Icletta ICE Adventure Test

(Liegerad)
  • Sehr gut (1,0)
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Typ: Liegedreirad, Liegerad
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Icletta ICE Adventure

    • RADtouren

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „... Der Netzsitz ist angenehm gepolstert, bietet aber in zügig gefahrenen Kurven wenig Seitenhalt. ... Bei schnellem Ausweichen, dem Elchtest, hebt das kurveninnere Rad schon mal ab. Auch das Bremsverhalten will dem Trike angepasst werden. Grundsätzlich bieten die hydraulischen Scheibenbremsen ... gute Bremsleistungen, ruft man die ganze Bremspower aber plötzlich ab, neigt das Trike zum Kippen ...“

    • RADtouren

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Das Icletta ICE Adventure ist ein Trike für Tourer, die Wert auf den vollen Panorama-Blick und viel Bequemlichkeit dank sehr gut einstellbarer Ergonomie und gutem Dämpfungskomfort legen. Reisen mit mittelschwerem Gepäck sind kein Problem, solange man nicht in einem allzu bergigen Terrain unterwegs ist. ...“

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • 16 Produkte im Test
    • Seiten: 35
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten, „TIPP-Komfort“

    „Das ICE Adventure ist ein überzeugend bequemes Trike und hat seine Stärken auf gemütlichen und durchaus ausgedehnten Touren.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Icletta ICE Adventure

Basismerkmale
Typ
  • Liegerad
  • Liegedreirad
Geeignet für Unisex
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Entspanntes Abenteuer RADtouren 2/2015 - Dafür ist das richtige Positionieren des Tretauslegers mit Kurbeln und Pedalen vor dem Fahrer deutlich wichtiger als bei einem herkömmlichen Fahrrad die Höhe des Sattels. Die Einstellung geht beim Ice Adventure leicht von der Hand, eine Skala vereinfacht das Wiederfinden der einmal optimierten Position bei Fahrerwechseln. Eine "Parkbremse" wie beim Auto erleichtert den Einstieg. Auch die vierfache Neigungsverstellung des Sitzes und der Verstellbereich der Kopfstütze sind ausreichend ergonomisch. …weiterlesen


Für spezielle Wünsche aktiv Radfahren 5/2010 - Der recht weiche Rahmen sorgt zusätzlich für Komfort. Die Übersetzung könnte etwas größer sein. Das neue Scharnier bei ICE bringt noch einen zusätzlichen Mehrwert. Das ICE Adventure ist ein überzeugend bequemes Trike und hat seine Stärken auf gemütlichen und durchaus ausgedehnten Touren. Alles aus einer Hand. Bike Revolution baut, lackiert und endmontiert die Räder im eigenen Haus. Das ermöglicht viele Optionen für individuelle Ausstattung und Gestaltung. …weiterlesen