GeForce RTX 3070 Ti X3 Produktbild
ohne Note
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 8 GB
Spei­cher­typ: GDDR6X
Boost-​Takt: 1770 MHz
Max. Strom­ver­brauch / TDP: 290 W
Bau­form: 2 Slots
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Inno3D GeForce RTX 3070 Ti X3 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... beim Modell von Inno3D verzeichnen wir niedrigere Temperaturen, dies geht im Falle der GeForce RTX 3070 Ti X3 aber auch mit einer höheren Lautstärke einher. So ganz hat man das ausgewogene Verhältnis der Karte von Gigabyte also nicht erreichen können. Dafür ist die Leistung hier minimal höher, was sich auf dem Papier schon durch einen etwas höheren Boost-Takt ausdrückt und in der Praxis auch einen gewissen Einfluss zu haben scheint. ... Ansonsten fällt die Inno3D GeForce RTX 3070 Ti X3 durch ihre herrliche Unaufgeregtheit und gute Materialwahl/Verarbeitungsqualität auf.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Inno3D GeForce RTX 3070 Ti X3

Kundenmeinung (1) zu Inno3D GeForce RTX 3070 Ti X3

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

GeForce RTX 3070 Ti X3

QHD-​Profi mit 4K-​Poten­zial ohne Schnick­schnack

Stärken
  1. sehr gute Performance in QHD, auch 4K-tauglich
  2. gute Raytracing-Leistung
  3. flotter Speicher
Schwächen
  1. relativ laut
  2. nur 8 GB Grafikspeicher
  3. hoher Stromverbrauch

Mit der RTX 3070 Ti platziert Nvidia eine Zwischenlösung in den kleinen Performance-Unterschied zwischen RTX 3070 und RTX 3080. Im Vergleich zur Quasi-Vorgängerkarte RTX 3070 wurde die Speicheranbindung stark verbessert, aber es bleibt bei den bereits zuhauf kritisierten 8 GB, die in den nächsten Jahren zum Flaschenhals werden könnten. Mit aktuellen Titeln kommt die Karte sehr gut zurecht – und das auch in Auflösungen wie QHD und sogar 4K. Eine RTX 3070 Ti ist die richtige Wahl, wenn Sie in QHD spielen und Framerates über 60 FPS bei gleichzeitig maximaler Detailstufe wollen. Die Inno3D-Variante zählt zu den günstigsten Vertretern der RTX-3070-Ti-Familie und wirkt recht einfach gestrickt. Auf Schnickschnack wie eine Beleuchtung oder eine werksseitige Übertaktung wurde hier verzichtet. Der Lüfter führt die Wärme gut ab, dreht aber bei längerer Last ordentlich auf und ist deutlich hörbar. Wenn Sie beim Spielen ein Headset tragen, dürfte das aber kaum ins Gewicht fallen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu Inno3D GeForce RTX 3070 Ti X3

Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia RTX 3070 Ti
Typ PCI-Express 4.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8 GB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR6X
Chipsatz
Basistakt 1575 MHz
Boost-Takt 1770 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 750 W
Max. Stromverbrauch / TDP 290 W
Stromanschluss 2x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x HDMI 2.1, 3x DisplayPort 1.4a
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 300 x 112 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: N307T3-086X-1820VA45

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .