• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 3 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
3 Meinungen
Art: Holz­koh­le­grill
Typ: Cam­ping­grill, Stan­dard­grill
Grillrost-Material: Edel­stahl
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Grilltech Notebookgrill

Der Grill zum Mit­neh­men

Zum Picknick, an den Baggersee, oder einfach nur in den Park: Mit dem Notebook Grill fällt in Zukunft der ganze logistische Aufwand weg, der ansonsten notwendig ist, wenn bei den Outdoor-Spaßigkeiten ein Grill dabei sein soll. Das von Grilltech vertrieben Gerät lässt sich nämlich auf ein handliches Maß zusammenfalten und ohne große Umstände transportieren.

Doch nicht nur das: Da der Grill komplett aus Edelstahl gefertigt wird, unterscheidet er sich schon rein optisch von seinen Mitbewerbern und sieht entsprechend schick aus – und dies auch nach mehreren Ausflügen ins Freie, wie Käufer mehrheitlich bestätigen. Der robusten Fertigung steht die Funktionalität in nichts nach: der Grill muss nur auseinandergeklappt werden, wobei sich dabei gleichzeitig das Kohlefach öffnet, anschließend wird der Rost hineingelegt und fertig ist der Standgrill. Praktisch: Das Kohlefach kann in der Höhe verstellt werden, sodass sogar in mehreren Temperaturzonen gegrillt werden kann. Die Grillfläche selbst beträgt üppige 46 mal 38 Zentimeter, genug Platz also für bis zu 6 oder sogar noch mehr hungrige Mäuler, die sich um den Grill scharen. Zusammengeklappt wiederum misst er nur 45 mal 25 Zentimeter und wiegt etwas über vier Kilogramm. Ein eingearbeiteter Handgriff erleichtert den Transport ungemein.

Glaubt man den Käuferstimmen, gibt es über den Grill eigentlich nur Gutes zu berichten. Natürlich zeigen sich die Besitzer begeistert von dem praktischen Klapp-/Faltmechanismus und der einfachen Transportmöglichkeit, aber auch als Grill steht der Grilltech seinen Mann – selbst die Tatsache, dass er aus dem eigentlich schlecht die Hitze leitenden Material Edelstahl besteht, scheint dem keinen Abbruch zu machen. Die Reinigung ist dank der offenen Bauweise ein Klacks, und lediglich die Wartezeit nach dem Grillen ist etwas lästig: Bevor es wieder nach Hause geht, können locker in aller Ruhe noch ein, zwei Bier weggetrunken werden, bis sich der Edelstahl ausgekühlt hat.

Im Vergleich zu den Grills von der Tankstelle, die sehr häufig als Outdoor-Grills am Baggersee herhalten müssen, ist der Grilltech natürlich wesentlich teurer, via Amazon etwa kommt er auf rund 80 Euro. Dafür hält er länger durch, ist schöner und auch funktionaler: Einmal gekauft, kann man sich den Umweg über die Tankstelle für mehrere Ausflüge einfach sparen. Außerdem spricht nichts dagegen, das Schmuckstück im heimischen Garten oder auf dem Balkon einzusetzen.

Kundenmeinungen (3) zu Grilltech Notebook Grill

2,6 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
1 (33%)

2,6 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Grilltech Notebook Grill

Grillen
Art Holzkohlegrill
Typ
  • Standardgrill
  • Campinggrill
Grillrost-Material Edelstahl
Indirektes Grillen fehlt
Direktes Grillen vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Grilltech Laptop Grill können Sie direkt beim Hersteller unter grilletechinc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Big Green Egg LargeKamado JoeMonolith Keramik-GrillGrand Hall Maxim SerieLidl / Silvercrest Teppan-Yaki-GrillGastroback Teppanyaki Glas-Grill Advanced 42535Severin Gourmet Grill & Toast GT 2802LotusGrill HolzkohlegrillThüros CaterFeuerring Gastro