Sehr gut

1,4

Sehr gut (1,4)

ohne Note

Ground Zero GZRC 165AL-IV im Test der Fachmagazine

  • 1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    Klang (55%): 1,4 (4 von 5 Punkten);
    Labor (30%): 1,5 (4 von 5 Punkten);
    Praxis (15%): 1,5 (4 von 5 Punkten).

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Ground Zero GZRC 165AL-IV

Kundenmeinungen (3) zu Ground Zero GZRC 165AL-IV

4,6 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Car-HiFi-Lautsprecher

Datenblatt zu Ground Zero GZRC 165AL-IV

Typ Komponentensystem
System 2-Wege-System
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 120 W
System-Bestandteile
  • Mitteltöner
  • Hochtöner
Maximale Belastbarkeit / Leistung 190 W
Nennimpedanz 3 Ohm
Schalldruck 89 dB
Frequenzbereich 35 Hz - 26 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema Ground Zero GZRC165AL-IV können Sie direkt beim Hersteller unter ground-zero-audio.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Beauty and the Beast

autohifi - Das Kick(b)ass-Chassis kann nur einen Blechkorb ohne Belüftung vorzeigen, hält aber mit einer größeren Spule (2,5 statt 2 Zoll) und einer großen Polkernbohrung dagegen. Die unterschiedliche Abstimmung der beiden Kandidaten war im Frequenzgang allerdings nicht auszumachen; auch in puncto Wirkungsgrads gaben sich die Magnat-Kisten herzlich wenig. Nach Auszählung der Maximalwerte stand es punktemäßig 19 zu 24, aber nicht wie vermutet für den Kick(b)ass, sondern unglaublicherweise für den AD 130 BP. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton - Mundorfs AMT 2930 ist mit einer 6 mm starken Frontplatte aus Aluminium ausgestattet, die den Wandler überaus edel erscheinen lässt. Überhaupt hinterlässt der Mundorf AMT einen überragenden Qualitätseindruck – das muss er auch, wenn man den Preis bedenkt. Im Labor zeigt der 2930 entsprechend seiner großen Membranfläche einen sehr hohen Kennschalldruck. Der Amplitudengang zeigt sich ausgedehnt bis 20 kHz mit einem (angenehm symmetrischen) Buckel um 8 kHz. …weiterlesen

Ganz oder gar nicht

CAR & HIFI - Im Hochtonzweig ist eine Flankenanpassung für einen optimalen Über- gang zum Woofer vorgesehen Rainbow CS 265 Profi Rainbows Profi-Line gibt sich betont traditionell, was nicht darüber hinwegtäuschen sollte, dass es sich um ein aktuelles Set handelt. …weiterlesen

Bass für Fortgeschrittene

CAR & HIFI - Das ellenlange Gehäuse mit der glänzend schwarz lackierten Front ist das schwerste im Test, die Front ist stabilitätsfördernd gedoppelt, und auch die abgedichteten Kanten sind mit Klötzen verstärkt. Der verbaute Woofer suggeriert ebenfalls Massivbau, allein sein fetter Antrieb dürfte mehr wiegen als mancher Einsteigersub. Der Druckgusskorb weist von oben bis unten großzügige Lüftungsöffnungen auf. …weiterlesen

On Stage - Komponentensysteme

autohifi - Und von den vier Kompos klang der Axton auch am besten. Seine Spielfreude und die ausgewogene Tonalität gefielen sofort. Der Bass kam trocken, die Höhen waren klar. Fazit: Bester Klang, beste Ausstattung – Testsieg! Blaupunkt THc 172 Die Blaupunkt-Mannen haben sich für ihr 16er Kompo der TH-Serie etwas Spezielles einfallen lassen: Das Alleinstellungsmerkmal des THc 172 (100 Euro) ist die Bauform des Tieftöners. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf