• Ausreichend 3,7
  • 6 Tests
  • 0 Meinungen
Ausreichend (3,7)
6 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Hubraum: 883 cm³
Zylinderanzahl: 2
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Sportster Iron 883

  • Sportster Iron 883 ABS (38 kW) [Modell 2017] Sportster Iron 883 ABS (38 kW) [Modell 2017]
  • Sportster Iron 883 ABS (39 kW) [Modell 2015] Sportster Iron 883 ABS (39 kW) [Modell 2015]
  • Sportster Iron 883 ABS (39 kW) [14] Sportster Iron 883 ABS (39 kW) [14]
  • Sportster Iron 883 (39 kW) [13] Sportster Iron 883 (39 kW) [13]
  • Mehr...

Harley-Davidson Sportster Iron 883 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Sportster Iron 883 ABS (38 kW) [Modell 2017]

    Motor: 3 von 5 Punkten;
    Fahrleistungen: 3 von 5 Punkten;
    Verbrauch: 4 von 5 Punkten;
    Fahrwerk: 3 von 5 Punkten;
    Bremsen: 3 von 5 Punkten;
    ABS: 3 von 5 Punkten;
    Komfort: 3 von 5 Punkten;
    Verarbeitung: 4 von 5 Punkten;
    Ausstattung: 3 von 5 Punkten;
    Alltag: 4 von 5 Punkten;
    Preis: 4 von 5 Punkten;
    Fun-Faktor: 4 von 5 Punkten.

  • 458 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 4,0

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: Sportster Iron 883 ABS (38 kW) [Modell 2017]

    „... höheres Drehmoment. Längere Federwege, mehr Schräglagenfreiheit, bessere Bremsen. Das wünschen sich die Tester für die 883. Da sie all dies nicht bieten kann, verliert sie diesen Vergleich.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Sportster Iron 883 ABS (38 kW) [Modell 2017]

    „... Wobei das amerikanische Gefährt satter und mit weniger Fahrwerksbewegung in der Kurve liegt. Zum Abwinkeln verlangt die Iron etwas mehr Kraft im Vergleich zur Guzzi. Eine Eigenart der Harley ist das große Spiel im Gasgriff, was beim Anlegen in Kurven schon mal die ausgewählte Linie verhageln kann. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Sportster Iron 883 ABS (39 kW) [Modell 2015]

    „... Die Stopper packen angenehm knackig mit spürbarem Druckpunkt wie gut dosierbar zu. ... So bullig der V2 für ein 53-PS-Triebwerk auch antritt, so zäh wirkt er dann spätestens in der zweiten Hälfte des Drehzahlbandes. Hektisches Sporteln liegt dem Langhuber nicht ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Sportster Iron 883 ABS (39 kW) [14]

    „... der kleine V2 schüttelt, knirscht, klappert, vibriert, zappelt und - lebt. ... Man bekommt eine Ahnung von dem, was bei Verbrennungsvorgängen innerhalb der Kühltürme ... vor sich geht. ...“

    • Erschienen: Juni 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Sportster Iron 883 (39 kW) [13]

    „... Nicht lange und eine entspannte, wohlwollende Stimmung schleicht sich klammheimlich durch den Körper bis in die letzten Windungen des Hirns. Good Vibrations eben. Es macht Spaß, sich mit der Iron treiben zu lassen, vergessen sind der verhältnismäßig geringe Hubraum und die moderate Leistung des V-Twins. Aufs Fahren kommt es an. Das kann man mit der Iron besser als erwartet, und dabei sieht sie super cool aus. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Harley-Davidson Sportster Iron 883

Hubraum 883 cm³
Nennleistung 31 bis 50 kW
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Zylinderanzahl 2
Verbrauch 4,6 l/100 km
Schaltung Manuelle Schaltung

Weiterführende Informationen zum Thema Harley-Davidson Sportster Iron 883 können Sie direkt beim Hersteller unter harley-davidson.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Reine Lehre

Motorrad News 2/2017 - die BMW R 1200 GS. Das ist nun wirklich kein zierliches Motorrad. Ob sie den Begriff "Enduro" überdehnt, darf man munter diskutieren. Um solchen Entwicklungen im Klassik-Sektor zu trotzen, hat Harley seit Ewigkeiten die Iron 883 im Programm, die mittlerweile immer häufiger auf den Straßen zu finden ist. Nun schickt Triumph die Bonneville T 100 auf die gleich Umlaufbahn. Neue Bescheiden- heit oder Entscheidung nach Kassenlage? …weiterlesen

Leistungsverweigerer

ROADSTER 6/2016 - Zwei luftgekühlte Eisenhaufen mit wenig Leistung, aber reichlich Charme. Welche der beiden Entschleunigungsmaschinen rüttelt und schüttelt sich in unsere Herzen - Harleys Sportster Roadster oder Guzzis V9 Bobber?Testumfeld:Im Rahmen eines Vergleichstests wurde zwei Cruiser begutachtet. Auf Endnoten hat man verzichtet. …weiterlesen

Breitschule

Motorrad News 10/2016 - Auch in der kleineren Cruiser-Klasse geht der Trend zu mehr Extravaganz. Harley Forty-Eight und Moto Guzzi V9 Bobber bieten die große Show bei citytauglichen Abmessungen.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich zwei Cruiser, die ohne Endnoten blieben. …weiterlesen