Ø Gut (2,5)

Tests (2)

Ø Teilnote 3,1

(61)

Ø Teilnote 2,0

Produktdaten:
Typ: MP3-​Player-​Dockings­ta­tion
Mehr Daten zum Produkt

Harman / Kardon Go+Play 2 im Test der Fachmagazine

    • connect Freestyle

    • Ausgabe: Nr. 1 (Mai/Juni 2011)
    • Erschienen: 04/2011
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    Die MP3-Player-Dockingstation Harman/Kardon Go+Play 2 bewertet die Redaktion des Magazins „connect Freestyle“ lediglich als durchschnittlich. Zwar wirkt das Gerät dank der edlen Verarbeitung sehr hochwertig, ist mit einer Funk-Fernbedienung ausgestattet und lässt sich mit Batterie betreiben. Allerdings stellen die Redakteure auch einige Mängel fest, die einer besseren Bewertung entgegenstehen. Beispielsweise sind die Bässe stark überbetont.
    Die Docking-Station für den MP3-Player ist mit einem praktischen Henkel ausgestattet, sodass sie sich auch für unterwegs eignet. Zudem lässt sich die Fernbedienung in einem Aufbewahrungsfach direkt im Gerät unterbringen. Jedoch ist der an sich starke Klang im Akkubetrieb im Test deutlich schwächer und das Gewicht macht die Go+Play etwas unhandlich.

     Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • Produkt: Platz 5 von 8
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (44 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sehr edle Verarbeitung; Batteriebetrieb; Funk-Fernbedienung.
    Minus: Bässe überbetont.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (61) zu Harman / Kardon Go+Play 2

4,0 Sterne

61 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
46 (75%)
4 Sterne
12 (20%)
3 Sterne
1 (2%)
2 Sterne
2 (3%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

61 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Harman / Kardon Go+Play 2

Typ MP3-Player-Dockingstation
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HKGOPLAY5BLKEU

Weiterführende Informationen zum Thema Harman / Kardon Play and Go 2 können Sie direkt beim Hersteller unter harmankardon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Familientreffen

HiFi Test 3/2010 - Und wenn ich jetzt weiter darüber nachdenke, frage ich mich, was man eigentlich sonst noch so braucht. Für die musikalische Unterhaltung auf höchstem Niveau jedenfalls nichts. Gemeinsam stark: Im Verbund mit dem Papa Dock spielt der KID sein volles Potenzial aus Die Endstufenmodule sitzen auf aufrecht montierten Kühlkörpern, die ihre Wärme nach oben abgeben Viel ist nicht dran, der Papa Dock ist eine reine Endstufe, die ausschließlich für den KID entwickelt wurde. …weiterlesen

Bluetooth für den iPod

MAC LIFE 4/2010 - Mit dem Lubix iPod Connector lassen sich diese iPod-Modelle mit zusätzlicher Bluetooth-Funktionalität ausstatten. Laut Hersteller soll so eine Kompatibilität des iPod zu Lubix-Bluetooth-Headsets und anderen A2DAP/AVRCP-fähigen Modellen hergestellt werden können. Nachdem die Kopfhörer in den Paarungs-Modus versetzt wurden, muss der 11 g schwere Adapter lediglich am iPod angedockt werden, während der einzige auf dem Gerät vorhandene Knopf gedrückt wird. …weiterlesen

ez'ech MusicShowCase 2

MAC LIFE 8/2008 - Und da es bei diesen auch schon mal ordentlich regnen kann, was liegt da näher, als das MusicShowCase 2 mitzunehmen. Dieses handliche (248 x 164 x 46,5 mm) und äußerst robuste System ist nämlich absolut wasserdicht und kann die Party auch bei Sommerregen beschallen. Der iPod wird sicher in ein durch Gummis abgedichtetes Fach gebettet, unter dem sich auch das Batterie-Fach befindet. Das Click-Wheel ist durch eine Gummi-Abdeckung geschützt. …weiterlesen

Fünf iPod-Docks im Test

iPod & more 4/2008 - Herausragende Eigenschaft in dieser Hinsicht ist das Display der Fernbedienung, auf dem sogar die auf dem iPod verfügbaren Medien und Wiedergabelisten angezeigt werden. Somit muss man nicht versuchen, aus der Entfernung einen Blick auf das kleine iPod-Display zu erhaschen. Das „Kennenlernen“ von iPod-Dock und Fernbedienung klappte im Test recht einfach, auch ohne vorher einen Blick in die Bedienungsanleitung zu werfen. …weiterlesen