Intel Core i3-10105F 1 Test

ohne Note
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Basis-​Takt 3,7 GHz
  • Sockel­typ Sockel 1200
  • Pro­zes­sor-​Kerne 4
  • Strom­ver­brauch (TDP) 65 W
  • Mul­ti­threa­ding / SMT Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Intel Core i3-10105F im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 21.07.2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: günstig; niedrige Leistungsaufnahme; ordentliche Kühlung; insgesamt gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für die meisten Games und Medienbearbeitung.
    Contra: wenig Reserven für anspruchsvollere Anwendungen und Spiele. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Intel Core i3-10105F

zu Intel® Core i3-10105F

  • Intel Core i3-10105F 10. Generation Desktop Prozessor (Basistakt:
  • Intel® Prozessor »i3-10105F«, 4Kerne, 3700MHz,FCLGA1200
  • Intel® Core i3-10105F BX8070110105F
  • Intel i3-10105F 3,70 GHz (Comet Lake) Sockel 1200 - boxed
  • Intel Core i3 10105F - 3.7 GHz - 4 Kerne - 8 Threads ( BX8070110105F )
  • Intel® Prozessor »i3-10105F«, 4Kerne, 3700MHz,FCLGA1200, bunt
  • Intel Core i3-10105F (LGA 1200, 4 -Core), Prozessor
  • Intel Core i3-10105F Comet Lake CPU - 4 Kerne 3.7 GHz - Intel LGA1200 -
  • Intel CPU Core i3-10105F, Box, S1200 BX8070110105F
  • Intel Core i3 10105F (10. Gen.) 3.7 GHz 4 Kerne 8 Threads 6 MB Cache-
  • INTEL Core i3-10105F 3,7 GHz LGA1200 Box

Kundenmeinungen (160) zu Intel Core i3-10105F

4,7 Sterne

160 Meinungen in 1 Quelle

4,7 Sterne

160 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Viel Hertz für wenig Geld

Stärken

  1. 4 Kerne und Multithreading
  2. sehr günstig
  3. mitgelieferter Kühler reicht völlig aus

Schwächen

  1. Leistungsdefizite in Anwendungen

Bei der Zusammenstellung eines preisgünstigen PCs ist der Prozessor immer ein guter Kandidat, um ein paar Euro zu sparen. Das gilt insbesondere bei Gaming-PCs, wo man eher etwas mehr in die Grafikkarte investieren sollte. Intels neuer Einstieg in die Core-i-Prozessorwelt kostet weniger als 100 Euro und bietet darüber hinaus einen mitgelieferten Kühler in der Box. Im Gegensatz zu den Vorgängergenerationen kann der Core i3 jetzt auch Multithreading und arbeitet damit zumindest auf dem Papier auf einem vergleichbaren Niveau mit den Core-i5-CPUs der letzten Jahre. Die vier Kerne und acht Threads sind für den digitalen Alltag bestens geeignet und auch in den meisten Games ist der Prozessor kein Flaschenhals. Im Vergleich zum Sechskerner Core i5-10400F liegt der I3-10105F hier nur zwischen 5 und 10 Prozent zurück. Bei professionellen Anwendungen wie CAD-Software und komplexen Tabellenkalkulationen ist der Abstand zu den gängigen Prozessoren mit acht Kernen und 16 Threads aber größer. Angesichts des geringen Preises und der Tatsache, dass der mitgelieferte Kühler völlig ausreicht, macht den Core i3 trotzdem zu einem echten Schnäppchen für sparsame Systeme.

von Gregor Leichnitz

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Prozessoren

Datenblatt zu Intel Core i3-10105F

Prozessortyp Intel Core i3
Basis-Takt 3,7 GHz
Sockeltyp Sockel 1200
Plattform PC
Prozessor-Kerne 4
Integrierter Grafikchip fehlt
Features Optane Memory Support, Turbo Boost 2.0 (4.40GHz), Hyper-Threading, VT-x, VT-d, VT-x EPT, Intel 64, SSE4.1, SSE4.2, AVX, AVX2, Idle States, EIST, Thermal Monitoring, IPT, AES-NI, Secure Key, SGX, OS Guard, XD Bit, Boot Guard
Cache 6 MB Intel Smart Cache
Stromverbrauch (TDP) 65 W
Multithreading / SMT vorhanden
Boost-Takt 4,4 GHz
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BX8070110105F, CM8070104291323

Weiterführende Informationen zum Thema Intel® Core i3-10105F können Sie direkt beim Hersteller unter intel.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf