Befriedigend (3,0)
7 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
All­rad­an­trieb: Ja
Front­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Schad­stoff­klasse: Euro 3
Karos­se­rie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Santa Fe [01]

  • Santa Fe 2.4 4WD 5-Gang manuell (107 kW) [01] Santa Fe 2.4 4WD 5-Gang manuell (107 kW) [01]
  • Santa Fe 2.4 5-Gang manuell (107 kW) [01] Santa Fe 2.4 5-Gang manuell (107 kW) [01]
  • Santa Fe 2.4 Allrad 5-Gang manuell GLS (107 kW) [01] Santa Fe 2.4 Allrad 5-Gang manuell GLS (107 kW) [01]
  • Santa Fe 2.7 V6 Allrad Automatik (127 kW) [01] Santa Fe 2.7 V6 Allrad Automatik (127 kW) [01]
  • Mehr...

Hyundai Santa Fe [01] im Test der Fachmagazine

  • 3 von 5 Sternen

    Platz 3 von 5
    Getestet wurde: Santa Fe 2.4 4WD 5-Gang manuell (107 kW) [01]

    „Der Santa Fe ist vor allem als Benziner ein langlebiger und zuverlässiger Alltagsbegleiter. Der 2.7 V6 mit serienmäßiger Automatik ist allerdings sehr durstig. Vorsicht vor Autos, die viel im Gelände fuhren oder Anhänger ziehen mussten: Deren Kupplung ist oft am Ende.“

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    „... Sein Design ist reine Geschmacksache, das großzügige Platzangebot, die komfortable Federung und die bequemen Sitze hingegen mehrheitsfähig. Der gute Fahrkomfort wird jedoch mit schwammigem Handling und gefühlloser Lenkung erkauft. Allradantrieb optional.“

  • Note:3

    Platz 7 von 11

    „Stärken: Komfortabel gefedert, geräumig, gute Sitze, hohe Anhängelast.
    Schwächen: Indirekte Lenkung, schwammiges Handling, schwache Bremsen.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „195 mm Bodenfreiheit und mindestens 2380 Kilogramm Anhängelast sind in dieser Klasse zwar sehr ansehnlich, aber der Santa Fe leidet bei schweren Einsätzen deutlich. Schon wegen der zu schwachen Kupplung. Im Alltagsbetrieb ist er aber ein langlebiger, rostresistenter und zuverlässiger Allradler mit genügend Platz. Selbst der Dieselmotor hält lange. ...“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Für Spritknauser ist der erste Santa Fe kein echter Geheimtipp - ganz zu schweigen vom V6, der auf dem Gebrauchtmarkt kaum eine Rolle spielt. Dafür hält Hyundai dank eines lobenswerten Austauschprogramms die Teilepreise auf niedrigem Niveau. Indes, wann geht beim Santa Fe schon mal etwas kaputt? ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild allrad in Ausgabe 12/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: Santa Fe 2.4 5-Gang manuell (107 kW) [01]

    „Es muss nicht immer Allrad sein: Der Hyundai Santa Fe mit dem 2,4-Liter-Benziner (145 PS) und Frontantrieb bietet zwei Tonnen Anhängelast zu kleinen Preisen. ...“

    • Erschienen: Januar 2001
    • Details zum Test

    „Durchschnittstyp“

    Getestet wurde: Santa Fe 2.4 Allrad 5-Gang manuell GLS (107 kW) [01]

    „Der Cowboy aus Korea zeigt gute Anlagen, ohne restlos zu überzeugen: großzügiges Platzangebot, solide Verarbeitung, vernünftiger Komfort“, aber: „durchzugsschwacher, durstiger Motor“. Testverbrauch: 10,9 l/100 km Normal

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hyundai Santa Fe [01]

Typ SUV
Verfügbare Antriebe Benzin

Weiterführende Informationen zum Thema Hyundai Santa Fe [01] können Sie direkt beim Hersteller unter hyundai.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mit denen können Sie alt werden

Auto Bild - PS und Marke? Egal. Hier zählt, wie bequem ein Auto ist. Denn es geht um Typen, die auch für Senioren taugen. Aus neun aktuellen Modellen wählen wir den König für jedes Lebensalter.Testumfeld:Im Vergleich waren neun Autos, die unter dem Aspekt der Seniorentauglichkeit näher betrachtet wurden. Die Bewertungen reichten von 45 bis 82 von 100 möglichen Punkten. Als Wertungskriterien dienten Sitzen, Einsteigen, Fahrkomfort, Handhabung, Optionen und Grundpreis. …weiterlesen

Mal kein Golf

AUTOStraßenverkehr - Sie suchen einen gebrauchten Kompaktwagen? Diese ALTERNATIVEN ZUM VW GOLF BIS 13000 EURO sollten Sie dabei einmal genauer anschauen.Testumfeld:Im Test waren sechs Gebrauchtwagen. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Neubewährt?

OFF ROAD - Seit 2006 ist der Opel Antara auf dem Markt - mit mäßigem Erfolg. Auch wir übten viel Kritik: Die Motoren waren zu träge und durstig, die Kupplung zu schwach. Mit dem Facelift-Modell soll sich jetzt alles ändern. Reicht es, um die großen Konkurrenten der Importeure zu schlagen?Testumfeld:Im Test befanden sich vier Autos. Testkriterien waren Karosserie/Innenraum, Onroad, Offroad und Kosten. …weiterlesen

Kleines 4x4

autoTEST - Sie sind populär wie nie: Mittelklasse-SUV bringen den rauchigen Flavour von Freiheit und Abenteuer in die Neubausiedlung. Man schätzt ihre hohe Sitzposition, die beherrschbaren Abmessungen und finanzielle Erreichbarkeit. Aber sind die Softies auch so robust wie echte Geländewagen?Testumfeld:Im Test befanden sich elf Gebrauchtwagen. Als Bewertungskriterien dienten die aus dem TÜV-Report stammenden Aspekte Korrosion an tragenden Teilen, Vorder- und Hinterachse, Lenkungsspiel, Beleuchtungsanlage, Wirkung der Fußbremse, Bremsleitungen und -schläuche sowie Auspuffanlage. …weiterlesen

Gipfel-Stürmer

AUTOStraßenverkehr - Testumfeld:Im hart umkämpften Markt der SUV will Mazda mit seinem CX-5 die Kompaktklasse unsicher machen. Dabei setzen die Japaner auf einen kräftigen Dieselmotor, Gewichtsreduzierung und Fahrleistungen. In der Zeitschrift AUTOStraßenverkehr muss sich der Mazda CX-5 der Konkurrenz von VW Tiguan und Hyundai ix35 stellen. Die Autos erhielten Bewertungen von 263 bis 283 von jeweils 450 erreichbaren Punkten. Testkriterien waren Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten, Sicherheit, Umwelt und Kosten. …weiterlesen

Geheimtipp aus Korea

Auto Bild allrad - Der Santa Fe war das erste SUV aus Korea, das mit einer selbsttragenden Karosserie und Quermotorbauweise nach Europa kam. …weiterlesen

Hier punkten die inneren Werte

Auto Bild allrad - Einen Hyundai Santa Fe 4WD der ersten Generation kauft man meist nicht wegen, sondern trotz seines Designs. Der Checker erklärt, welche Qualitäten des Styling-Grenzgängers rundum überzeugen können. …weiterlesen

Drei Off-Roader der oberen Mittelklasse - Überraschungssieg für den BMW

Der BMW X3 xDrive 30i gewann überraschend den Vergleich mit dem Mercedes-Benz GLK 350 und dem Volkswagen Touareg V6 FSI durch die Zeitschrift „Off Road“. Obwohl es sich um drei völlig unterschiedliche Charaktere handelt, entschieden sich die Tester wegen seines Fahrwerks letztendlich für den BMW. Steht dagegen die Geländetauglichkeit an erster Stelle, sollte man zum Gesamtzweiten Touareg greifen. Mit Reisekomfort wiederum verwöhnt der GLK seine Besitzer.

Mal was anderes

Auto Bild allrad - Den auffällig gezeichneten Nissan Murano gibt nun auch als Diesel. Wie schlägt er sich gegenüber dem konservativeren Hyundai Santa Fe?Testumfeld:Es wurden zwei Autos getestet. Als Testkriterien dienten Testwerte (Platzangebot, Sitze/Sitzposition, Ausstattung/Bedienung ...), Testeindrücke (Motoreigenschaften, Fahrverhalten, Bremsen ...), Allrad- und Geländeeigenschaften sowie Kosten. …weiterlesen

Nissan Murano gegen Hyundai Santa Fe

Auto Bild - Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Autos. Testkriterien waren Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik und Kosten. …weiterlesen

Das ist ja ein dickes Ding!

Auto Bild - Traumtypen im Trambahn-Format: Die Klasse der großen SUV hat einen Neuen. Wie kann Volvo sich hier behaupten?Testumfeld:Im Vergleich der Zeitschrift Auto Bild befanden sich vier SUVs, die mit 518 bis 582 von jeweils 750 möglichen Punkten bewertet wurden. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Karosserie, Antrieb, Fahrdynamik und Connected Car sowie Umwelt, Komfort und Kosten. Zusätzlich wurde der „Lustfaktor“ angegeben, der sich aus den Aspekten Design, Temperament, Handling sowie Wellness und Image zusammensetzt. Hierbei handelt es sich jedoch um eine subjektive Bewertung, die nicht in die Endnote einfloss. …weiterlesen

Stimmiges Angebot

CAMPING CARS & Caravans - Solide Qualität zum kleinen Preis, so das Motto der noch recht jungen Marke Carado. Kann der C 255 auch im XXL-Dauertest überzeugen?Testumfeld:Im Test befanden sich ein Caravan und vier Zugwagen. Die Testkriterien für den Caravan waren Fahrzeug von außen, Chassis, Probelauf, Wohnraum/Einrichtung und Fahrstabilität. Die Autos wurden anhand der Kriterien Anhängelast/Stützlast, Fahrverhalten Solo, Fahrverhalten Gespann, Motor/Getriebe, Verbrauch, Qualität/Ausstattung sowie Bedienung AHK/Steckdose bewertet. …weiterlesen