 6/2016 - Sie ist die erste Actioncam, an der ein externer Blitz angeschlossen werden kann, der per LED über ein Lichtleiterkabel ausgelöst wird. In unserem Test stand uns der Blitz leider nicht zur Verfügung. Aber allein diese Möglichkeit bringt die Edge X weit nach vorn im direkten Vergleich der Actioncams. Fotos werden mit oder ohne Blitz mit maximal zwölf Megapixel aufgelöst. Die Fotoqualität ist akzeptabel, mit Blitz natürlich noch besser. …weiterlesen