• Sehr gut

    1,3

  • 3 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Kabel
Aus­stat­tung: Fern­be­die­nung, Ste­cker ver­gol­det, Sound-​Iso­la­ting
Mehr Daten zum Produkt

Harman / Kardon AE im Test der Fachmagazine

  • 25 von 30 Punkten

    Platz 3 von 4

    „Wer Musik in höchster Qualität genießen möchte, sollte zu den Kopfhörern der Kultmarke Harman/Kardon greifen. Die in Österreich entworfenen Kopfhörer wissen nicht nur mit einem hochwertigen, futuristischen Äußeren zu gefallen, auch die Klangqualität überzeugt auf voller Linie: Die Bässe sind tief und sauber, Höhen werden klar wiedergegeben. ...“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (1,6)

    „Plus: Bassstarker Sound; Hohe Endlautstärke.
    Minus: Eckiges, unbequemes Gehäuse; Etwas dumpfe Höhen.“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    „Referenz“

    „Oberklasse“

    Der Harman Kardon AE liefert eine überzeugende Vorstellung ab und packt seinen Besitzer mit kraftvollem und fesselnden Sound. Der originell gestaltete In-Ear punktet mit hervorragender Verarbeitung. Der Klangcharakter ist druckvoll, aber trotzdem detailliert. Sensible Hörer sollten sich aber eher nach Alternativen umsehen. Alle anderen erhalten den perfekten Begleiter für packenden Musikgenuss. Die UVP ist angesichts der erbrachten Leistungen fair. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Harman / Kardon AE

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • BOSE Quietcomfort 45 mit Noise-Cancelling, Over-ear Kopfhörer Bluetooth Schwarz

Einschätzung unserer Autoren

AE

Pas­stücke aus Com­ply-​Foam

Zu den ersten Kopfhörern von Harman / Kardon zählt neben den Modellen BT (Bluetooth) und CL (Classic) auch ein In-Ear-Hörer namens AE (Acoustic Excellence). Für die versprochenermaßen „hervorragende Akustik“ des Newcomers zeichnen unter anderem Passstücke aus Comply-Foam verantwortlich.

Üblicherweise liegen Adapter aus Silikon bei, während der AE zusätzlich zu den drei Silikon-Stöpseln mit universellen Passstücken aus sogenanntem Comply-Foam aufwartet, also mit gelartigen Schaumstoffadaptern der Firma Comply. Die Schaumstoffteile werden vor dem Einsetzen zusammengedrückt beziehungsweise leicht gerollt, anschließend dehnen sie sich im Hörkanal aus. Die Adapter sollen nicht nur bequemer sitzen, sie lassen außerdem auf eine besonders effektive Dämpfung störender Umgebungsgeräusche und folglich auf einen ungestörten Musikgenuss hoffen – auch bei moderater Lautstärke. In Sachen akustische Dämpfung setzt das Unternehmen überdies auf Gehäuse aus einer resonanzarmen Aluminium-Legierung. Im Zusammenspiel mit den verbauten Treibern, die jeweils neun Millimeter messen, soll man sich auf eine präzise Tieftonwiedergabe freuen dürfen, die weit in den Frequenzkeller reicht. Laut Datenblatt decken die beiden Wandler, zu deren Materialbeschaffenheit man leider nichts erfährt, den Bereich von 16 bis 20000 Hertz ab. Anschluss zum Abspielgerät findet der In-Ear-Hörer über ein 120 Zentimeter langes Kabel, dem Harman /Kardon eine Fernbedienung spendiert hat. Mit der „3-Knopf-Bedienleiste“ lassen sich iPod, iPad und iPhone steuern. Zum Lieferumfang gehört außerdem eine „Premium-Tragetasche“, schließlich soll der Kopfhörer beim Transport keinen Schaden nehmen.

Mit Adaptern aus Comply-Foam kann man den Klang eines In-Ear-Hörers entscheidend verbessern, denn die Teile sitzen passgenau im Ohr. Was der knapp 150 EUR teure Harman / Kardon AE ansonsten leistet, werden die Tests der Fachmagazine zeigen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu Harman / Kardon AE

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Bauform Geschlosseninfo
Ausstattung
  • Sound-Isolating
  • Stecker vergoldet
  • Fernbedienung
Frequenzbereich 16 - 20000

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: