Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
16 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Maxi­male Brot­menge: 1250 g
Glu­ten­freies Pro­gramm: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Gourmet Maxx Brotbackautomat Deluxe im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (86,7%)

    Platz 6 von 7

    „Der DS Produkte Gourmetmaxx Brotbackautomat Deluxe verfügt über die größte Programmauswahl im Test. Zudem ist er mit einem praktischen Zutatenspender ausgestattet.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Gourmet Maxx Brotbackautomat Deluxe

Kundenmeinungen (16) zu Gourmet Maxx Brotbackautomat Deluxe

3,9 Sterne

16 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
11 (69%)
4 Sterne
2 (12%)
3 Sterne
1 (6%)
2 Sterne
2 (12%)
1 Stern
2 (12%)

3,7 Sterne

12 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

4 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nut­zen des Zuta­ten­spen­ders frag­wür­dig

Der Gourmet Maxx Deluxe wird von Testmagazinen aufgrund seiner praktischen Ausstattung durchaus lobend erwähnt. So ist der Brotbackautomat mit ausgesprochen vielen Programmen ausgestattet, die nahezu alle erdenklichen Nutzfälle abdecken: So gibt es nicht weniger als acht unterschiedliche Brotbackprogramme, jeweils ein Programm für Pasta und Konfitüre, ein Kurzprogramm sowie Teilprogramme fürs Kneten und Backen. Das dürfte so ziemlich alles abdecken, was man mit einem Brotbackautomat anstellen kann.

Gerät kann automatisch Zutaten zugeben

Darüber hinaus loben die Tester gerne den automatischen Zustatenspender, der auch in dieser Preisklasse keine Selbstverständlichkeit ist. Denn normalerweise gibt ein Brotbackautomat einfach ein akustisches Signal von sich, wenn der letzte mögliche Zeitpunkt gekommen ist, Zutaten beigeben zu können. Dann muss der Nutzer in Eigenregie Nüsse oder Rosinen dazugeben und dazu auch das Gerät natürlich öffnen. Der Deluxe-Automat von Gourmet Maxx (DS Produkte) dagegen nimmt die Zutaten vorab in einer kleinen Plastikbox auf und gibt sie dann vollautomatisch dazu.

Eigentlich.

Kleiner Haken: Das Ganze funktioniert anscheinend nicht immer – einige Nutzer behaupten sogar: im Grunde nie. Demnach sei der Spender weitgehend nutzlos, da während der Vorphasen viel zu viel feuchte Luft in das Plastikabteil aufsteige, weshalb die Zutaten regelmäßig verklumpten und dann entweder nicht im Brotteig verteilt würden oder gar nicht erst in den Teig hinabfielen. Dies gelte leider unabhängig von den verwendeten Zutaten. Ganz gleich also, ob man Röstzwiebeln, Getreidekörner, Haferflocken oder klein geschnittene Nüsse nehme.

Backergebnisse mittelmäßig

Davon abgesehen also, dass eines der zentralen Kaufargumente für den knappn 100 Euro teuren Gourmet Maxx Deluxe (Amazon) wegfällt, scheint der Brotbackautomat gemischte Resultate zu liefern. So sollen die Brote tatsächlich knusprig werden, die Krume meist feinporig ausfallen. Nur gelegentlich sei die Krume bei schweren Teigen etwas gröber, ferner neigten Brote aus Backmischungen zum Einsinken. Es gibt sicherlich bessere Geräte am Markt, aber auch deutlich schlechtere. Die Frage ist, ob der Deluxe dafür nicht mit seinem Preis etwas zu hoch angesetzt ist.

von Janko

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Gourmet Maxx Brotbackautomat Deluxe

Maximale Brotmenge 1250 g
Glutenfreies Programm vorhanden
Leistung 850 W
Sondermerkmale Startzeitvorwahl
Knethaken 2 Haken
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 02898200100

Weiterführende Informationen zum Thema Gourmet Maxx Deluxe (02898200100) können Sie direkt beim Hersteller unter maxx-world.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: