• ohne Endnote

  • 0  Tests

    6  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kom­bi­ge­rät, Laub­blä­ser, Laub­sau­ger
Antriebs­art: Elek­tro
Blas­ge­schwin­dig­keit (max.): 280 km/h
Sau­g­leis­tung (max.): 15 m³/min
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

GLS 3000 VST

Ergo­no­mie Dank höhen­ver­stell­ba­rem Saug-​/Blas­rohr

Der GLS 3000 VST Elektro-Laubsauger von Güde ist dank des zweiteiligen, höhenverstellbaren Saug-/Blasrohrs an die Größe seines Benutzers anpassbar. Für den möglichst ermüdungsfreien Einsatz sollen des Weiteren ein verstellbarer Tragegurt sowie ein ebenfalls einstellbarer Frontgriff sorgen.

3.000 Watt Leistungsaufnahme

Der 230 Volt Elektromotor hat eine, für diese Geräteklasse hohe, maximale Leistungsaufnahme von 3.000 Watt. Die elektronisch regulierbare Drehzahl liegt zwischen 5.000 und 14.000 Umdrehungen pro Minute. Laut Hersteller beträgt das Saug-/Blasvolumen zwischen 6,5 und 15 Kubikmetern pro Minute, die Geschwindigkeit des Luftstroms bewegt sich zwischen 160 und 280 Kilometern pro Stunde. Während des Saugens tritt die integrierte Häcksel-Funktion in Kraft, deren Komprimierungsrate mit 1:10 angegeben wird. Das wiederum ist zwar grundsätzlich okay aber auch nicht berrauschend. Viele Geräte bieten eine Komprimierung auf bis zu 1/16 des Ausgangsvolumens an. Der Schallleistungspegel liegt bei beachtlichen 104 Dezibel, das entspricht Kreissägenniveau. Da ist das Anlegen eines Gehörschutzes dringend anzuraten.

Saugrohr mit Laufrollen für den ergonomischen Einsatz

Der Elektro-Laubsauger ist mit einer 35 Zentimeter langen Zuleitung und einem Anschlussstecker versehen. Zur Schonung der Stromzuleitung ist an der Geräterückseite eine Kabelzugentlastung angebracht. Das Saug-/Blasrohr ist am unteren Ende mit zwei Laufrollen ausgestattet, die ein ermüdungsfreies Arbeiten unterstützen sollen. Die Betriebsart wird mithilfe eines Drehschalters gewählt. Ist die Saugfunktion aktiv, wird das aufgesaugte Material nach der Zerkleinerung in der Häckseleinheit in einem 45 Liter fassenden Fangsack deponiert.

Erschwingliche Option für den Hobby-Anwender

Die technischen Eckdaten weisen den Güde primär als Gerät für Hobbygärtner aus. Sein Einsatzgebiet dürften insbesondere kleine bis mittelgroße Grundstücken sein. Der Laubsauger macht insgesamt einen ordentlich verarbeiteten Eindruck. Allerdings dürfte er aufgrund der schwachen Ausführung einzelner Komponenten, insbesondere des Frontgriffs und der kleinen Laufrollen, für den robusten oder dauerhaften Einsatz weniger geeignet sein. Die Motorleistung ist mit 3.000 Watt für diese Geräteklasse hoch, sie wird jedoch auch mit einer sehr hohen Lärmemission erkauft. Mit Blick auf entspannte nachbarschaftliche Beziehungen sollte dieser Aspekt berücksichtigt werden. Wer auf der Suche nach einem Laubbläser für den saisonalen Einsatz rund ums eigene Grundstück ist, kann den Elektro-Laubsauger ab durchaus attraktiven 40 Euro (Amazon) erwerben.

Kundenmeinungen (6) zu Güde GLS 3000 VST

3,8 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (33%)
4 Sterne
2 (33%)
3 Sterne
1 (17%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (17%)

3,8 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Laubgeräte

Datenblatt zu Güde GLS 3000 VST

Allgemein
Typ
  • Laubsauger
  • Laubbläser
  • Kombigerät
Blasgeschwindigkeit (max.) 280 km/h
Saugleistung (max.) 15 m³/min
Häckselrate 10:1
Schallleistungspegel (max.) 104 dB
Antrieb
Antriebsart Elektro
Leistung 3000 W
Ausstattung
Häckselwerk vorhanden
Fangsack vorhanden
Tragegurt vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Güde GLS 3000 VST können Sie direkt beim Hersteller unter guede.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: