Intel Pentium G4500 Test

(Prozessor)
Pentium G4500 Produktbild
  • Ausreichend (3,8)
  • 1 Test
5 Meinungen
Produktdaten:
  • Taktfrequenz: 3500 MHz
  • Sockeltyp: Sockel 1151
  • Prozessor-Kerne: 2
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Intel Pentium G4500

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 12/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Produkt: Platz 14 von 14
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (3,78)

    Arbeitsgeschwindigkeit (40%): 4,59;
    Geschwindigkeit (Komplexe Berechnungen) (25%): 3,73;
    Geschwindigkeit (Separate Grafikkarte) (15%): 3,47;
    Geschwindigkeit (Integrierter Grafikprozessor) (10%): 3,85;
    Stromverbrauch (10%): 1,06.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Intel® Pentium G4500

  • Intel Pentium G4500 2x 3,50 GHz BOX

    Art # 2000283

  • Intel Pentium G4500 3,5GHz LGA1151 3MB Cache Tray CPU (2, LGA 1151, 3.50GHz)

    (Art # 10343549)

  • Intel S1151 Pentium G4500 BOX 2x3,5 51W

    Titel: Intel Pentium G4500 Prozessor 3, 5 GHz Box 3 MB Smart CacheTitelzusatz: Intel® Pentium® Processor G4500 (3M ,...

  • Intel Pentium G4500 2x 3.50GHz, Sockel 1151, 3MB Cache, Dual-Core, tray

    Dual - Core "Skylake" / Taktfrequenz: 3. 50GHz / TDP: 47W / Fertigung: 14nm / L2 - Cache: 2x 256kB / L3 - ,...

  • Intel Pentium G4500 2x 3.50GHz So.1151 BOX

    Art # 65234

  • Intel Pentium G4500 3,5 GHz (Skylake) Sockel 1151 - boxed

Kundenmeinungen (5) zu Intel Pentium G4500

5 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Intel Pentium G4500

Cache 3M
Plattform PC
Prozessor-Kerne 2
Sockeltyp Sockel 1151
Taktfrequenz 3500 MHz
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BX80662G4500

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Duell auf Augenhöhe Computer Bild 12/2017 - Nun ist es ein Duell auf Augenhöhe, mit spektakulären Resultaten. AMDs aktuelles Topmodell Ryzen 1800X überflügelte in den Tempomessungen mühelos Intels Bestseller Core i7-7700K. Mehr noch: Er robbte bis auf vier Prozentpunkte an Intels Core i7-6950X he ran Und dabei kostet das AMD-Modell mit 500 Euro nur einen Bruchteil des Core i7-6950X, der mit seinem Verkaufspreis von 1750 Euro nahezu jede Haushaltskasse sprengt. …weiterlesen


So gedeiht Ihr PC per OC PC Games Hardware 6/2013 - Das hängt ganz von der verwendeten CPU ab, wie unsere Tabelle unten zeigt. Ein einfaches Rechenbeispiel: AMDs 60-Euro-Chip Athlon II X4 740X lässt sich im Test auf 3.390 MHz übertakten und erreicht so ungefähr die Leistung eines nicht übertakteten Athlon II X4 750K, der serienmäßig mit 3,4 GHz läuft. Man spart durch die geringe Übertaktung also lediglich den kleinen Aufpreis von zehn Euro. Die meisten Prozessoren lassen sich aber zum Glück deutlich weiter übertakten. …weiterlesen