iFi audio nano iDSD LE 2 Tests

Gut

2,3

2  Tests

47  Meinungen

Gut (2,5)
2 Tests
Gut (2,0)
47 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ D/A-​Wand­ler
  • Ein­gänge USB
  • Aus­gänge Kopf­hö­rer, Cinch
  • Mehr Daten zum Produkt

iFi audio nano iDSD LE im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 09.08.2017 | Ausgabe: 9/2017
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 70%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „... Die Abspeckkur ist dem ‚LE‘ gut bekommen: Sie macht die Bedienung noch übersichtlicher und tut dem Klang keinen Abbruch. Klasse DAC, unschlagbarer Preis.“

    • Erschienen: 17.02.2017 | Ausgabe: 1/2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „‚Mit dem nano iDSD LE bietet iFi keine einfache Sparversion, sondern verschärft den Fokus auf das, was die Geräte der nano-Serie ohnehin schon ausmacht: Computer-Audio mit technischer Finesse, tollem Klang und einem günstigen Preis.‘“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu iFi audio nano iDSD LE

Kundenmeinungen (47) zu iFi audio nano iDSD LE

4,0 Sterne

47 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
22 (47%)
4 Sterne
14 (30%)
3 Sterne
5 (11%)
2 Sterne
2 (4%)
1 Stern
5 (11%)

4,0 Sterne

47 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Audio-Konverter

Datenblatt zu iFi audio nano iDSD LE

Typ D/A-Wandler
Eingänge USB
Ausgänge
  • Cinch
  • Kopfhörer
Tonformate PCM (44.1 - 384kHz/16-32bit), DSD (2.8, 3.1, 5.6 und 6.2MHz/1bit), DXD (352.8, 384kHz/24bit)
Abmessungen 106 x 67 x 28 mm
Gewicht 0,167 kg

Weiterführende Informationen zum Thema iFi audio nano i DSD LE können Sie direkt beim Hersteller unter ifi-audio.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Kulturbeauftragte

stereoplay - Hierfür bietet sich die weit verbreitete USB-Schnittstelle besonders an – erlaubt sie doch von Haus aus den sogenannten „Plug And Play“-Betrieb externer Audio-Komponenten, häufig sogar ganz ohne eine Installation zusätzlicher Treiber. …weiterlesen

Kleiner machen

stereoplay - Testumfeld:In einem High-End-Spezial nahm die stereoplay-Redaktion insgesamt 12 Produkte genauer unter die Lupe und bewertete sie mit 61 bis 90 von jeweils 100 möglichen Punkten. Darunter befanden sich fünf Lautsprecher, zwei Verstärker, ein HiFi-Receiver, ein Kopfhörer-Verstärker, ein Netzwerkplayer, ein Hi-Res-MP3-Player sowie ein D/A-Wandler. Die Testkriterien für Lautsprecher lauteten Natürlichkeit, Feinauflösung, Grenzdynamik, Bassqualität und Abbildung. Für die (Kopfhörer-)Verstärker, HiFi-Receiver, Hi-Res-MP3-Player und D/A-Wandler wurden die Kriterien Messwerte, Praxis und Wertigkeit zugrunde gelegt. Der Netzwerkplayer wurde anhand der Kriterien Praxis und Wertigkeit beurteilt. …weiterlesen

Die perfekte Welle

stereoplay - Für sie implantierte PS Audio einen „Audio-Codec“ (PCM 2902). Sein integrierter D/A-Wandler kann nur 16-Bit-Signale bis zu einer Sampling-Frequenz von 48 kHz verarbeiten, muss also vor Hochbit-Downloads passen. Den wichtigsten Schritt zur Klanggestaltung sieht PS Audio in der nachfolgenden Analogsignalverarbeitung. Eine erste Abteilung wandelt die Ströme am Wandlerausgang möglichst perfekt zu Spannungsstufen um, glättet und filtert sie. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf