• Gut 2,0
  • 0 Tests
  • 323 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,0)
323 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Gaming-​Maus: Ja
Kabel­ge­bun­den: Ja
Max. Sen­sor-​Auf­lö­sung: 2400 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Hama u Rage

20-​Euro-​Maus für Gele­gen­heits­s­pie­ler

Wenn es nach Hama geht, müssen Gelegenheitsspieler in Zukunft nicht mehr als 20 Euro für eine gute Gaming-Maus ausgeben. Der auf Peripheriegeräte und diverse Accessoires spezialisierte deutsche Hersteller bietet in Kürze für diesen Preis die uRage an, die laut Datenbank solide ausgestattet und dazu noch teilweise konfigurierbar ist – ein Feature, dass im Low-Budget-Segment nicht gerade häufig anzutreffen ist.

So können fünf der insgesamt sechs Tasten der 20-Euro-Maus frei belegt werden, über die Konfigurierbarkeit selbst macht der Hersteller allerdings keine weiteren Angaben. Gerade Gelegenheitsspieler, die sich nicht lange mit Fragen nach der praktischen Handhabung einer Maus herumschlagen möchten, müssen sich also noch etwas gedulden, bis erste Testurteile oder Erfahrungsberichte anderer User über die Belegung der Tasten vorliegen.

Für die Abtastung des Untergrundes wiederum setzt Hama auf einen optischen Sensor mit maximal 2.400 dpi. Die Auflösung kann aber auf Wunsch mittels einer Wahltaste direkt an der Maus auf die ab Werk voreingestellten Stufen 600, 1.200 oder 1.800 reduziert werden. Praktisch: Eine in unmittelbare Nähe des Scrollrades angebrachte LED zeigt die gewählte Auflösung an, außerdem kann mit der Maus dank Plug & Play gleich nach dem Auspacken losgelegt werden.

Das Gehäusedesign der Hama ist auf Rechtshänder zugeschnitten, eine LED-Leiste an der linken Seite sorgt für eine gewisse Illumination – aller Wahrscheinlichkeit nach kann diese nicht unterdrückt werden, aber ein bisschen Show wird von Gamern in der Regel ja sehr begrüßt. Während der Unterboden der Maus auf Teflonfüßchen leichtgängig über den Untergrund zu bewegen sein soll, sorgt wiederum eine Anti-Rutsch-Beschichtung dafür, dass die Maus der Hand nicht entgleiten kann.

Sollten Ergonomie, Griffigkeit, Laufeigenschaften sowie Präzision der neuen Hama-Maus überzeugen können, hätte Hama in der Tat ein attraktives Paket für Gelegenheitsspieler geschürt, die bei einem Mauskauf auch immer den Geldbeutel mit im Visier haben. Zwar geht es im Low-Budget-Bereich noch ein paar Euro sparsamer, dann allerdings mit Einbußen. So liegen sowohl die in Tests mit „gut“ bewertete optische Gamermaus Bioxar GM1 von Raptor Gaming (Amazon) als auch die bisher noch nicht getestete GigaByte M6900 bei rund 13 bis 16 Euro (Amazon), ihre Funktionsumfang wurde aber um das Feature Programmierbarkeit abgespeckt. Wer demnach darauf nicht verzichten will, sollte lieber ein paar Euro mehr in die Hama investieren.

zu Hama uRage

  • Hama Gaming-Maus uRageReaper Ess.
  • uRage Gaming Maus Reaper nxt. (USB 1,6 m, 1000 Hz, 4000 dpi, 7 LED-Farben,
  • uRage evo Gaming Maus (2m, USB, dpi von 800 - 3200 regelbar,
  • uRage evo Gaming Maus (2m, USB, dpi von 800 - 3200 regelbar,
  • Hama Gaming Mouse, Reaper Essential, Optisch, USB, 2400DPI, Farbe: Schwarz
  • Hama Gaming-Maus uRage evo.
  • uRage Gaming-Maus Reaper nxt
  • Hama 113747 uRage Reaper ESS. 3200 DPI Gaming Maus
  • Hama 062889 uRAGE EVO. 3200 DPI Gaming Maus
  • Hama Maus 113747 Gaming Mouse Reaper ESS
  • Hama Gaming-Maus uRageReaper Ess.
  • uRage Gaming Maus Reaper nxt. (USB 1,6 m, 1000 Hz, 4000 dpi, 7 LED-Farben,

Kundenmeinungen (323) zu Hama uRage

4,0 Sterne

323 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
169 (52%)
4 Sterne
28 (9%)
3 Sterne
47 (15%)
2 Sterne
22 (7%)
1 Stern
56 (17%)

3,7 Sterne

316 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,4 Sterne

5 Meinungen bei billiger.de lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • EINFACH SCHLECHT!!!!

    von m4kks
    • Nachteile: extrem schneller Verschleiß in allen Bauteilen, DPI-Auflösung könnte feiner sein, Gewichte lassen sich zu schwer entfernen, hoher Preis, falsch arbeitender Sensor, Installationsprobleme
    • Ich bin: Privatanwender

    Die Maus ist kompletter Schrott, wie alles von Hama. Nach einer Woche funktioniert gar nichts mehr. ... Das ist einfach nur schlecht. Ich kann nicht fassen, dass die so eine Qualität in Deutschland überhaupt verkaufen dürfen. ... Mir wird schlecht, wenn ich an dieses ekelhafte Stück Plastik denke, dass sie mir als "Gamer" Maus verkaufen wollen. Es funktioniert gar nichts. .... Das ist einfach nur traurig, dass ich mir diese Maus gekauft habe, ohne daran zu denken, dass ich schon tausend mal von Hama enttäuscht wurden bin.

    Aber die Lichteffekte sind trotzdem cool.

    Antworten
  • Für Hama qualität unterirdisch

    von yannil
    • Vorteile: einfache Installation, edles Design
    • Nachteile: extrem schneller Verschleiß in allen Bauteilen, falsch arbeitender Sensor
    • Ich bin: Multimedia-Anwender

    Hallo, Als erster ich bin eigentlich ein großer Fan von Hama aber diese Maus kann ich auf KEINEN Fall empfehlen. Nach dem Verlust meiner geliebten Gaming Maus musste natürlich eine neue her. Nach viel von Geschäft zu Geschäft rennen ist mir die Hama uRage ins Auge gefallen mit 2400dpi hörte sich die Maus natürlich SEHR gut an gekauft, ausgepackt, eingesteckt. Alles lief super Naja fürs erste nach knapp einer Woche im Dauerbetrieb fingen auf einmal an alle Spiele bei Mausbewegungen zu ruckeln ?!? da hab ich mir gedenkt Naja, ich hab keinen super Pc vlt. liegt es daran aber bis vor einer Woche lief doch noch alles super ?!? Dann beschlich mich der Verdacht das es die Maus sein könnte. Maus abgemacht, Andere reingesteckt spiel gestartet und siehe da es ruckelt kein bisschen mehr also wie im titel zu sehen absolut KEINE Kaufempfehlung da die Maus schon nach wenigen Wochen nicht mehr richtig Funktionierte also Mein Fazit: Vorteile: Aussehen top, Gute dpi Anzahl für den Preis, edle verarbeitung, liegt gut in der Hand
    Nachteile: Nach wenigen Wochen kann man die maus in den Müll werfen, Lichtfehler Absolut KEINE Kaufempfehlung

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hama uRage

Schnittstelle USB
Trackball-Maus fehlt
Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Sechs Tasten
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Optischer Sensor
Max. Sensor-Auflösung 2400 dpi
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 00062888, 00062889

Weiterführende Informationen zum Thema Hama u Rage können Sie direkt beim Hersteller unter hama.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wenig zahlen, gut spielen

PC Games Hardware - Makro- und Profilfunktion sind ebenfalls nicht vorhanden, dafür benötigt man für das uRage-Keyboard keine Software. Im Gegenzug verzichtet Hama auf eine Doppelbelegung der F-Tasten und spendiert der uRage Illuminated sechs Mediatasten mit hartem, wenig definiertem Druckpunkt. Dazu kommen eine spürbare Gummierung auf der Chassis-Oberseite sowie den Tasten sowie eine Handballenablage mit Standardgröße - das war es dann aber auch mit den Extras. …weiterlesen