MOTORRAD prüft Motorräder (10/2013): „Auf heißer Spur“

MOTORRAD - Heft 22/2013

Inhalt

Mit der neuen XV 950 begibt sich Yamaha auf die Fährte von Harley-Davidsons erfolgreichen Sportster-Modellen. Ob die neue Verfolgerin das Zeug zum Überholen hat, klärt ein Vergleich mit Harleys 883 Iron.

Was wurde getestet?

Zwei Motorräder befanden sich im Praxistest, wurden jedoch jeweils nicht benotet.

  • Harley-Davidson Sportster Iron 883 ABS (39 kW) [14]

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 883 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... der kleine V2 schüttelt, knirscht, klappert, vibriert, zappelt und - lebt. ... Man bekommt eine Ahnung von dem, was bei Verbrennungsvorgängen innerhalb der Kühltürme ... vor sich geht. ...“

    Sportster Iron 883 ABS (39 kW) [14]
  • Yamaha XV950 ABS (38 kW) [14]

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 942 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Der japanische V2 reagiert direkter und energischer auf Gasbefehle als sein phlegmatischer Rivale. Und er glänzt auch mit der besseren Laufruhe, obwohl er starr mit dem Chassis verschraubt ist ...“

    XV950 ABS (38 kW) [14]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf