Hecht Garten 1845

1845 Produktbild

ohne Endnote

0 Tests

127 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Antriebs­art Elek­tro
  • Schnitt­breite 46 cm
  • Max. Flä­chen­emp­feh­lung 1000 m²
  • Fang­korb­vo­lu­men 60 l
  • Schall­druck­pe­gel 79,6 dB(A)
  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Redaktion

Elek­tro­mä­her mit der Leis­tung eines Ben­zi­ners

Stärken

  1. zufriedenstellendes Schnitt- und Mulchergebnis
  2. überzeugendes Fangverhalten
  3. einfache Schnitthöhenverstellung

Schwächen

  1. hohes Gewicht, dadurch nicht unbedingt leicht zu manövrieren
  2. Kabelführung nicht optimal
  3. Geräuschpegel ähnlich einem Benziner

Mähen

Mähkraft

Mit seinen 1.800 W ist der Elektromäher von Hecht Garten gut ausgestattet. Damit verfügt er über Leistungen, die sonst eher Benzinmodelle haben. Die Käufer sehen das ähnlich: Sie loben seine Mähkraft, mit der er auch höheres Gras bewältigt.

Schnittbild

Mit dem Schnittergebnis sind alle größtenteils zufrieden. Die Kanten benötigen jedoch einen Nachschnitt mit der Grasschere. Letzteres ist allerdings bei einem Großteil der Rasenmäher nötig, weil nur sehr wenige Geräte randnah mähen wie zum Beispiel der Gardena PowerMax 37E (4075).

Lautstärke

Laut Datenblatt zählt der Hecht Garten zu den leiseren Vertretern seiner Klasse. Da der 1845er immerhin die Leistung eines Benzinrasenmähers besitzt, sind gewisse Geräuschemissionen nicht zu vermeiden.

Bedienung

Schnitthöhenverstellung

Der Hersteller hat die Höhenverstellung über einen zentralen Hebel gelöst. Somit ist die Schnitthöhe an allen Rädern gleichzeitig justierbar. Trotz dieser einfachen Handhabung gibt es aber Kritik für die fehlende Kennzeichnung der Schnitthöhen-Skala.

Fangkorb

Fangkorbgröße, Fangverhalten und Handhabung erhalten Lob. Der Tragegriff erweckt hinsichtlich seiner Stabilität jedoch kein großes Vertrauen. Außerdem kann er in die Hände einschneiden.

Führbarkeit

Der Elektrorasenmäher ist aufgrund seiner kugelgelagerten und unterschiedlich hohen Räder auch für unebenes Gelände konzipiert. Sein hohes Gewicht bringt aber mehr Arbeit beim Manövrieren des Mähers mit sich.

Ausstattung

Arbeitsfunktionen

Dieser kabelgebundene Rasenmäher ist mit einem Mulchkeil ausgestattet, der dafür sorgt, das Schnittgut dem Rasen als Dünger zuzuführen. Das Auffangen des Grasschnitts ist ebenfalls möglich. Zum Mulchergebnis äußern sich die Käufer überwiegend positiv.

Komfort & Sicherheit

Die wichtigsten Komfort- und Sicherheitsaspekte sind bei diesem Modell vorhanden: Der Rasenmäher ist platzsparend verstaubar, aber auch die Arbeitshöhe des Führungsholms kann verstellt werden. Kritik gibt es für die Kabelführung, da sie bei älteren Modellen besser war und jetzt nicht mehr optimal gelöst ist.

von Claudia G.

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2006.

Weitere Einschätzung

Elek­tro­mä­her mit guter Aus­stat­tung

Der Hecht Elektro Rasenmäher 1845 bietet viele Funktionen, die in seiner Geräte- und Preisklasse eher selten anzutreffen sind. Dank seines kraftvollen Motors kann es das durchdachte Gerät auch mit größeren Rasenflächen in der Nähe des Hauses aufnehmen.

Stark motorisiert und starke Ausstattung

Angetrieben wird der Mäher aus dem Hause Hecht von einem Motor mit einer Leistung von 1.800 Watt. In Kombination mit einer Schnittbreite von 46 Zentimetern kann das Gerät auch größere Flächen pflegen. Die vom Hersteller genannten 1.000 Quadratmeter dürften durchaus realistisch sein, wenn sie sich denn in der Nähe des Hauses und damit der zentralen Stromversorgung befinden. Allerdings muss sein Besitzer dann auch einiges an Handarbeit aufbringen, denn auf einen Radantrieb hat der Hersteller verzichtet. Das wäre für einen Mäher, dessen unverbindliche Preisempfehlung unter 200 Euro liegt, dann aber auch fast zu viel des Guten. Denn der Helfer ist in vielerlei Hinsicht untypisch umfangreich ausgestattet.

Viel Liebe zum Detail

Die meisten Elektrorasenmäher werden mit einem Chassis aus schlagfestem Kunststoff ausgeliefert. Nicht so der Hecht. Das Gehäuse ist aus Stahlblech gefertigt, was eher typisch für einen Benziner ist. Der Mäher kann den Schnitt nach hinten auswerfen, fangen oder auch mulchen. Dazu liegt bereits ein Mulchkit bei. Die Leistung des Sichelmähers reicht aber auch aus, um Rasen, Laub und auch kleinere Äste während des Mähens zu zerkleinern.

Knapp 24 Kilogramm bringt der Hecht auf die Waage, was angesichts des Stahlblechgehäuses aber ein guter Wert ist. Trotz des Gewichts dürfte der Hecht gut zu manövrieren sein, denn die Ingenieure haben kugelgelagerte Räder in unterschiedlichen Durchmessern angebracht. Um das Schieben zu erleichtern, wurden hinten Räder mit einem Durchmesser von 270 Millimetern, vorne dagegen von 210 Millimetern verbaut. So kann die Kraft optimal übertragen werden.

Damit der Rasenmäher unproblematisch in Garage oder Schuppen untergebracht werden kann, ist der Holm mittels zentraler Schrauben leicht umzuklappen. Und wer das Gerät auch einmal anderswo einsetzen will, wird sich über den zentralen Tragegriff am Gehäuse freuen. Das erleichtert das Einladen in einen PKW. Ebenfalls keine Selbstverständlichkeit in seiner Preisklasse ist die zentrale Schnitthöhenverstellung. Über einen Hebel kann der Nutzer zwischen sieben verschiedenen Stufen wählen, die zwischen 30 und 75 Millimetern liegen.

Der Rasenmäher von Hecht ist ein durchdachtes Gerät, das viel Leistung zu einem guten Preis bietet und sich gleichermaßen für die Rasenpflege rund um das Haus, aber auch im Außeneinsatz im Kleingarten eignet.

von Stephan

zu Hecht Garten 1845

  • HECHT Elektro Rasenmäher 1845 mit Mulchfunktion - 46 cm Schnittbreite -
  • HECHT 1845, Schubrasenmäher, 46 cm, 3 cm, 7,5 cm, Rotorblätter, 60 l

Kundenmeinungen (127) zu Hecht Garten 1845

4,2 Sterne

127 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
77 (61%)
4 Sterne
30 (24%)
3 Sterne
10 (8%)
2 Sterne
8 (6%)
1 Stern
8 (6%)

4,1 Sterne

101 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

24 Meinungen bei eBay lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Peter Pan III

    Elektrorasenmäher nach 16 Monaten kaputt - Gewährleistung abgelehnt

    • Nachteile: Geht nach ca 2000 m² kaputt, Effektive Gewährleistung nur 6 Monate , Jährlicher Service beim Hersteller vorgeschrieben
    Den Rasenmäher habe ich direkt beim Deutschlandvertrieb von Hecht gekauft. Nach ca. 16 Monaten und ungefähr 10x mähen einer ca 200 m² großen Rasenfläche begann der Motor zu qualmen. Der Service von Hecht war telefonieren nicht zu erreichen und es wurde per Bandansage auf eine E-Mailadresse verwiesen.
    Dort bekommt man vorgefertigte Standardemailantworten und schlussendlich die Info, dass ohne einen jährlichen Service des ELEKTROrasenmähers in einem Herstellerservicecenter keine Gewährleistung übernommen wird. Ich soll nun nachweisen, dass der Defekt schon beim Kauf vorlag, als wenn ein jährlicher Service beim Hersteller hierzu geeignet gewesen wäre. Mag ja rechtlich ok zu sein, aber Rasenmäher vom Discounter halten länger, es gibt bessere Garantiebedingungen und kosten viel weniger.

    Einmal Hecht und nie nie wieder!!! Bitte kauft von anderen Herstellern, wenn ihr keine Probleme haben wollt!
    Antworten
  • von dabo

    Firma Hecht bietet extrem schlechte Garantie-Bedingungen

    Als nach 10 Monaten mein Gerät defekt war, erhielt ich als Antwort eine E-Mail mit einer Erläuterung zur Gesetzeslage. Hecht Deutschland bietet keine Garantie an, nur die gesetzliche Gewährleistung. Nach dieser ist der Verkäufer ein halbes Jahr nach Kauf in der Beweispflicht, dass Mängel nicht schon zum Kaufzeitpunkt des Produktes vorlagen.
    Kann er es nicht beweisen (wie auch), geht er leer aus und trägt alle Kosten (Reparatur, Versand usw.) zu 100% selbst.
    Wer sein Produkt länger als nur ein halbes Jahr benutzen möchte, sollte vom Hecht Deutschland kein Produkt erwerben.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Rasenmäher

Datenblatt zu Hecht Garten 1845

Mähen
Max. Flächenempfehlung 1000 m²
Schnittbreite 46 cm
Min. Schnitthöhe 30 mm
Max. Schnitthöhe 75 mm
Schnitthöhenverstellung Zentralinfo
Einstellbare Höhenstufen 7
Fangkorbvolumen 60 l
Schalldruckpegel 79,6 dB(A)
Antrieb
Antriebsart Elektro
Leistung 1,8 kW
Elektrostart fehlt
Akku
Akku-Ladestandsanzeige fehlt
Mulchen
Mulchfunktion vorhanden
Besondere Funktionen
Seitenauswurf fehlt
Laub sammeln fehlt
Rasenkamm fehlt
Komfortausstattung
Radantrieb fehlt
Fangkorb-Füllstandsanzeige vorhanden
Klappbarer Holm vorhanden
Verstellbare Griffhöhe fehlt
Tragegriff vorhanden
Reinigungssystem fehlt
Antivibrationssystem fehlt
Sicherheitsausstattung
Zweihand-Sicherheitsschalter vorhanden
Messerkupplung fehlt
Kabelzugentlastung vorhanden
Maße & Gewicht
Gewicht 23,8 kg
Weitere Daten
Fangbox vorhanden
Kabelführung fehlt
Kabelknickschutz fehlt
Rasenlüften fehlt
Vertikutieren fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Hecht Garten 1845 können Sie direkt beim Hersteller unter hecht-garten.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf