Iiyama ProLite X2775HDS 1 Test

Befriedigend (2,6)
1 Test
ohne Note
83 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 27"
  • Panel­tech­no­lo­gie VA
  • Mehr Daten zum Produkt

Iiyama ProLite X2775HDS im Test der Fachmagazine

  • Note:2,6

    Platz 4 von 5

    Homogenität: 4,0;
    Graubalance: 2,3;
    Schwarzpunkt: 1,0;
    Weißpunkt: 4,0;
    Profilqualität: 1,5;
    Farbraumvolumen: 3,5;
    Ergonomie: 4,0;
    Stromverbrauch: 1,7;
    Ausstattung: 2,0.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Iiyama ProLite X2775HDS

Kundenmeinungen (83) zu Iiyama ProLite X2775HDS

3,6 Sterne

83 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
34 (41%)
4 Sterne
13 (16%)
3 Sterne
14 (17%)
2 Sterne
14 (17%)
1 Stern
7 (8%)

3,6 Sterne

83 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

27-​Zöl­ler für geho­bene Ansprü­che

Kunden, die an die Bildqualität ihres PC-Monitors gehobene Ansprüche stellen, ohne dafür Investitionen auf Profigeräte-Niveau aufbringen zu müssen, und die zudem eine üppige Bilddiagonale von 27 Zoll bevorzugen, werden vermutlich beim ProLite X2775HDS fündig. Der vom japanischen Hersteller Iiyama angekündigte Bildschirm arbeitet nämlich mit einem hochwertigen VA-Panel, das eine sehr gute Darstellungsqualität zu einem vernünftigen Preis bieten wird – aller Wahrscheinlichkeit nach jedenfalls.

Bis vor gar nicht allzu langer Zeit waren Monitore, die als Flüssigkristalltechnologie VA-Panels einsetzen, allein für den Profi-Markt bestimmt – die Geräte waren schlichtweg zu teuer. Nachdem jedoch BenQ 2010 die ersten VA-Panels zu vergleichsweise günstigen Anschaffungskosten im Consumer-Bereich offeriert hat, verbreitet sich die Technologie immer mehr – sehr zu Freude von Usern, denen viel an einer homogenen Ausleuchtung, einer guten Graustufendarstellung sowie an einer hohen Blickwinkelstabilität liegt – drei markante Vorzüge der VA-Technologie gegenüber Monitoren, die auf die bislang dominierende TN-Technologie setzen.

Dabei werden die Monitore immer größer, getreu dem seit Jahren anhaltenden Trend zu immer mehr Bildfläche. Allerdings täuschen die 27 Zoll des Iiyama etwas über den realen Zugewinn hingweg. Da sich nämlich die Auflösung im Vergleich zu einem 24- oder 22-Zöller nicht geändert hat – sie beträgt 1.920 x 1.080 Pixel – hat sich nur die Bildfläche verändert, der Pixelabstand hingegen ist ebenfalls größer geworden, sodass tatsächlich nicht mehr Inhalt wiedergegeben wird: Die Darstellung wirkt lediglich größer. Dies kann jedoch wiederum von Vorteil sein, etwa wenn der Monitor aufgrund seiner schieren Abmessungen etwas weiter vom User entfernt auf dem Schreibtisch platziert wird – Bilddetails sind trotzdem gut erkennbar beziehungsweise lesbar.

Und noch ein weiterer Aspekt ist wichtig: 27-Zöller mit einer vertikalen Auflösung von 2.560 Bildpunkten sind spürbar teurer – unter 500 Euro ist derzeit kein Exemplar zu bekommen. Der Iiyama hingegen wird, soviel ist zu erwarten, trotz seines hochwertigen Panels um die 300 bis 350 Euro herum kosten, bleibt damit also für Privatanwender ohne dicken Geldbeutel sehr attraktiv. Allerdings heißt es sich noch ein wenig in Geduld zu üben. Der genaue Erscheinungstermin sowie der exakte Preis sind noch nicht bekannt – freuen über den Neuzugang im 27-Zoll-Segment darf man sich aber trotzdem schon einmal.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Iiyama ProLite X2775HDS

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 27"
Bildseitenverhältnis 16:9
Paneltechnologie VAinfo
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 8 ms
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
DVI vorhanden
VGA vorhanden
Weitere Anschlüsse
USB-Hub vorhanden
Ergonomie & Abmessungen
VESA-Bohrung vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf