Mira6 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 5"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 8 MP
Dual-​SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Mira6

Das bis dato dünnste Win­dows Phone

Viele neue Windows Phones kommen leider derzeit nicht auf den Markt, und selbst das neueste Lumia-Modell 930 von Nokia verzögert sich überraschend. Da kann Microsoft froh sein, wenn neue Anbieter in die Lücke springen und mit attraktiven Geräten aufwarten, die Windows Phone der Masse näher bringen. Das Unternehmen HiSense werden hierzulande bislang nur wenige kennen, dennoch lohnt ein Blick auf die Tätigkeiten der Chinesen: Denn mit dem Mira6 bringen sie laut areamobile.de das bis dato flachste Windows Phone an den Markt.

5-Zoll-Smartphone mit nur 7,1 Millimeter Bautiefe

Das Gehäuse des Smartphones misst in der Tiefe nämlich nur 7,1 Millimeter. Das ist für Windows Phones in der Tat rekordverdächtig dünn, und selbst unter den Androiden gibt es noch nicht allzu viele flachere Modelle – von einigen Ausnahmen wie dem nur 6,5 Millimeter flachen Huawei Ascend P7 einmal abgesehen. Dabei ist das Mira6 auch noch sehr groß, was die schlanke Bauweise zusätzlich noch unterstreicht. Das Display misst zwar nicht 6 Zoll, wie man es aufgrund der Bezeichnung vielleicht glauben könnte, doch immer noch 5 Zoll.

Schönes Design, aber nur ein einfacher Chipsatz

Die Auflösung gibt HiSense laut areamobile.de nicht an, man darf aber von einfachem HD ausgesehen, also 1.280 x 720 Pixeln – was auf diese Größe immer noch gut genug aussieht. Angetrieben wird das Mira6 von einem einfacheren Qualcomm Snapdragon 400, dessen vier Arbeitskerne mit 1,2 GHz vergleichsweise langsam takten, zusätzlich gibt es 1 Gigabyte Arbeitsspeicher. Das ist aber beim ressourcensparsamen Windows Phone genug, um einen reibungslosen Betrieb sicherzustellen, auch wenn nicht mehr viel Luft nach oben bleibt.

Dual-SIM und Dual-Boot?

Doch das HiSense Mira6 dürfte auch eher die preisliche Mittelklasse anvisieren als das obere Preissegment. Das mit Windows Phone 8.1 laufende Smartphone ist auch sonst einfacher ausgestattet, wenngleich immerhin zwei Kameras mit 8 und 5 Megapixel Auflösung an Bord sind und zwei SIM-Karten eingelegt werden können. Da unter dem Display zudem eher zu Android passende Funktionstasten zu finden sind, überlegt areamobile.de auch, ob es sich um ein sogenanntes Dual-Boot-Modell handeln könnte, bei dem man zwischen den beiden Betriebssystemen wechseln kann. Eventuell ist das aber auch einfach dem frühen Prototypenstatus geschuldet, in dem sich das Mira6 offensichtlich noch befindet. Das muss noch abgewartet werden.

Datenblatt zu Hisense Mira6

Display
Displaygröße 5"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Windows
Ausgeliefert mit Version Windows Phone 8
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Interner Speicher 8 GB
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Verbindungen
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
GPS vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: