• Sehr gut

    1,5

  • 8 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Farb­druck: Farb­dru­cker
Druck­auf­lö­sung: 313 x 400 dpi
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Nein
Typ: Ein­fa­cher Dru­cker
Fax: Nein
A3: Nein
Mehr Daten zum Produkt

HP Sprocket im Test der Fachmagazine

  • Note:2,5

    Platz 3 von 3

    „Stärken: Passt in die Hosentasche und druckt vom Smartphone via Bluetooth. Die Bilder lassen sich mit einer App bearbeiten.
    Schwächen: Hang zum Gelbstich und nur 10 Blatt Papierkapazität.“

  • Note:2,0

    Platz 4 von 6

    „Plus: Der Sprocket ist extrem handlich, er druckt ohne Störungen und Papierstau und eignet sich formidabel zur Nutzung auf Reisen oder Partys.
    Minus: Das Zink-Fotopapier ist eine komfortable und raumsparende Lösung, die Qualität der Bilder jedoch schlechter als die herkömmlicher Fotodrucke.“

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut'“

    „Er wiegt nur 172 Gramm und ist kleiner als ein ausgewachsenes Smartphone. Der HP Sprocket druckt via Bluetooth ab Version 3.0 randlose Fotos in sehr guter Qualität im Format 5 x 7,6 cm ganz ohne Farbpatronen. ... Der Druck dauert kaum mehr als eine Minute, das Bild ist sofort wischfest. ... Manko: Ein einziger Ausdruck ist mit rund 50 Cent relativ teuer.“

    • Erschienen: Februar 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut'“

    „Der HP Sprocket ist ein echter Spaßbringer auf Partys oder auch für erste Baby-Bilder am Kühlschrank. Die einfache Technik begeistert trotz des relativ kleinen Fotoformates.“

    • Erschienen: Dezember 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Billig ist der Druckspaß nicht: Ein Zink-Papier kostet rund 60 Cent. Dunkles soff auf den Bildchen im Schwarz ab. Auf einheitlich gefärbten Hintergründen fielen breite Streifen auf. Für Spaßfotos taugt der Sprocket allemal. ...“

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: Dezember 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: November 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu HP Sprocket

zu Hewlett-Packard Sprocket

  • HP Sprocket Mobiler Fotodrucker (Drucken ohne Tinte, Bluetooth, 5 x 7,
  • HP Sprocket 200 Fotodrucker ZINK (Zero ink) 313 x 400 DPI 2" x 3" (5x7.6 cm)
  • HP Print. Das Kettenrad 200 Schwarz
  • HP Sprocket Fotodrucker - Schwarz
  • HP Sprocket, tragbarer Sofortbilddrucker Drucker 0.0 Schwarz
  • HP Sprocket Mobiler Fotodrucker (Drucken ohne Tinte, Bluetooth, 5 x 7,
  • HP Sprocket Mobiler Fotodrucker (Drucken ohne Tinte, Bluetooth, 5 x 7,

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu HP Sprocket

Eignung
Fotodrucker vorhanden
Drucken
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 313 x 400 dpi
Automatischer Duplexdruck fehlt
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 1
Funktionen
Typ Einfacher Drucker
Kopieren fehlt
Scannen fehlt
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN fehlt
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint fehlt
Bluetooth vorhanden
Papiermanagement
Format
A3 fehlt
A4 fehlt
Medienformate 5.0 x 7.6 cm
Abmessungen & Gewicht
Breite 7,5 cm
Tiefe 11,6 cm
Höhe 2,3 cm
Gewicht 0,172 kg
Stromverbrauch
Betrieb 34,5 W
Standby 0,9 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Features
Mobilität Mobiler Drucker
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: X7N07A, X7N08A

Weiterführende Informationen zum Thema HP X7N07A können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: