GT Bicycles Grade Carbon Ultegra (Modell 2016) Test

(Gravel Bike)
Grade Carbon Ultegra (Modell 2016) Produktbild
  • Gut (2,0)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Gravel Bike / Cyclo Cross
  • Gewicht: 8,7 kg
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu GT Bicycles Grade Carbon Ultegra (Modell 2016)

    • Trekkingbike

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • 4 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Agil dank leichter Laufräder; Ausstattung funktional top; entspannte Sitzposition; eigenständiger Rahmen.“

    • TOUR

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Mehr Details

    Note:2,0

    „komfortabelste Sitzposition“

    „... Die Sitzstreben bestehen aus einem Mix aus Kohle- und Glasfasern, was mehr Flex am Heck vermitteln soll, Tatsächlich fährt sich das Rad auffällig komfortabel, wozu auch die entspannte Sitzposition und der bequeme Sattel von Fizik beitragen. Die Übersetzungsbandbreite ... ist enorm. Profillose 28-Millimeter-Reifen sind stark auf der Straße, funktionieren aber auch auf Schotter. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu GT Bicycles Grade Carbon Ultegra (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Gravel Bike / Cyclo Cross
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 8,7 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Ultegra
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

‚Ein Sommer ohne Tour ist sehr, sehr hart‘ TOUR 7/2008 - Aber über vier Wochen eine Gipsschiene tragen zu müssen – das war hart. Ich war wie gefesselt. Es ist schön, mal Zeit für Familie, Freunde und meine Freundin zu haben, Zeit zum Lesen. Aber irgendwann wird der Tag lang. Am Ende war ich wirklich froh, als ich mich wieder belasten konnte. Haben Sie daran gemerkt, was Ihnen der Radsport bedeutet? Ja – einerseits. …weiterlesen