Core i5-8500 Produktbild
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,2)
28.787 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Pro­zes­sor­typ: Intel Core i5
Takt­fre­quenz: 3000 MHz
Sockel­typ: Sockel 1151 v2
Pro­zes­sor-​Kerne: 6
Strom­ver­brauch: 65W
Mehr Daten zum Produkt

Intel Core i5-8500 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: Gute Alltagsperformance; Sechs Rechenkerne; Geringe Leistungsaufnahme; Integrierte Grafikeinheit.
    Minus: 300er-Chipsatz vorausgesetzt.“

zu Intel® Core i5-8500

  • Intel Core i5 8500 / 3 GHz processor CPU - 6 Kerne 3 GHz - Intel LGA1151 -
  • Intel Core i5-8500 3,00 GHz Hexa Kerne (BX80684|58500) Prozessor Box LGA1151
  • Prozessor Intel Core i5-8500 BOX mit Kühler Sockel 1151 V2 (6x3,0GHz) Coffeelake
  • CM8068403362607 Intel Core i5 8500 3 GHz 6 Kerne Threads ~D~
  • Intel Core i5 8500 - 3 GHz - 6 Kerne - 6 Threads - 9 MB Cache-Speicher -
  • Intel Core? I5-8500
  • Intel Core i5-8500 Prozessor (9 MB Cache, bis 4,10 GHz)
  • Intel Core i5-8500 Prozessor tray - B-Ware

Kundenmeinungen (28.787) zu Intel Core i5-8500

4,8 Sterne

28.787 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
24757 (86%)
4 Sterne
2591 (9%)
3 Sterne
576 (2%)
2 Sterne
288 (1%)
1 Stern
576 (2%)

4,8 Sterne

28.787 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Intel® Core i5-8500

Intels bes­ter Kom­pro­miss aus Preis und Leis­tung

Stärken
  1. starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
  2. sechs Kerne mit hohem Takt und Boostfunktion
  3. genügsamer Stromverbrauch
Schwächen
  1. kein Hyperthreading

Der Core i5-8500 reiht sich in Sachen Preis und Performance im Mittelfeld von Intels Produktportfolio ein. Er ist die richtige Wahl, wenn Sie für den Prozessor nicht allzu viel ausgeben möchten, aber trotzdem gewisse Ansprüche an die Leistungsfähigkeit haben. So empfiehlt sich der günstige Sechskerner zum Beispiel für einen Gaming-PC: Spiele profitieren von der hohen Taktrate und nutzen auch in der Regel die sechs Rechenkerne gleichmäßig aus. Im Vergleich zu den großen Brüdern der Core-i7-Reihe gerät der i5-8500 bei Medienbearbeitungsanwendungen ins Hintertreffen. Im Duell gegen die AMD-Konkurrenten aus der Ryzen-Reihe macht der Core i5-8500 eine gute Figur, auch wenn Ryzen-Prozessoren oft mehr Kerne und Multithreading unterstützen. Dafür ist der Stromverbrauch beim i5 aber auch niedriger.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Prozessoren

Datenblatt zu Intel Core i5-8500

Prozessortyp Intel Core i5
Taktfrequenz 3000 MHz
Sockeltyp Sockel 1151 v2
Plattform PC
Prozessor-Kerne 6
Integrierter Grafikchip vorhanden
Features Intel Optane Support, Turbo Boost 2.0, vPro, VT-x, VT-d, VT-x EPT, TSX-NI, Intel 64, SSE4.1, SSE4.2, AVX, AVX2, Idle States, EIST, Thermal Monitoring, IPT, SIPP, AES-NI, Secure Key, SGX, MPX, OS Guard, TXT, XD Bit, Boot Guard, inkl. CPU-Kühler (Intel PCG
Stromverbrauch 65W
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BX80684I58500

Weitere Tests & Produktwissen

Was Multitasking bringt

PC Games Hardware - Da die Technologie seit dem Pentium 4 stark verbessert wurde, bringt SMT bei mehrkernoptimierter Software einen großen Vorteil. AMD setzt seit dem AMD FX auf sogenannte Module, die ein Mittelweg zwischen echtem Dualcore-Prozessor und Single-Core-CPU mit SMT darstellen. Pro Modul sind einige Funktionsblöcke wie die Integer-Einheit doppelt vorhanden, andere dagegen nur einmal. Ein Betriebssystem erkennt für jedes Modul zwei Rechenkerne. …weiterlesen