Befriedigend (3,1)
2 Tests
Gut (1,7)
74 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: MP3-​Player-​Dockings­ta­tion
Mehr Daten zum Produkt

Harman / Kardon Go+Play 2 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    Die MP3-Player-Dockingstation Harman/Kardon Go+Play 2 bewertet die Redaktion des Magazins „connect Freestyle“ lediglich als durchschnittlich. Zwar wirkt das Gerät dank der edlen Verarbeitung sehr hochwertig, ist mit einer Funk-Fernbedienung ausgestattet und lässt sich mit Batterie betreiben. Allerdings stellen die Redakteure auch einige Mängel fest, die einer besseren Bewertung entgegenstehen. Beispielsweise sind die Bässe stark überbetont.
    Die Docking-Station für den MP3-Player ist mit einem praktischen Henkel ausgestattet, sodass sie sich auch für unterwegs eignet. Zudem lässt sich die Fernbedienung in einem Aufbewahrungsfach direkt im Gerät unterbringen. Jedoch ist der an sich starke Klang im Akkubetrieb im Test deutlich schwächer und das Gewicht macht die Go+Play etwas unhandlich.

  • „befriedigend“ (44 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 5 von 8

    „Plus: sehr edle Verarbeitung; Batteriebetrieb; Funk-Fernbedienung.
    Minus: Bässe überbetont.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Harman Kardon Go+Play Weiß HKGOPLAYMINIWHTEU

Kundenmeinungen (74) zu Harman / Kardon Go+Play 2

4,3 Sterne

74 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
38 (51%)
4 Sterne
23 (31%)
3 Sterne
6 (8%)
2 Sterne
7 (9%)
1 Stern
0 (0%)

4,3 Sterne

74 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: MP3-Player-Zubehör

Datenblatt zu Harman / Kardon Go+Play 2

Typ MP3-Player-Dockingstation
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HKGOPLAY5BLKEU

Weiterführende Informationen zum Thema Harman / Kardon Go and Play 2 können Sie direkt beim Hersteller unter harmankardon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Contour 100Di

Macwelt - Ein Dockadapter wird nicht benötigt, manche Gerätehüllen stören allerdings. Die Einrichtung mit der automatischen Sendersuche erfolgt beim ersten Einschalten. Die Empfangsqualität bei DAB+ ist super, wir vermissen aber die Anzeige von Zusatzinformationen. Der Klang ist angestrengt aber für ein so kleines Gerät recht kräftig und gut. …weiterlesen

Hot Docks

SFT-Magazin - Ein Griff zur entsprechenden Equalizer-Taste stutzt ihn zwar auf ein angenehmeres Niveau, ganz ausgeglichen musiziert das Dock allerdings auch dann nicht. Der eingeschränkte Stereoeffekt und leichte Verzerrungen bei hoher Lautstärke sind weitere akustische Negativpunkte. Offensichtlich leidet das RDP-X60IP ähnlich wie das noch kleinere Edifier Bric unter seinen kompakten Abmessungen. Wer auf die Bluetooth-Schnittstelle Wert legt, mag das RDP-X60IP in die engere Auswahl einbeziehen. …weiterlesen

Aktiver Mini

digital home - Der Akku wird mittels Mini-USB-Kabel aufgeladen. Durch Drücken auf die Oberseite des Lautsprechers hebt sich der Sounddisc, und das Klangbild spielt seine Vorzüge erst so richtig aus. Unser Testmuster lieferte einen sauberen und klaren Klang. Rund sechs Stunden konnten wir mit aufgeladenem Akku uneingeschränkt Musik in guter Qualität hören. Der Sounddisc von Cabstone ist ein idealer Reisebegleiter für unterwegs. …weiterlesen

Rock and Roll

iPhoneWelt - Motorisiert Während man viele Docking-Stationen für Videos und Cover Flow selbst kippen muss, reicht beim Philips SBD 8100 ein Tastendruck: Der aktiviert den eingebauten Motor, der das Dock samt iPhone oder iPod Touch ins Breitbildformat rotiert. Moderne Lautsprechertechnologie schützt vor den ungeliebten Interferenzen mit Mobiltelefonen und sorgt für ungestörten Soundgenuss. Wie beim kleinen Bruder SBD 7000 werden die Bässe elektronisch auch bei niedrigen Pegeln verbessert. …weiterlesen

Urlaub in Sicht

iPhoneWelt - Verschiedene Ohrstücke und eine Tasche gehören zum Lieferumfang. Wer nur einen Kopf hörer sucht, kann zur günstigeren Ausführung ohne Mikro für 65 Euro greifen. Kombikabel Zubehörhersteller Ezgear hat ein vielseitiges AV-Kabel im Programm. Das Video Cable for iPod & iPhone wird per Dockanschluss mit dem Gerät verbunden und besitzt einen iPhone-kompatiblen Authentifizierungschip für die Videoausgabe. Die Ausgabe erfolgt über drei Cinch-Stecker. …weiterlesen

iPod-Docks bis 200 Euro

PCgo - Mit dem NX-PN 10E lassen sich gleichzeitig zwei iPods/iPhones laden und abwechselnd betreiben. Der Klang ist halbwegs ausgewogen, es fehlen aber die Bässe. Das sehr solide Gehäuse des XP-6 von Teac ist aus edlem Aluminium ausgeführt. Aufgrund seines Alu-Gehäuses wirkt das Teac XP-6 sehr wertig. Der Klang ist recht ausgewogen bis hin zu satten Bässen, allerdings fehlen die oberen Höhen. RockridgeSound liefert das Elav4 in vier Gehäuseausführungen. Der Korpus besteht aus Holz. …weiterlesen