HGST / Hitachi Ultrastar C10K900 900GB im Test

(Festplatte)
Ultrastar C10K900 900GB Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Schnittstellen: SATA III (6Gb/s)
Bauform: 2,5"
Garantiezeit: 5 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Ultrastar C10K900 900GB

Performance-Steigerung konventioneller Festplatten

Wer annimmt, dass die Hersteller konventioneller Festplatten angesichts der rasant steigenden SSD-Marktanteile langsam die Produktion oder gar die Entwicklung neuer Platten einstellen, der irrt gewaltig. Hitachi zählt zu den treibenden Kräften auf dem Markt der rotierenden Scheiben und hat gerade den 2,5 Zoll großen Festplatten einen ordentlichen Leistungsschub verpasst. Mit 900 GByte bietet die C10K900 die höchste Kapazität unter den Laufwerken mit 10.000 Umdrehungen an.

Eine derart hohe Drehzahl sorgt natürlich für eine echt Performance-Steigerung, da die durchschnittlichen Latenzzeiten auf weniger als 3 Millisekunden gesenkt werden. Jedoch verbindet man mit der hohen Drehzahl auch eine entsprechende Geräuschkulisse. Hitachi gibt die Lautheit der flotten Festplatte mit 2,9 Sone an, was mit rund 55 dB(A) nicht gerade leise ist. Folglich ist der Einbau in ein Notebook weniger optimal. Jedoch kann sich der Einsatz in einem Server oder im PC unterm Schreibtisch als durchaus vorteilhaft gestalten. Neben dem niedrigen Stromverbrauch gegenüber einer 3,5 Zoll großen Festplatte mit gleicher Umdrehungsgeschwindigkeit, der im Lese-Schreibmodus 5,8 Watt und im Ruhemodus nur 3,0 Watt beträgt, bietet sich die große Speicherkapazität der Platte regelrecht als Systemlaufwerk an. Jedoch verfügen die meisten Desktop-PCs nicht über eine 6 Gbps schnelle SAS-Schnittstelle, die mitverantwortlich für die Performance-Steigerung ist. Der Hersteller verspricht beim sequentiellen Lesen und Schreiben eine Verbesserung um 18 Prozent und bei zufälligen Zugriffen noch satte 17 Prozent. Auch beim Cache-Puffer hat man nicht gespart und der der C10K900 gute 64 MByte spendiert.

Hitachi bescheinigt seiner schnellen Festplattenneuheit einen 24/7-Betrieb, der insbesondere für Datenbanken und Online-Prozesse mit vielen Zugriffen ausgelegt ist. Mit gleicher Leistungsstärke werden vom Hersteller auch kleinere Modelle mit 600, 450 und 300 GByte angeboten. Die Auslieferung in großen Stückzahlen soll im Januar 2012 erfolgen – Preise sind momentan noch nicht bekannt.

zu HGST / Hitachi Ultrastar C10K900 900GB

  • HGST Ultrastar C10 K900 900 GB HDD 10000rpm SAS Interne 64 MB Cache 6 GB/s 6,

    HGST Ultrastar C10K900 HUC109090CSS600 - Festplatte - 900 GB

  • HGST Ultrastar C10 K900 900 GB HDD 10000rpm SAS-

    Kompatible Einschübe: 1 x intern - 6. 4 cm SFF ( 2. 5" SFF ) , Schnittstellen: 1 x SAS 6Gb / s, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HGST / Hitachi Ultrastar C10K900 900GB

Kapazität 900 GB
Schnittstellen SATA III (6Gb/s)
Bauform 2,5"
Cache 64 MB
Drehzahl 10000 RPM
Garantiezeit 5 Jahre

Weitere Tests & Produktwissen