SL Produktbild
  • Gut 2,1
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,1)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: MC-​Sys­tem
Nadelschliff: Shi­bata
Mehr Daten zum Produkt

Hana SL im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die japanischen Tonabnehmerprofis von Excel Sound aus Tokio haben mit ihrer Eigenmarke Hana einen Volltreffer gelandet. Wer als Analogfan ein noch bezahlbares, dabei dynamisch und kraftvoll klingendes MC-System sucht, sollte mal reinhören: Die Wahrscheinlichkeit, mit dem Hana SL goldrichtig zu liegen, ist ausgesprochen hoch.“

  • 73 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 3

    „Allürenloses MC-Leichtgewicht mit durchsichtigem, spritzigschlankem, sehr definiertem Klang. Fürs Geld ein Hit.“

  • Klangurteil: 90 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Testsieger“

    7 Produkte im Test

    „Plus: Exzellente Höhendynamik, geringe Verzerrungen.
    Minus: -.“

  • Klang-Niveau: 77%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test

    „Das SL erweitert die Fähigkeiten des kleineren Modells um einen Touch zusätzlicher Reife, Definition und Abgeklärtheit. Vinyl-Gourmets sollte es die 200 Euro Aufpreis wert sein.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hana SL

Typ MC-System
Gewicht 5 g
Nadelschliff Shibata
Befestigung Halbzoll-Standard

Weitere Tests & Produktwissen

Leichtes Schwergewicht

HIFI-STARS Nr. 38 (März 2018-Mai 2018) - Das die Nadelnachgiebigkeit (Compliance) von 10 µm/mN aufweisende Hana SL liefert exakt 0,5 mV Ausgangsspannung; die Soll-Auflagekraft wird mit 2,0 Gramm (= 20 mN) angegeben. Der Innenwiderstand liegt bei 30 Ohm, das heißt, der Hana SL will eher hochohmiger abgeschlossen werden - so ab 400 Ohm (Empfehlung des Vertriebs) wird es interessant, wobei ich Werte von 600 bis 800 Ohm unbedingt mal ausprobieren würde. …weiterlesen

Analog-Labor

stereoplay 9/2017 - Den modischen Gehäuse-Firlefanz mit exotischen Materialien macht das Hana nicht mit, es steckt in einem dickwandigen Kunststoffkörper. Dass der perlige, frisch klingende und direkt aufspielende Abtaster den Zuhörer eher in die erste statt siebte Reihe befördert, ist Geschmackssache. Spritzig und schnell sowie unglaublich abtastsicher präsentiert sich das Hana als überaus geschmeidig, ja sogar seidig, aber eben auch nicht zurückhaltend in den Höhen. …weiterlesen