ohne Note
1 Test
ohne Note
10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Pro­zes­sor­typ: Intel Core i3
Takt­fre­quenz: 3800 MHz
Sockel­typ: Sockel 1200
Pro­zes­sor-​Kerne: 4
Mehr Daten zum Produkt

Intel Core i3-10320 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Positiv: niedriger Stromverbrauch; gutes Leistung/Watt-Verhältnis; Hyperthreading immer aktiv.
    Negativ: Limitierungen in der Plattform (DDR4-2666).“

zu Intel® Core i3-10320

  • Intel® Prozessor »Core i3-10320«
  • Intel Core i3-10320 3,89 GHz (Comet Lake) Sockel 1200 - boxed
  • Intel Core i3-10320 Comet Lake CPU - 4 Kerne 3.8 GHz - Intel LGA1200 -
  • INTEL i3-10320 Box Prozessor
  • Intel i3-10320, 4x 3.80GHz, boxed CPU Intel Sockel 1200
  • Intel® Core? i3-10320 3.8 GHz LGA1200
  • Intel® Core™ i3-10320 3.8 GHz LGA1200
  • BX8070110320 - Intel Core i3-10320, 4x 3.80GHz, boxed, 1200
  • Intel Core i3-10320 3800 1200 BOX boxed 3.800 MHz
  • Intel Core i3 10320 - 3.8 GHz - 4 Kerne - 8 Threads - 8 MB Cache-Speicher - Box

Kundenmeinungen (10) zu Intel Core i3-10320

5,0 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5,0 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Intel® Core i3-10320

Ener­gie­ef­fi­zi­enz und (Spiele-​)Leis­tung für unter 200 Euro

Stärken
  1. Hyperthreading
  2. guter Kerntakt
  3. hohe Energieeffizienz
  4. gute Leistung in Spielen
Schwächen
  1. Arbeitsspeicher nur bis maximal DDR4-2666 möglich
  2. wenig Übertaktungspotenzial

Der Core i3-10320 ist eine deutlich performantere Alternative zum Core i3-10100. Der Einsteiger-Prozessor kostet rund 160 Euro und bietet vier Kerne inklusive Hyperthreading, weshalb bis zu 8 Threads gleichzeitig arbeiten können. Er wird auf einem Sockel-1200-Mainboard montiert. Der hohe Takt von 3,8 GHz und einem Boosttakt von 4,6 GHz sorgen für eine gute Single-Core-Leistung, von der insbesondere PC-Spiele profitieren. Somit handelt es sich um eine brauchbare CPU für einen Budget-Spielerechner, auch wenn AMDs Ryzen 5-Reihe hier noch ein Wörtchen mitzureden hat. Wenig überraschend für eine 160-Euro-CPU: Übertakter werden hier nicht glücklich. Dafür stimmt aber wiederum die Energieeffizienz. In Hinblick auf Leistung pro Watt ist der Core i3-10320 vorbildlich aufgestellt. Ein brauchbarer CPU-Kühler ist im Lieferumfang enthalten.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Prozessoren

Datenblatt zu Intel Core i3-10320

Prozessortyp Intel Core i3
Taktfrequenz 3800 MHz
Sockeltyp Sockel 1200
Plattform PC
Prozessor-Kerne 4
Bus-Transferleistung 8000 MT/s
Integrierter Grafikchip vorhanden
Features Optane Memory Support, Turbo Boost 2.0, Hyper-Threading, VT-x, VT-d, VT-x EPT, Intel 64, SSE4.1, SSE4.2, AVX, AVX2, Idle States, EIST, Thermal Monitoring, IPT, AES-NI, Secure Key, SGX, OS Guard, XD Bit, Boot Guard
Cache 8 MB Intel Smart Cache
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BX8070110320, CM8070104291009

Weitere Tests und Produktwissen

Eine Nummer kleiner

PC Games Hardware - Unser Test zeigt, worauf Sie dafür bei dem Kombiprozessor mit integrierter Grafik (APU) verzichten müssen und wirft auch einen Blick auf die Performance mit Dual-Rank-Speicher. A10-7700K vs. -7850K Die im AMD-Portfolio unterhalb des Spitzenmodells A10-7850K angesiedelte A10-7700K-APU muss nominell zwar Federn lassen, was sich in der Praxis aber nur geringfügig auswirkt. …weiterlesen

AMDs A10-7000-Reihe

PC Games Hardware - Für den A10-7580K in unserem Test bedeutet das nichts Gutes, denn er muss in der höchsten TDP-Klasse gegen seine Vorgänger antreten, die ohne Rücksicht auf Verluste hochtakten konnten. Fehlen im Grafikbereich lediglich 124 MHz zum A10-6800K, sind es auf CPU-Seite schon 400 MHz Basistakt wie Maximalturbo. …weiterlesen

Leistungsindex: APUs

PC Games Hardware - Aus diesem Grunde haben wir gegen Ende des Artikels auch in zwei großen Extrakästen - je einmal mit und einmal ohne speicherfressendes Multisample-AA - untersucht, wie stark die Grafikeinheiten von erhöhtem Speichertakt profitieren. Aktuelle APUs von AMD Stand der Technik ist zurzeit AMDs Richland-Baureihe, die sich vom Vorgänger Trinity nur minimal unterscheidet, hauptsächlich durch den etwas höheren Takt. …weiterlesen

Bauen Sie Ihren Traum-Receiver

SAT+KABEL - Ein Übertakten ist nur geringfügig bis zu einem Takt von 4,5 GHz möglich. Letzten Endes reicht die angebotene Leistung für unsere Belange jedoch auch vollständig aus. Der Prozessor wird normalerweise als "Boxed"-Version verkauft und kommt in Kombination mit einem Prozessorlüfter. Gerade im Betrieb als HTPC spielt das Thema Lautstärke jedoch eine zentrale Rolle. Aus diesem Grund sollten Sie sich überlegen, den vorhandenen Prozessorlüfter gegen einen leiseren zu tauschen. …weiterlesen

Das Windows-Timer-Tool

PC Games Hardware - Die Auflösung des Spiels haben wir, ausgehend von der niedrigsten Option mit 1.024 x 768 Bildpunkten, in drei Stufen erhöht und schließlich auch Kantenglättung, anisotrope Filterung und den Bewegungsunschärfeeffekt aktiviert. Dies zeigt die geringer werdenden Gewinne mit steigender Grafiklast. Unsere regulären CPU-Tests entsprechen dabei weitgehend der zweiten Benchmarkstufe in 1.280 x 720 Pixeln, unsere Grafikkarten-Tests werden wie im untersten Balkenpaar durchgeführt. …weiterlesen

Der Preis ist heiß

PC Games Hardware - Falls Sie beim Übertakten den Turbo-Modus nicht deaktivieren, was sich bei CPUs mit Multiplikatorsperre lohnen kann, müssen Sie beim Austesten der Stabilität besonders gründlich vorgehen: Es reicht nicht aus, den Prozessor möglichst stark auszulasten. Sie müssen auch prüfen, ob das System bei Teillast stabil läuft. Ein Beispiel: Unser übertakteter Athlon II X4 740K absolvierte den Stabilitätstest Prime 95 Blend bei 1,25 Volt problemlos, solange alle Kerne ausgelastet wurden. …weiterlesen

Spiele: So laufen sie!

PC Games Hardware - Es kommt dabei nicht so sehr auf 100 MHz mehr oder weniger CPU-Takt an oder darauf, ob es nun eine 7970 GHzoder Normalo-Edition ist, sondern auf die Leistungsklassen. Wir beginnen daher mit einem High-End-System - dieses entspricht etwa dem PC, welchen wir üblicherweise für Grafikkarten-Tests nutzen. Allerdings belassen wir die Taktraten von Prozessor und Arbeitsspeicher auf Standard-Einstellungen und lassen die Stromsparfunktionen aktiv. …weiterlesen

Einfach schneller

Computer Bild Spiele - l Auch das kann etwas hekelig werden. Bleiben Sie ruhig und bewegen Sie im Zweifelsfalle die Stifte ein wenig hin und her, während Sie versuchen, sie aus den Befestigungslöchern zu ziehen, dann klappt das. Legen Sie den Kühler zur Seite. 8 | Der noch mit Resten von Wärmeleitpaste (die sorgt für eine bessere Abführung der Wärme vom Prozessor zum Kühlkörper) bedeckte Prozessor muss aus seinem Sockel genommen werden. …weiterlesen

Haswell: Die neue CPU-Generation

E-MEDIA - In Kooperation mit Creative wurde die Senz3D-Cam entwickelt. Die Kamera misst die Tiefe anhand von sieben Punkten und erlaubt damit die Steuerung des Computers per Gesten. Die Kamera soll bereits im Herbst auf den Markt kommen. Mit den Sprachexperten von Nuance arbeitet Intel darüber hinaus an Systemen zur Sprachsteuerung der tragbaren Computer. Grundlegende Funktionen werden dann vom Rechner auf Zuruf des Nutzers ausgeführt. Zum Beispiel das Öffnen und Schließen von Webseiten und Anwendungen. …weiterlesen

So arbeitet ein PC

PC-WELT - Dazu muss es eine Möglichkeit geben, den Prozessor zu unterbrechen und auf das Ereignis aufmerksam zu machen. Dies geschieht durch definierte Unterbrechungsleitungen mit einem Interrupt Request (IRQ). Da es viele Peripheriegeräte gibt, die IRQs senden, die CPU selbst allerdings nur einen Eingang dafür hat, ist - zumeist im Chipsatz des Mainboards - der PIC oder APIC (Advanced Programmable Interrupt Controller) zwischengeschaltet. …weiterlesen