Gut

1,8

ohne Note

Gut (1,8)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 26.03.2021

High-​End im Kom­pakt­for­mat

Vielseitige Verbindungsmöglichkeiten. Flexibel aufstellbar, mit vielfältigen Anschlussmöglichkeiten und hochwertiger Klangwiedergabe – ein Produkt für anspruchsvolle Audio-Liebhaber.

Stärken

Schwächen

  • noch keine bekannt

iFi audio Neo iDSD im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 12.03.2021 | Ausgabe: 1/2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Highlight“

    Pro: modernes Aussehen; hervorragende Technik; gute Ausstattung; exzellente Klangwiedergabe; Bluetooth-fähig; senkrechte und waagerechte Nutzung möglich.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu iFi audio Neo iDSD

zu iFi audio Neo iDSD

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • iFi NEO iDSD Desktop-DAC, hochauflösender Bluetooth-
  • iFi NEO iDSD Desktop-DAC, hochauflösender Bluetooth-

Kundenmeinungen (44) zu iFi audio Neo iDSD

4,2 Sterne

44 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
27 (61%)
4 Sterne
9 (20%)
3 Sterne
3 (7%)
2 Sterne
2 (5%)
1 Stern
3 (7%)

4,2 Sterne

44 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

High-​End im Kom­pakt­for­mat

Stärken

Schwächen

  • noch keine bekannt

Den DAC von iFi audio können Sie horizontal oder vertikal aufstellen – praktisch, wenn der Platz begrenzt ist. Das OLED-Display rotiert mit, passt sich der Ausrichtung also an. Rechts vom Drehregler gibt es zwei Buchsen für unsymmetrische (6,3 Millimeter) und symmetrische (4,4 Millimeter) Kopfhörer mit Impedanzen von 32 bis 600 Ohm. Rückseitig stehen unsymmetrische Cinch- und symmetrische XLR-Ausgänge bereit, hier können Sie Aktivlautsprecher oder einen Verstärker anschließen. Ihre digitalen Quellen finden per USB oder SPDIF (optisch + koaxial) Zugang zum DAC, der PCM bis 748 kHz und DSD bis 22,4 MHz wandelt. Möglichen Jitterfehlern begegnet iFi audio mit einer Femto-Clock. Auch via Bluetooth lassen sich Signale in bester Qualität übertragen, der breiten Codec-Palette sei Dank. Diese und andere Maßnahmen, darunter kurze Signalwege im Dual-Mono-Aufbau, führen laut „HiFi einsnull“ zu einem detaillierten, natürlichen und sehr runden Sound. Ganz ohne Rumprobieren, denn Filter, Bass Boost und andere Einstellmöglichkeiten gibt es nicht.

von Jens Claaßen

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu iFi audio Neo iDSD

Typ D/A-Wandler
Eingänge
  • Digital Audio (optisch)
  • Digital Audio (koaxial)
  • USB
Ausgänge
  • Cinch
  • XLR
  • Kopfhörer
Abmessungen 214 x146 x 41 mm
Gewicht 0,97 kg
Features Bluetooth
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 600100
Weitere Produktinformationen: Bluetooth 5.0: AAC, SBC, aptX, aptX HD, aptX Adaptive, aptX LL, LDAC, LHDC/HWA Codec.

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf