Gut

1,6

keine Tests
Testalarm

Gut (1,6)

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

Für einen Party-​Kühl­schrank erstaun­lich spar­sam

Stärken

Schwächen

Viele kennen bereits den Cool Cube von Husky: Einen quadratischen Kühlschrankwürfel, der vor allem durch seine bunten Firmen- und Werbeaufdrucke etwa von Coca Cola oder Becks auffällt. Die Kühlleistung des Minikühlschranks wird dabei zwar als ordentlich beschrieben, die Energieeffizienz indes fällt mit den Klassen A oder B doch eher ernüchternd aus. Und das gilt für die meisten dieser Party-Kühlschränke: Man kann sie kurz für Feiern oder die Kellernutzung im Rahmen einer wöchentlichen Veranstaltung anschalten, sollte sie aber nicht das ganze Jahr durchlaufen lassen.

Schafft es bis in die Energieeffizienzklasse A+

Nun hat Husky neben dem Cool Cube aber noch einen weiteren Kühlschrank ins Programm aufgenommen: den Highcube. Wie der Name bereits verrät, handelt es sich diesmal nicht mehr um einen reinen Würfel, sondern vielmehr um ein echtes Standgerät, das mit seinen 83,5 Zentimetern Bauhöhe teilweise sogar unter die Arbeitsplatten in Küchen passt – wenn sie etwas erhöht angebracht sind. Und für ein primär als Party-Kühlschrank zum Getränkekühlen gedachtes Gerät sind auch die Verbrauchswerte sehr ordentlich: 110 kWh fallen da im Jahr an, was für die Energieeffizienzklasse A+ reicht.

Designergerät zur Lagerung von Getränken

Sicherlich: Moderne Vollraumkühlschränke schaffen es fast durchweg in die Klasse A++ und nicht selten bis in die Klasse A+++, doch für ein primär als Designerstück gedachtes Gerät für den Partykeller ist das absolut respektabel. Denn der Kühlschrank besitzt schließlich eine attraktive Glasfront, damit man den Inhalt betrachten kann – und eine solche Front ist stets schwerer zu isolieren als eine massive Tür. Apropos Inhalt: Der Kühlschrank bietet 115 Liter Nutzvolumen und erlaubt es, Getränkedosen und -flaschen in 5-Zentimeter-Abständen (oder auf Wunsch doppelt so viel) zu lagern. Jeweils fünf 0,5-Liter-Flaschen passen nebeneinander.

Erfreulich leise

Der Husky Highcube ist darüber hinaus mit 39 dB erstaunlich leise. Röhren andere Party-Kühlschränke gerne einmal mit 44 bis 46 dB, kann man sich hier wirklich nicht beschweren. Das Gerät könnte sogar in einem Wohnraum stehen und sollte da in der Regel nicht negativ auffallen. Das alles hat aber seinen Preis: Mit rund 350 Euro (Amazon) ist der Highcube auch mehr als doppelt so teuer wie der kleine und deutlich weniger effiziente Cool Cube.

von Janko

zu Husky HUS-HC 166

Kundenmeinungen (172) zu Husky HUS-HC 166

4,4 Sterne

172 Meinungen in 4 Quellen

5 Sterne
128 (74%)
4 Sterne
24 (14%)
3 Sterne
7 (4%)
2 Sterne
3 (2%)
1 Stern
13 (8%)

4,4 Sterne

152 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

15 Meinungen bei Media Markt lesen

4,3 Sterne

4 Meinungen bei eBay lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Passende Bestenlisten: Kühlschränke

Datenblatt zu Husky HUS-HC 166

Verbrauch
Effizienzklasse F
Energieverbrauch pro Jahr 104 kWh
Energieverbrauch je 100 l Nutzvolumen 90,4 kWh
Technische Informationen
Typ Kühlschrank ohne Gefrierer
Bauart Standgerät
Gesamtnutzvolumen 115 l
Lautstärke 39 dB
Geräuschemissionsklasse C
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 115 l
Schnellkühlen fehlt
Einstellbare Kühltemperatur vorhanden
Kaltlagerfach k.A.
Frischezone fehlt
Umluftkühlung k.A.
Gefrieren
Schnellgefrieren k.A.
Einstellbare Gefriertemperatur k.A.
Abtauen
Total NoFrost k.A.
NoFrost (eisfrei) k.A.
LowFrost (geringe Vereisung) k.A.
StopFrost k.A.
SmartFrost k.A.
Abtauautomatik (Kühlen) k.A.
Abtauautomatik (Gefrieren) k.A.
Ausstattung & Komfort
Getrennt einstellbare Kühl- und Gefriertemperatur k.A.
Türalarm fehlt
Türanschlag wechselbar vorhanden
Flaschenregal vorhanden
Eiswürfelspender fehlt
Wasserspender fehlt
Hausbar fehlt
Urlaubsmodus fehlt
Luftfilterung k.A.
Festwasseranschluss k.A.
Inverterkompressor k.A.
Smarter Kühlschrank fehlt
Maße & Gewicht
Höhe 83,5 cm
Breite 54,5 cm
Tiefe 56 cm
Nachhaltigkeit
Energiesparend fehlt
Weitere Produktinformationen: Den Getränkekühlschrank von Husky gibt es in verschiedenen Designs. Für Fans der Band AC/DC ist das Modell unter Bezeichnung HUS-HC 203 erhältlich, Coca-Cola-Enthusiasten greifen zu HUS-HC 166 und Afri-Cola-Liebhaber zu HUS-HC 150.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf