Core i7-940 Produktbild
  • Gut 2,0
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Prozessortyp: Intel Core i7
Taktfrequenz: 2930 MHz
Sockeltyp: Sockel 1366
Prozessor-Kerne: 4
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Intel Core i7-940 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,98)

    Preis/Leistung: „ungenügend“

    Platz 4 von 10

    Service (7%): 1,86;
    Installation (5,40%): 4,00;
    Gedruckte Bedienungsanleitung (2%): 6,00;
    Arbeitstempo (20%): 1,00;
    Spieltempo (65,60%): 2,00.

  • 91 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 2 von 3

    „Fast so schnell, wie das Topmodell, aber ohne frei konfigurierbaren Turbo-Modus. Mit einem Core 2 Q9650 spielen Sie etwas schneller und 30 Euro günstiger.“

Ähnliche Produkte im Vergleich

Intel Core i7-940
Dieses Produkt
Core i7-940
  • Gut 2,0
Intel Core i5-9400F
Core i5-9400F
  • Sehr gut 1,3
Intel Core i9-9900KF
Core i9-9900KF
  • Sehr gut 1,4
Intel Core i9-9900K
Core i9-9900K
  • Sehr gut 1,5
von 5
(0)
4,7 von 5
(1.499)
4,7 von 5
(13.210)
4,7 von 5
(13.211)
4,6 von 5
(592)
4,7 von 5
(13.210)
Prozessortyp
Prozessortyp
Intel Core i7
Intel Core i5
Intel Core i9
Intel Core i9
Intel Core i5
Intel Core i7
Taktfrequenz
Taktfrequenz
2930 MHz
2900 MHz
3600 MHz
3600 MHz
3600 MHz
3600 MHz
Sockeltyp
Sockeltyp
Sockel 1366
Sockel 1151 v2
Sockel 1151 v2
Sockel 1151 v2
Sockel 1151
Sockel 1151 v2
Prozessor-Kerne
Prozessor-Kerne
4
6
8
8
6
8
Stromverbrauch
Stromverbrauch
k.A.
65W
130 Watt
95 Watt
TDP 95 W
k.A.
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Intel® Core i7-940

Intel Core i7-​940

Direkt hinter dem neuen Flaggschiff von Intel folgt in der Prozessor-Oberklasse der Core i7-940. Er bildet das neue Gegenstück zum Intel Q9650 und siedelt sich mit 500 Euro auch in seiner Preisregion an. Der i7-940 ist mit seinen 2930 MHz nicht wesentlich langsamer als der 965er, hat aber nicht die schnelle QPI-Schnittstelle und kommt somit „nur“ auf 4,8 Gigatransfers pro Sekunde. In der weiteren Ausstattung finden sich 8 MByte L3-Cache, die schnelle DDR3-1600-Schnittstelle mit 38,4 GB/s und das Simultaneous Multi-Threading (SMT).

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Intel Core i7-940

Prozessortyp Intel Core i7
Taktfrequenz 2930 MHz
Sockeltyp Sockel 1366
Plattform PC
Front Side Bus 1600 MHz
Spannung 1,25 V
Prozessor-Kerne 4

Weiterführende Informationen zum Thema Intel® Core i7-940 können Sie direkt beim Hersteller unter intel.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nehalem: Intels neue Prozessorgeneration

MAC LIFE 1/2009 - Dank HT kann ein Prozessorkern zwei Aufgaben zugleich abarbeiten, so dass dem Betriebssystem für jeden tatsächlichen Kern jeweils ein weiterer virtueller zur Verfügung steht. Modelle Drei Modelle sind derzeit erhältlich: zwei Standard-CPUs, Core i7-920 mit 2,66 GHz und Core i7-940 mit 2,93 GHz sowie eine dritte als „Extreme“ bezeichnete Version Core i7-965 mit 3,20 GHz. Die drei Varianten unterscheiden sich lediglich in der Taktfrequenz. …weiterlesen

Kern-Kraftwerke

Computer Bild Spiele 9/2009 - Kernkraft - nein, danke? Die Traditionsparole der Anti-Atom-Bewegung gilt nicht für PC-Prozessoren. Da heißt es eher: mehr Kerne, mehr Power. COMPUTERBILD SPIELE hat zehn Prozessoren auf Leistung und Tempo getestet.Testumfeld:Im Test waren zehn Prozessoren, die alle jeweils die Bewertung „gut“ erhielten. Als Testkriterien dienten unter anderem Installation (Inbetriebnahme), Arbeitstempo und Spieltempo (Fünf Spiele mit 8x FSAA und 16x anisotropischer Filterung [mit 1680 x 1050 Bildpunkten, mit 1920 x 1080 Bildpunkten]). …weiterlesen