CT414 Produktbild
Gut (1,7)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Gewicht: 2900 g
Mehr Daten zum Produkt

Induro CT414 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (76,8 von 100 Punkten); 3,5 von 5 Sternen

    Platz 2 von 3

    „... Das Induro ist sehr robust gefertigt und hat große Rohrdurchmesser. Allerdings ist die oberste Beinklemmung mit 15 Zentimeter Umfang zu viel des Guten und nur schwer bedienbar. Die Beinrasten lassen sich von außen greifen, aber nur schwer herausziehen. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Induro CT414

Einschätzung unserer Autoren

Belast­bar bis zu 25 Kilo­gramm

Das CT414 wurde von der amerikanischen Firma Induro für Profis entwickelt, die oft mit großen Spiegelreflexkameras und Supertelezoom-Objektiven arbeiten. Das Tripod ist ein richtiger „Schwerathlet“ unter den Dreibeinstativen: Laut Hersteller kann es eine 25 Kilogramm schwere Foto-Ausrüstung tragen.

Die Stativbeine des CT414 sind aus Carbon Fiber gefertigt. Das macht das Induro-Stativ sehr stabil, dafür aber mit einem Gewicht von knapp 3 Kilogramm auch relativ schwer. Das Modell kann man in der Arbeitshöhe von knapp 2 Metern bis zu 58,7 Zentimetern fixieren. Die beiliegende Mittelsäule ermöglicht Makro-Aufnahmen aus einer Höhe von 18,9 Zentimetern.

Mit einem Preis von rund 615 Euro gehört das Induro CT414 zur Kategorie der professionellen Stative. Zum Lieferumfang gehören eine Tragetasche und Trageriemen.

von Elena

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Induro CT414

Bauart
Typ Dreibeinstativ
Material Carbon
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Gewicht 2900 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: