• Gut 1,9
  • 1 Test
  • 42 Meinungen
Sehr gut (1,3)
1 Test
Gut (2,5)
42 Meinungen
Typ: Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

iEast M5 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,3)

    6 Produkte im Test

    „Plus: Einfache Einrichtung; Viele Funktionen und Streamingdienste; Keine Einbußen bei der Klangqualität.
    Minus: App teils schlecht lokalisiert.“

zu iEast AudioCast

  • Docooler M5 HiFi Musik Empfänger Audio Receiver Airplay DLNA IOS und Android

    WPS ein Button - Klick für WiFi - Verbindung: Speichern Sie kompliziert und Probleme beim Einrichten von Verfahren. ,...

  • Docooler M5 HiFi Musik Empfänger Audio Receiver Airplay DLNA IOS und Android

    WPS ein Button - Klick für WiFi - Verbindung: Speichern Sie kompliziert und Probleme beim Einrichten von Verfahren. ,...

Kundenmeinungen (42) zu iEast M5

3,5 Sterne

42 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
21 (50%)
4 Sterne
4 (10%)
3 Sterne
5 (12%)
2 Sterne
4 (10%)
1 Stern
8 (19%)

3,5 Sterne

42 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

iEast M5
Dieses Produkt
M5
  • Gut 1,9
Xiaomi Mi Box S
Mi Box S
  • Gut 1,8
Yamaha WXAD-10
WXAD-10
  • Gut 2,0
3,5 von 5
(42)
von 5
(89)
4,1 von 5
(4.230)
4,0 von 5
(261)
Typ
Typ
Netzwerk-Player
Streaming-Client
Streaming-Client
Netzwerk-Player
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu iEast M5

Typ Netzwerk-Player
Audioformate APE, FLAC, WAV, ALAC, MP3, AAC, WMA
Abmessungen (mm) 57 x 57 x 20
Features
  • DLNA
  • AirPlay
  • Internetradio
Schnittstellen
  • WLAN integriert
  • Kopfhörer
Verfügbare Musikdienste
  • Pandora
  • Qobuz
  • Spotify
  • Tidal
  • TuneIn
  • vTuner

Weiterführende Informationen zum Thema iEast AudioCast können Sie direkt beim Hersteller unter ieast.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kammermusik

SFT-Magazin 9/2017 - Der Hersteller iEast hat sich das Streaming-Kästchen zum Vorbild genommen und will beim eigenen Modell namens M5 die namhafte Konkurrenz aus Mountain View in manchen Punkten sogar übertreffen. Bei der optischen Gestaltung hat es sich iEast zunächst leicht gemacht, denn die runde Form mit geriffelter Oberseite, die an eine Schallplatte erinnern soll, kennt man exakt so vom Google-Pendant. Auch das Setup ist bis zu einem gewissen Punkt identisch. …weiterlesen

Behind the News

Beat 12/2008 - Eines der Erstlingswerke ist dabei die Applikation „Band“ von MooCowMusic, die ein Klavier, einen Bass, eine einfache E-Gitarren-Nachbildung und einen Drumloop-Player auf das iPhone bringt und es ermöglicht, all diese Instrumente über den Touchscreen zu „spielen“. …weiterlesen

Gelungene Rezeptur

HIFI-STARS Nr. 30 (März-Mai 2016) - Der Reiz jener Option liegt dabei im sehr direkten Signalweg und dem Wegfallen der sonst obligatorischen Lautsprecherkabel...und genau dahin - nämlich in Richtung "direkt" - geht dann die klangliche Tendenz. Schon beim Betrieb des Cocktail Audio, wenn er nur als Zuspieler am Vollverstärker angeschlossen ist, läßt eine gewisse Nähe zur virtuellen Bühne ausmachen. Ich fühle mich einen Tick näher am klanglichen Geschehen als von meinem CD-Spieler her gewohnt. …weiterlesen

Filet Digital

stereoplay 8/2015 - Die alternative Navigation über das großzügige 4,3-Zoll-Front-Display gelingt zudem ausgesprochen geschmeidig. Auch bleiben alle Menüpunkte schnell und sicher selbst aus größerer Entfernung editierbar. Implementiert hat Cambridge eine schaltbare Digital-Vorstufe, die über feinste Resampling-Lautstärkeschritte arbeitet. Die Pegelregelung über die mitgelieferte Fernbedienung ergänzt ein großes numerisches Display-Feedback. …weiterlesen

Sieg für Raidsonic, Preistipp für Woxter

Mit einem Multimedia-Player bringt man Foto-, Film- und Musikdateien komfortabel auf den Fernseher. Die Dateien werden entweder von einer externen Festplatte oder einem Speicherstick, zum Teil auch von einer Speicherkarte oder einer internen Festplatte abgespielt. Die Zeitschrift „HiFi Test“ hat sechs Modelle auf den Prüfstand gebeten und kürt die Raidsonic zum Sieger dieses Vergleichs. Den Preistipp heimst das Gerät von Woxter ein.