PS 1000 Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
Produktdaten:
Typ: On-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Geeignet für: HiFi
Ausstattung: Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel
Gewicht: 500 g
Mehr Daten zum Produkt

Grado PS 1000 im Test der Fachmagazine

    • image hifi

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 02/2014

    ohne Endnote

    „... Es mag viele andere geben, die in Teilbereichen besser oder anders sind, aber die Geschlossenheit - trotz offener Bauweise - in Verbindung mit der mühelosgewaltigen Dynamikentfaltung des Amerikaners ist nicht einfach zu toppen. Vielleicht der beste Kopfhörer der Welt, vielleicht auch nicht, aber dafür ganz sicher der beste Grado, den es je gab. ...“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 12/2009

    „exzellent“ (9 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: großartige Verarbeitungsqualität; mitgelieferter 3,5-Millimeter-Adapter; fantastischer Klang sowohl am MP3-Player als auch am Verstärker.
    Was uns nicht gefällt: extrem teuer; kein Transportbehälter im Lieferumfang.“  Mehr Details

zu Grado PS 1000

  • Grado Labs PS1000 schwarz, Silber ohraufliegend Kopfhörer - Kopfhörer,

    Grado Labs PS1000 schwarz, Silber ohraufliegend Kopfhörer  -  Kopfhörer, geschlossen, ohraufliegend, Haarband, 5 Hz  - ,...

Kundenmeinungen (3) zu Grado PS 1000

3,7 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,7 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Grado PS 1000

Typ On-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für HiFi
Bauform Offen
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung Verstellbarer Kopfbügel
Frequenzbereich 5 Hz - 50 kHz
Nennimpedanz 32 Ohm
Gewicht 500 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PS1000

Weiterführende Informationen zum Thema Grado PS1000 können Sie direkt beim Hersteller unter gradolabs.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Magnetissimo

stereoplay 4/2014 - 2") in tiefere Gefilde mit präziserem Druckpunkt. Orchester und Bläsersektion spielen davon unbeeindruckt in einen scheinbar unendlichen Raum. Der Grado PS1000 profitiert in gleicher Weise von der Dämpfungsregelung des TEAC, sein Klang konzentriert sich jedoch mehr auf den Hochtonbereich. Zwei Hörer, die auf vergleichbarem Niveau inszenieren, aber kaum unterschiedlicher klingen können. …weiterlesen