Gitzo GT3543LS Test

(Stativ)
  • Sehr gut (1,2)
  • 1 Test
  • 04/2019
4 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Dreibeinstativ
  • Maximale Arbeitshöhe: 146 cm
  • Packmaß: 57 cm
  • Gewicht: 2030 g
  • Traglast: 25 kg
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Gitzo GT3543LS

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • 9 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,2)

    Preis/Leistung: 3,0

    Stärken: hochwertige, handliche Bauweise; fester Stand; inklusive Mittelhaken.
    Schwächen: unzureichender Lieferumfang; durchwachsenes Preis-Leistungs-Verhältnis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Gitzo GT3543LS

  • Gitzo GT3543LS Systematic Stativ Serie 3 4S L

    Besonders stabiles aber dennoch leichtes Carbonstativ, das sich auch für den professionellen Einsatz mit schweren ,...

  • Gitzo Systematic GT3543LS (Carbon)

    (Art # 7503835)

  • Gitzo GT3543LS Systematic Stativ schwarz Decor/Carbon

    Das Gitzo GT3543LS eXact Carbon Systematic L Serie 3 Stativ ist die perfekte Wahl für anspruchsvolle Profi - ,...

  • Gitzo Systematic Stativ Serie 3, 4 Segmente LS
  • GITZO GT3543LS Stativ Systematic Serie 3 Carbon (4 Sektionen)

    Dreibeinstative

  • Gitzo GT3543LS Systematic Stativ Serie 3 Carbon 4 Sektionen Lang

    (Art # 74932)

Kundenmeinungen (4) zu Gitzo GT3543LS

4 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

GT3543LS

Dieses Stativ lebt auf großem Fuß

Stärken

  1. sehr hohe Stabilität
  2. Bedienung und Aufbau sehr komfortabel
  3. große und kleine Stativfüße werden mitgeliefert
  4. mit Lasthaken ausgestattet

Schwächen

  1. ziemlich teuer
  2. weder gepolsterte Tasche noch Spikes

Mit dem GT3543LS aus dem Hause Gitzo erhalten Sie ein hochwertig verarbeitetes Dreibeinstativ ohne Mittelsäule. Von der Fachpresse wurde es mit dem Stativkopf GH3382QD getestet und erzielt vor allem im Bereich Stabilität ein sehr gutes Ergebnis, das als „fast perfekt“ beschrieben wird. Das Stativ können Sie mit bis zu 25 Kilogramm beladen, der Stativkopf trägt bis zu 18 Kilogramm. Außerdem lassen sich die Beinwinkel angenehm verstellen und jegliche Verschlüsse gelten als sehr griffig. Das Stativ kommt mit einer großen Auflagefläche an den Füßen, die für besonders festen Halt sorgen soll. Wenn Ihnen diese Lösung nicht zusagen sollte, befinden sich im Lieferumfang aber auch noch kleinere Gummifüße. Lediglich für Metallspikes müssen Sie zusätzliche Mittel berappen. Schade auch, dass Gitzo statt einer echten Transporttasche nur einen dünnen, ungepolsterten Beutel beilegt. Für knapp 1.100,- Euro kann man in dieser Hinsicht definitiv mehr erwarten.

Datenblatt zu Gitzo GT3543LS

Bauart
Typ Dreibeinstativ
Beinsegmente 4
Material Carbon
Erhältliche Farben Grau
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 146 cm
Minimale Arbeitshöhe 9 cm
Packmaß 57 cm
Gewicht 2030 g
Traglast 25 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung fehlt
Metallspikes fehlt
Wasserwaage vorhanden
Tragegurt fehlt
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule fehlt
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die entfesselte Kamera VIDEOAKTIV 6/2012 (Oktober/November) - Ein weiterer Grund wäre die leichte Beweglichkeit der Kamera, man ist in manchen Situationen einfach schneller. Will man die Kamera aber gleiten lassen, benötigt man schon Hilfsmittel. Kamerastabilisierungsssysteme gibt es in vielen Arten für jeden Geldbeutel. Manchmal verwendet man die Handkamera auch, um sie über eine Tischkante zu heben oder um eine ungewöhnliche Perspektive zu einzunehmen. Dann wird es schwierig, und man braucht viel Übung. …weiterlesen


Konzertvideos besser drehen videofilmen 5/2012 - Wählen Sie zunächst eine möglichst mittige Position im Saal, zwischen acht bis fünfzehn Metern vor der Bühne, wo Sie ungestört drehen können und alle Musiker von vorne sehen. Es geht los! Filmen Sie das besagte Musikstück als erste Version von einem festen, stabilen Stativ ohne Unterbrechung der Aufnahme. Das ist extrem wichtig, da diese Aufnahme später die Basis für den Schnitt bildet und unbedingt durchgehend aufgenommen sein muss. …weiterlesen


Winter 2012 perfekt abgelichtet PCgo 3/2012 - Der augenscheinlich verbrauchte Batteriesatz lässt sich in wärmerer Umgebung (Handschuh, Fotooder Hosentasche) durchaus wieder für mehrere Fotos reaktivieren. TIPP 2 Kondenswasser vermeiden Wenn Sie Brillenträger sind, ist es Ihnen sicher schon passiert, dass die Brille anläuft sobald Sie nach dem Winterspaziergang in die warme Wohnung zurückkehren. Bei der Brille kann man das Kondenswasser mit dem Putztuch schnell entfernen. …weiterlesen


Stative bis 200 Euro FOTOTEST 5/2011 - Eine positive Ausnahme. Mit dem Magnetventil sind die Spikes sehr gut, die Gummifüße sogar noch besser. Das Giottos MTL 9261B kann durch sein bewährtes Design und seine Klarheit punkten. Die Bedienung gestaltet sich überwiegend angenehm, die Mittelsäule ist bequem und leicht zu bedienen, ebenso der Ballasthaken. …weiterlesen


Steuermann videofilmen 5/2011 - Allein die Fernsteuerung ist fast schon den Preis für das Gesamtstativ wert. Die Griffeinheit lässt sich übrigens komplett abschrauben und mit etwas Geschick auch an Fremdstative montieren - auch solche mit mehr Eigengewicht! Das VCT-60AV überzeugt in Zusammenarbeit mit dem Testcamcorder Sony HDR-CX130 (und ähnlichen Leichtgewichten) rundum. Für 100 Euro gibt es hier eine perfekte Hinterkamerabedienung inklusive leichtem Reisestativ. …weiterlesen


Kleine Helfer für unterwegs DigitalPHOTO 7-8/2008 - Die Flexibilität der Beine erinnert an Knete, zusätzliche Gummiringe an jedem Segment verleihen dem Stativ die B.I.G. Bodenstativ Das B.I.G. Bodenstativ von Brenner Foto Versand ist ein sehr stabil gebautes Stativ für Licht- beziehungsweise Blitzanlagen, das zumindest sekundär auch für Kameras geeignet ist. Das Eigengewicht ist mit 1,1 Kilogramm ordentlich hoch, aber für die Stabilität notwendig. …weiterlesen


Ruhestifter VIDEOAKTIV 6/2005 - Sie fixiert der Filmer mit Schnellspannern. Die Mittelspinne arretiert er an der Mittelsäule, das bringt Stabilität in die Konstruktion. Die Arme der Spinne bestehen zwar aus Kunststoff, bieten aber die nötige Festigkeit. Die Gummifüßchen des Stativs bestückt Hama mit Metall-Spikes. Die Kurbelsäule läuft zwar nicht sehr fein, sackt bei zu lockerer Feststellschraube aber auch nicht gleich ab. An der versenkten Zahnleiste mit den abgerundeten Zähnen bleibt keiner unfreiwillig hängen. …weiterlesen


Volle Fahrt voraus! FOTOTEST Nr. 4 (Juli/August 2012) - Ich habe meine Kamera immer ganz offen und deutlich dabei, aber immer erst einmal, ohne zu fotografieren. Viele Menschen freuen sich über das Interesse an Ihnen oder Ihrer Arbeit. Die Kamera können sie zwar schon sehen, sie ist aber erst einmal zweitrangig. Erst wenn die Situation passt, entstehen ganz beiläufig die ersten Bilder - über die Kamera wundert sich nun schon niemand mehr. Manchmal wird Sie trotzdem jemand freundlich bitten, nicht zu fotografieren. …weiterlesen


Licht fürs Gesicht digit! 2/2012 - Wer es noch etwas weicher mag, greift zum Para Soft mit einer mattweißen Innenbeschichtung. Die Para Reflektoren, besonders die ganz großen, sind relativ schwer, es empfiehlt sich also ein stabiles Stativ, am besten mit Kurbelbetrieb, da diese Lichtformer allein teilweise nicht mehr in die Höhe bewegt werden können. Profoto - der Name ist Programm Von der Mitte Europas in den hohen Norden, nach Schweden, führt unser Weg durch die Welt des Studio-Blitzlichts. …weiterlesen