Gut (2,3)
3 Tests
Sehr gut (1,4)
1.436 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Was­ser­dicht: Nein
Touch­s­creen: Ja
Puls­mes­ser: Ja
Kom­pa­ti­bel zu Android: Ja
Kom­pa­ti­bel zu iPho­nes: Ja
GPS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Huawei Watch Fit im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,00)

    Pro: solider Fitness-Funktionsumfang; flüssige Bedienung; gute Displayqualität; geringes Gewicht; lange Akkulaufzeiten.
    Contra: ungenaue Pulsmessung; wenige smarte Zusatzfeatures; mittelmäßiger Tragekomfort; komplizierte Android-Einrichtung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: tolles Preis-Leistungs-Verhältnis; geringes Gewicht und bequem zu tragen; einfache Bedienung.
    Contra: das Pairing mit dem Handys ist etwas knifflig; keine Armbänder von Drittanbietern. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: intuitive Benutzeroberfläche; geführte kostenlose Trainings sind für Anfänger praktisch; gute Akkulaufzeit; helles und farbenfrohes Display.
    Contra: keine echte App-Unterstützung; kein Musikspeicher. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Huawei Watch Fit

  • HUAWEI WATCH Fit Sakura Pink Smartwatch Silikon, 80-120 mm,
  • Huawei Watch Fit Smartwatch (4,17 cm/1,64 Zoll), orange
  • HUAWEI WATCH Fit Graphite Black Smartwatch Silikon, 80-120 mm, Schwarz
  • HUAWEI Watch Fit (Stia-B09) Cantaloupe Orange
  • Huawei Watch Fit Smartwatch, Graphite Black
  • HUAWEI Watch Fit Schwarz
  • Huawei Watch Fit - Mint Green
  • Watch Fit (Metall)
  • HUAWEI WATCH FIT Graphite Black
  • Huawei Watch Fit Smartwatch (4,17 cm/1,64 Zoll), schwarz
  • HUAWEI WATCH FIT Smartwatch, 1,64 Zoll AMOLED-Display, Quick-Workout-
  • HUAWEI Watch Fit (Stia-B09) Mint Green
  • HUAWEI Watch Fit (Stia-B09) Sakura Pink

Kundenmeinungen (1.436) zu Huawei Watch Fit

4,6 Sterne

1.436 Meinungen in 1 Quelle

4,6 Sterne

1.436 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Watch Fit

Ein­stei­ger-​Fit­ness-​Smart­watch mit guter Aus­dauer

Stärken
  1. schönes AMOLED-Display
  2. spritzwasser- und schweißfest
  3. vorgefertigte Übungsprogramme
  4. sehr gute Akkulaufzeit
Schwächen
  1. Armband nicht wechselbar
  2. nur wenige smarte Funktionen

Die Huawei Watch Fit kostet nur knapp über 100 Euro und richtet sich primär an Sport-Einsteiger, die ihre Fitness optimieren möchten. Der Funktionsumfang ist fast vollständig auf Sport ausgerichtet. So gibt es über 90 Sportarten zur Auswahl. Hinzu kommen eine handvoll vorgefertigter Trainingsprogramme für Indoor-Training oder Läufer, die die Übungen direkt auf dem Display anzeigen. Das Gehäuse wirkt wie eine längliche Apple Watch und ist vor Wasser geschützt. Das AMOLED-Display ist angenehm scharf, leuchtstark und farbkräftig. Leider ist das Armband nicht wechselbar, was für ein Fitness-Armband ein großer Nachteil ist. Abgesehen von den Sportfunktionen bietet die Smartwatch nicht viel. Nicht einmal ein Musikplayer ist integriert. Auch ein App-Store fehlt. Im Gegenzug ist die Akkulaufzeit exzellent. Die Uhr hält locker eine Woche durch.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Huawei Watch Fit

Abmessungen & Gewicht
Gewicht 21 g
Austauschbares Armband vorhanden
Gehäuse
Länge 46 mm
Breite 30 mm
Bautiefe 10,7 mm
Material & Verarbeitung
Wasserdicht fehlt
Gehäusematerial
Aluminium fehlt
Edelstahl fehlt
Kunststoff vorhanden
Keramik fehlt
Titan fehlt
Bedienung
Touchscreen vorhanden
Drehlünette fehlt
Krone fehlt
Tasten vorhanden
Sport & Gesundheit
Thermometer fehlt
Bewegungssensor / Lagesensor vorhanden
Pulsmesser vorhanden
Höhenmesser fehlt
Schrittzählung vorhanden
Elektrokardiografie (EKG) fehlt
Verbindungen
Kompatibilität
Kompatibel zu Android vorhanden
Kompatibel zu iPhones vorhanden
Betriebssystem Herstellereigen
Schnittstellen
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden
WLAN fehlt
NFC fehlt
Mobilfunk
Erhältlich mit LTE fehlt
LTE fehlt
SIM-Kartensteckplatz fehlt
Fest integrierte SIM-Karte fehlt
Akku
Laden per Magnetkontakt vorhanden
Display
Displaygröße 1,64"
Displayauflösung (px) 456 x 280
Pixeldichte 326 ppi
Technische Ausstattung
Kamera fehlt
Lautsprecher fehlt
Mikrofon fehlt
Speicher
Interner Speicher 4 GB
Speicherkartensteckplatz fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 55025875, 55025876, 55025877, 55025878

Weitere Tests & Produktwissen

Armbandsportler

Stiftung Warentest - Ihr Plus im Vergleich zu den anderen Modellen im Test sind die nur geringen Mängel im Kleingedruckten. Mit 229 Euro ist sie aber recht teuer. Garmin Vivoactive HR bestimmt - wie die Samsung Gear Fit2 und die Smartwatches von Apple und Samsung - die Positionsdaten auch unter ungünstigen Bedingungen zuverlässig. Sie ermittelt den Standort mit US-amerikanischen GPS- und mit russischen Glonass-Satelliten. …weiterlesen

Schlauer Begleiter

SURVIVAL MAGAZIN - Iphone-Nutzer haben nur eine stark eingeschränkte Funktionalität, so dass die Uhr für sie eigentlich nicht in Frage kommt. Mit Gehäusemaßen von 61,7 mal 56,4 Millimetern und einer Dicke von 15,7 Millimetern ist die WSD-F10 ein ordentlicher Brocken. Der Tragekomfort ist aber trotzdem ganz gut, und mit 93 Gramm ist die Uhr auch verhältnismäßig leicht. Das Gehäuse ist bis 50 Meter wasserdicht, es erfüllt die Standards der Militärspezifikation MIL-STD-810G. Der Touchscreen ist leicht zu bedienen. …weiterlesen

Die Infothek am Handgelenk

Computer - Das Magazin für die Praxis - Genauso wie eine herkömmliche analoge oder digitale Armbanduhr zeigt Ihnen auch eine Smartwatch (von englisch "smart", zu Deutsch etwa so viel wie "clever") die Uhrzeit an. Sie kann aber noch weitaus mehr, wenn sie mit einem Smartphone verbunden ist. Eine Smartwatch stellt eine drahtlose Verbindung zu Ihrem Smartphone her und kann Ihnen dadurch einen schnellen Überblick über wichtige Neuigkeiten liefern. …weiterlesen

Computer am Handgelenk

Computer - Das Magazin für die Praxis - Ja, aber diese Funktion ist eher die Ausnahme. Im Test gelingt das nur mit der Samsung Galaxy Gear SM-V700 und der Simvalley Mobile AW-414.Go, da beide eine entsprechende Freisprecheinrichtung mitbringen. Die übrigen Geräte melden dagegen nur, wenn ein Anruf eingegangen ist. Hier müssen Sie nach wie vor das Smartphone aus der Tasche holen, um zu telefonieren. In jeder Smartwatch sitzt ein Akku, der in regelmäßigen Abständen aufgeladen werden muss. …weiterlesen

Geniestreich

connect android - Nein, die Smartwatch Simvalley Mobile AW421.RX ist kein Scherzartikel. Es handelt sich vielmehr um ein vollwertiges Smartphone mit Android 4.2.2 und vorinstallierten Apps, das in Sachen Telefonie und Nachrichten alles mitbringt, was man braucht - sofern eine Micro-SIM-Card drinsteckt. …weiterlesen

Coole Gadgets

Android Magazin - Der FM-Transmitter FMX-560. BT kostet faire 39,90 Euro und ist bei Pearl erhältlich. Auf den ersten Blick hat sich beim Sprung von der Gear zur Gear 2 nicht allzu viel geändert, auch die Technik ist nicht gravierend anders, sie steckt diesmal jedoch in einem deutlich schlankeren Gehäuse und macht die Uhr mit 68 Gramm etwas leichter als den 74 Gramm schweren Vorgänger. …weiterlesen

Die Uhr für alle Fälle

SFT-Magazin - In diesem dürfen Sie eine Reihe von Anwendungen ablegen, die von der Uhr stets im Hintergrund aktualisiert werden und die dadurch beim Öffnen sofort verwendbar sind. Zwar gibt es die neue OS-Version und damit den App-Dock auch für die erste Generation der Apple Watch, allerdings gestaltete sich dort auf unserem Testgerät die Bedienung sehr langsam, was am deutlich leistungsschwächeren Prozessor liegen dürfte. …weiterlesen

Jetzt schlägt's 5.1

E-MEDIA - Zur Vollausstattung fehlen aber noch ein Helligkeits- und ein GPS-Sensor. Die Akkulaufzeit beträgt im "Always On"-Modus (dauerhaft sichtbarer Bildschirm) und bei intensiver Nutzung einen Tag. Bei passiver Nutzung, wenn man die Uhr primär zum Anzeigen von eingehenden Nachrichten nutzt, kommt man auf zwei Tage. Das ist nicht viel, aber üblich. Einige wichtige Neuerungen bietet das Android Wear 5.1 -Betriebssystem. …weiterlesen

Uhren-Vergleich!

E-MEDIA - Beide bieten einen runden Bildschirm, verbinden sich per Bluetooth mit dem Smartphone und sorgen dafür, dass man dieses seltener aus der Tasche holen muss. Nach- richten, eingehende Anrufe und Mails werden direkt auf der Uhr angezeigt, außerdem unterstützen die Geräte Apps und dienen als Schrittzähler, Pulsmesser und Fernbedienung für den MP3-Player. Huaweis Watch zählt zu den teuersten Android-Uhren am Markt, sie ist aber auch eine der edelsten. Der Preis beginnt bei 399 Euro. …weiterlesen