ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Groß­rol­ler
Helm­fach: Ja
Hub­raum: 330 cm³
Ver­brauch: 3,9 l/100 km
Höchst­ge­schwin­dig­keit: 140 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Honda SH350i im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: spurtstarker, agiler Motor; ausgezeichnetes Fahrwerk; Topcase serienmäßig; sehr gute Ausstattung.
    Minus: geringer Wind- und Wetterschutz; eingeschränkter Fußraum; Ablesbarkeit LCD-Cockpit; ungünstig positionierte Hupe.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Honda SH350i

Passende Bestenlisten: Motorroller

Datenblatt zu Honda SH350i

Allgemeine Daten
Typ Großroller
Modelljahr 2021
Straßenzulassung vorhanden
Motor
Motortyp Verbrennungsmotor 4-Takt
Hubraum 330 cm³
Leistung in kW 21,5
Leistung in PS 29,2
Höchstgeschwindigkeit 140 km/h
Verbrauch 3,9 l/100 km
Schaltung Manuelle Schaltung
Fahrwerk
Radtyp Großradroller
Radgröße vorn 16 Zoll
Radgröße hinten 16 Zoll
ABS vorhanden
Abmessungen
Tankinhalt 9 l
Gewicht vollgetankt 172 kg
Zuladung 180 kg
Ausstattung
Helmfach vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Honda SH350i können Sie direkt beim Hersteller unter honda.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Pickup auf 2 Reifen

MOTORETTA - Für Langbeinige lässt sich das breite Sitzpolster auch hinten anheben und arretieren, besonders bequem ist das aber nicht. Mahindra hat den GenZe übrigens ganz bewusst nur für eine Person konzipiert, um über dem Hinterrad Platz für die schluckfreudige Wanne im Pickup-Stil zu schaffen. Hierin kann die Dreckwäsche zur Wäscherei, der Stapel Pizzas für die Hausparty oder die Blumenerde fürs Frühjahrsbeet transportiert werden. …weiterlesen

Aeon Elite 400 ABS

SCOOTERZINE - Die große Breite macht es schwer, zwischen Autokolonnen durchzufahren, was der Stadttauglichkeit nicht zuträglich ist. Das Blinker-Relais ist so laut, wie bei den Taxis mit dem Stern aus den 80er Jahren und auf die Abschaltung des Fahrtrichtungsanzeigers zu vergessen ist dem entsprechend schwer. Wo man einen Not-Aus-Schalter vermutete, befindet sich der Schalter für die Warnblinkanlage, die bei eingeschalteter Zündung aktiviert auch nach dem Abziehen des Zündschlüssels weiter brav blinkt. …weiterlesen

Innige Verbindung

MOTORETTA - Die Speicher mit 37 Ah versprechen eine 30 Prozent größere Reichweite als bisher sowie eine genauere Reichweitenanzeige. Beim Nova wird der aktuelle Ladezustand der Akkus in zehn kleinen Blöcken im Cockpit dargestellt. Das funktioniert einigermaßen genau. Brechen die letzten zehn Kilometer an, dann blinkt die Balkenanzeige auf und die Leistung des Rollers wird reduziert. Jetzt sollte man baldmöglichst die nächste normale Steckdose aufsuchen. …weiterlesen

Kaiserlich & Königlich

MOTORETTA - Zwar verlangt die vordere Dreikolbenzange des K-XCT weniger Handkraft als der Doppelkolben-Schwimmsattel der Kawa, dazu agiert die Kymco-Bremse insgesamt bissiger und ist mit knackiger Effektivität versehen. Doch unterm Strich sind die ungefähr 450 Euro, die das ABS des J300 kostet, gut angelegt - schließlich dürfte jeder Sturzschaden vermutlich teurer zu stehen kommen. Im Alltagsnutzen und bei der Ausstattung unterscheiden sich beide 300er deutlich, allein das Multifunktionsschloss ist gleich. …weiterlesen

Kymco Downtown 300i ABS

Kradblatt - Das Problem ist aber nicht dem Kymco eigen und sollte generell mal überdacht werden. Positives Fazit: viel Licht und kaum ein Schatten. Ich bin fest davon überzeugt, dass so mancher "Biker" oder manche "Bikerin" mit dem Kymco Downtown 300i ABS besser, sicherer, günstiger, vielseitiger, entspannter und mit mehr Fahrfreude unterwegs wäre, als mit einem scheinbar standesgemäßen Motorrad. Auch in der Gruppe mit anderen Motorradfahrern! …weiterlesen

Stadt Express

MOTORETTA - „Mit dem Mittelklasse-SH hatten die Japaner schon bisher einen agilen und wendigen City-Flitzer im Programm. Der neue Honda SH350 macht aus dem Großrad-Roller ein Spaßmobil für die inner- wie auch für die außerstädtische Kurvenhatz.“ …weiterlesen